XP - Benutzerkonten - Script?

  • Moin,
    ich möchte meinen Rechner für zwei Benutzer (einer davon Adminrechte) einrichten. Es soll allerdings nur der eine Zugriff auf das Netzwerk (bzw auf die Netzwerkkarte) und das Modem haben.
    Wie kann ich das realisieren?
    Muss ich dafür eine Anmeldescript verwenden oder bekommt man das auch anders hin?
    Gruß Sven

  • Hallo SvenW,


    hier auf diesen Seiten findest du einiges zum Thema. Du kannst im Forum blättern, unter Suche Begriffe eingeben oder im Workshop nachsehen. s Es gibt auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen, eine davon HIER.


    Also schau dich mal um und klick dich durch, und wenn dann noch Fragen sind, einfach nochmals melden oder warten, bis noch eine kurze, bessere und detaillierte Antwort kommt.


    Übrigens kannst du mit Xp einfach mal spielen, auf "abbrechen" kannst du jederzeit und Konten können auch wieder gelöscht werden. :wink:

  • Erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Hab schon wie wild im Internet und allen mögliche Foren gesucht. Habe aber nichts dazu gefunden. Auch in deinem Link steht nur was zur Dateiverwaltung usw.
    Deshalb hab ich mich ja an Euch gewandt ;-)
    Hoffe es kann noch jemand weiterhelfen.
    Gruß Sven

  • Hallo SvenW, welches XP benutzt du. Falls du XP-Home benutzt, versuche im abgesicherten Modus die Berechtigungen für das eingeschränkte Benutzerkonto einzustellen.
    Ich habe noch eine Frage, wie greifst du auf dein Neztwerk zu und wie stellst du deine Internetverbindung her? Das merkwürdige an deinem Problem ist nämlich, dass ich gerade das Gegenteil einstellen will und ich schaffe das nicht.
    Bei mir kann das eingeschränkte Konto nicht auf das Netzwerk zugreifen, wenn ich es mit dem Admin-Konto deaktiviert habe. Da ich über einen Router ins Internet gehen, hat der Benutzer also auch keinen Zugriff darauf.
    Das klingt eigentlich genauso, wie du es brauchst, vielleicht klappts ja bei dir!

  • 1. ich benutze XP Prof.
    2. Ich möchte mit dem ganzen erreichen, dass ich mit dem einen Sccount nur auf das LAN zugreifen und mit dem anderen nur übers Modem ins Internet gehen kann (bzw. andere Personen, die sich anmelden).
    Also quasi zwei Profile bei denen unterschiedliche Hardwarekomponenten "installiert" sind bzw. existieren.
    Gruß Sven

  • Hallo SvenW,
    da ich XP-home nutze, kann ich dir leider nicht wirklich weiter helfen. Die Netzwerkfunktionen bei XP-prof sind einfach ausgedehnter.
    Aber so wie ich dich verstehe, müsstest du doch einfach nur die Berechtigungen für die DFÜ- und die Netzwerkverbindungen für jedes der beiden Konten entsprechend zuordnen.
    Viel Erfolg wünscht wiegehtsnur[Blockierte Grafik: http://tcwozere.co.uk/smileys/margehead.gif]

  • IMHO: Gar nicht, leider. Für die Netzwerkeinstellungen gibts keinen Sicherheits-Reiter.
    Evtl. eine Möglichkeit: Skript in den Autostart des Users das über netsh.exe die Schnittstelle deaktiviert.

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)