Modemproblem unter WinXP HE

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich habe den PC einer Freundin neu aufsetzen müssen, da ihr WinXP nicht mehr ging.
    Leider hat sie die CD´s nicht mehr, welche die richtigen Treiber für ihren PC beinhalten.
    Ich habe für das Modem (ein ganz normales PCI Modem) einen universellen Treiber von WinXP genommen.
    Wenn ich im Gerätemanager dann auf Eigenschaften, und Diagnose klicke, bekomme ich eine Meldung, das das Gerät schon von einer anderen Anwedung belegt ist.
    Ich habe dann versucht, mich mit dem Smartsurfer von Web.de ins INet einzuwählen, und da erhalte ich dann eine Fehlermeldung, das womöglich der RAS Dienst nicht richtig konfiguriert ist.
    Ich habe dann in der Systemsteuerung unter Verwaltung ---> Dienste nachgesehen, aber der RAS Dienst ist aktiviert, nur finde ich keine Möglichkeit zur Konfiguration.


    Jetzt meine Frage: Kann das am Modemtreiber liegen, oder wirklich am RAS Dienst?


    Kann mir jemand vielleicht noch ein paar andere Treiber nennen, die ich ausprobieren könnte?


    Besten Dank mal im Vorraus für eure Bemühungen.

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • Guten Abend Kamikaze,


    ich hoffe, du machst deinem Namen KEINE Ehre, sondern hast den Rechner behutsam eingerichtet... :wink:


    Die besten Treiber gibt es fast immer beim Hersteller oder hier.


    Und auf diesen Seiten gibt es eine Installationsanleitung, ganz allgemein.


    Und dann noch etwas zum Thema Dienste unter XP


    Hat denn der PC mit dieser Hardwarezusammenstellung bisher im Netz funktioniert?

  • Keine Sorge, meinem Namen mach ich nicht alle Ehre ;-)


    Ja, der PC hat vorher im Netz einwandfrei funktioniert, nur die gute hat leider sämtliche CD´s die bei dem Rechner dabei waren, verlegt.
    Wie halt Frauen machmal so sind. ;-))


    Auf jeden Fall bedank ich mich mal recht herzlich, für die Aufgeführten Links, und Tips. Ich werd mir das mal alles durchlesen, und Morgen früh dann mal ausprobieren.


    Gruß Kamikaze

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • ...ja ja, die Frauen, könnte man jetzt sagen...mach ich aber NICHT!


    XP ist ja ein gutes BS und erkennt Hardware. Wenn du nichts umgestöpselt hast sondern auschließlich das BS neu aufgesetzt hast, dann kann man schon einmal die lästige Kabelprüferei lassen, ebenso wie das ein- und ausstecken aller Komponenten... :lol: ..das hat doch schon etwas...


    Hast du schon an alles gedacht? SP2, Firmware, Updates, Patches, evtl. Biosupdate, Neuregistrierung,...


    Von welcher Anwendung soll denn das Modem belegt sein?

  • Also Sandra zeigt folgende Modembezeichnung an:


    Sony Corp. SiS7013 56K


    Dafür bräuchte ich jetzt den Treiber. Den finde ich leider nicht auf dieser schönen Treiberseite.


    Bei http://www.sis.com hab ich auch schon nachgesehen, aber da gibts keinen Treiber für ein 56K Modem.


    Weiß vielleicht einer wo ich den noch her bekommen kann, oder hat den zufällig jemand auf CD, der ihn mir per EMail schicken könnte?


    Ich wäre wirklich sehr dankbar.

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • Zitat von kaiserfive


    Hast du schon an alles gedacht? SP2, Firmware, Updates, Patches, evtl. Biosupdate, Neuregistrierung,...


    Von welcher Anwendung soll denn das Modem belegt sein?


    SP2 ist in der WinXP Version schon integriert (ist nagelneu).
    Sämtliches Updates und Patches sind auch drauf.


    Keine Ahnung von welcher Anwendung das Modem belegt sein soll. Es ist ja außer WinXP, Antivir, und der Sygate Firewall noch nix drauf.

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • So, ich hab den Treiber ausprobiert. Leider war das nur die Installations Routine. Die Treiber Dateien waren nicht dabei. :cry:
    Hat noch jemand einen Tip, wo ich den her bekommen könnte?

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • Auf http://www.driverguide,com hab ich mittlerweile auch was gefunden, aber das ist ein anderer treiber, der als SIS7013 angeboten wird.
    Gibts denn im ganzen Netz nirgendswo diesen doofen Treiber??? :(

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • Zitat von JoE_400

    Hi


    Soviel ich weiss haben die meisten Gericom Notebooks Sis-Chipsätze. Schau mal dort, die haben nen FTP-Server mit nahezu allen Treibern!


    Cu


    Hab ich auch schon versucht. Leider ohne Erfolg.
    Ich hab schon sämtliche Seiten abgeklappert, die Google und Yahoo ausgespuckt haben. :(

    Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: \"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen\".
    Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

  • hy habe das selbe problem mit xp home sp2 nur ich habe die orginal treiber und bei mir ist es kein schläpptop sondern ein midi tower und ihr werdet es nicht glaube ich habe ein externes modem über com 1 angeschlossen und da kommt die selbe fehlermeldung also muss es doch an xp liegen habe schon c formatiert und xp neu installiert aber immer noch das selbe problem kann mir irgend jemand helfen