mehrere festplatten...wie richtig gejumpert ?

  • ich hab irgendwie nicht so richtig den durchblick und hoffe einer von euch kann mir helfen.
    folgendes problem.
    ich hab eine 80 gb fest eingebaut. die ist masters gejumpert. will jetzt noch einen wechselrahmen einbauen. muss ich jetzt die festplatten für den wechselrahmen slave jumpern oder auch masters???...wenn ich jetzt auf jede ein anderes betriebssystem mache,kann ich dann auch von jeder booten oder bootet er immer von der festeingebauten?...
    ich hab den überblick verloren... :oops: :oops: :oops:

  • Hallo Lysann.


    Die fest eingebaute Platte sollte immer Master sein, während die Wechselplatte immer Slave ist. Gebootet wird immer von der Masterplatte.
    Erste Partition Laufwerk C: Jedenfalls bei Windows ist das so. XP will immer von C: booten sonst geht es nicht aus diesem Grunde sind immer Bootmanager zu empfehlen. Sollte auf der Wechselplatte ein Betriebsystem sein von dem du auch booten willst muss sie Master sein während die feste Platte dann im Bios oder per Bootmanager deaktiviert werden muss. Das ist leider ein Kapitel für sich und meine Erfahrungen sind da nicht so groß :)


    Ich empfehle einen Bootmanager um das zu bewerkstelligen. Wenn du die Wechselplatte dann in einem anderen PC einbaust muss sie wieder Master sein, wobei ein Bootmanger das wieder ausbügelt der aber auf jedem System dann installiert sein muss.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.