XP startet nicht neu/ Nimmt treiber nicht an

  • Moin Leute! Also ich hab grad einen brandneuen Pc bekommen und der startet einfach nicht neu. Hab XP auch schon ma neuinstalliert und ein paar mal konnte er neu starten aber dann wieder nicht!
    Desweiteren nimmt XP meine Treiber nicht an, so dass das ISDN Modem nicht installiert wird. Was mach ich falsch? hab die neusten Treiber von der T-Online Seite geholt!


    Hab folgenden Pc: 2,4 Ghz (bereinigt)
    200 GB Festplatte
    1024 Mb Ram ( 2X 512)

  • Hi,
    wie meinst du das genau??
    Du kannst noch neustarten anklicken, oder nicht???
    und dann passiert nichts, oder wie???


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Hi Schuggy,


    mach mal der Reihe nach:


    Brandneuer PC = Ladenneu?


    XP neu installiert = auch HD formatiert und NTFS oder etwa FAT?


    Wie hast du den PC bekommen, XP nicht, vor- oder komplett installiert?


    Was hast du noch getan außer hoch- und runterfahren?


    Versucht der PC von alleine neu zu starten?


    Gibt es Fehlermeldungen und wenn ja, wie lauten die?

  • Hi,
    besteht das Problem auch wenn bei der Installation irgendeines Programms der Computer neu gestartet wird.
    ich würde auf irgendwelche Vieren tippen, wenn der Computer nicht so neu wäre.
    Da bin ich ehrlichgesagt mit meinen, sowiso nicht weit reichenden, kenntnissen Ende.
    Tut mir leid. :cry: :cry:
    hast du immer etwas gemacht als der Compi doch mal neu startete.


    Mit besten Grüßen


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Ja, der PC war/ist Ladenneu.
    Win XP war vorinstalliert.
    Das mit dem Neustart is allgemein. Also ob ich nun selbst auf neustart klicke, oder der pc einen Neustart verlangt, wegen neuen Programmen oder sonstiges.
    Erst is alles normal, also es erscheint "Benutzerdefinierte Einstellungen werden gespeichert" und so. Aber sobald da steht "Pc wird runtergefahren" (oder ähnlich), passiert dann nichts mehr :(


    MFG

  • Ladenneu ist gut, das bedeutet Garantie.


    Nun erzähle mal der Reihe nach. PC gekauft, aufgebaut und eingesteckt, ja?


    Dann angemacht und was stand auf dem Monitor? Wollte er die XP-CD, kam eine Fehlermeldung?

  • Und dann? Du bist nun Administrator, davon gehe ich mal aus.


    Was hast du dann gemacht? Sofort das Modem ran oder wie ging es weiter?


    Hast du erst mal den nackten PC wie der Händler ihn schuf getestet oder gleich drauf los installiert? Und wenn ja, was alles?

  • Ähmm hab mir nen paar sachen raufgezogen und auch 2 oder 3 Spiele installiert. Dann irgendwann hab ich dat Modem eingesteckt und die Treiber CD eingelegt. Aber da merkte ich schon, dass wohl die Treiber zu alt sind. hab mir dann neue geholt und die installiert, aber wie zuvor klappt es nich. hab Teledat Usb 2a/b und Teledat 150 auch installiert. Die modems sind auch alle in der geräte liste. Daruter auch das wichtigste, dass Internet over PPP ISDN oder so ähnlich. Und bei den Eigenschaften steht auch, dass keien Treiber vorhanden sind.
    Wie ihr merkt, funzt dat Inet auch nich, so ganz nebenbei. Bin an nem anderen PC :?


    MFG

  • Hast du nach den Neuinstallationen jedes mal den Rechner ordnungsgemäß runtergefahren und neu gebootet? Also nach jeder Installation neu gestartet? Tauchte da ein Fehler auf?


    Wieso hast du mehrere Modems im Gerätemanager? Woran hast du erkannt, dass die Modemtreiber des zuerst eingesteckten Modems zu alt waren und von wo hast du Updates/Upgrade gezogen?


    War der Rechner schon online und sind Firewall und Antivirenprogramm aktiv?

  • Hi,
    hattest du im 1. Posting nicht geschrieben, dass du die Treiber von T-online hast? Ich dachte du hast kein Internet.
    Oder hast du sie von wo anders runtergeladen und dann auf CD?



    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Ahhh Kaiserfive ist zu schnell für mich.
    Und sagt auch noch ich soll immer LANGSAM sein.
    Da kriegt man ja Depressionen.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Ich hab das gesamte Capi Port 2.0 installiert und auch alle Modems genommen. Also auch Fax und so. Ich dachte mir, dass die Treiber zu alt sind, weil die nur für 95, 98 und NT sind. Hab mir dann auf T-Online direkte Treiber für XP geholt. Das geschah aber auf nem anderen Rechner, wo ich mir die Treiebr dann auf CD gebrannt hab.
    Ich hab ordnungsgemäß runtergefahren...es sei denn, dass er sich aufgehägt hat ....
    Kann es sein, dass dat Inet nich funzt, da die Treiber nicht richtig installiert werden können, da ja der Neustart nich klappt?


    MFG

  • Gesamtes Capi Port 2.0, ist das von AVM, Fritz?


    Was meinst du mit alle Modems genommen? Wie willst du denn online gehen und was für Hardware war dafür beim Rechner oder schon zuhause?


    XP erkennt normalerweise neu angeschlossene Hardware spätestens beim Neustart oder wenn etwas am USB angeschlossen wird. Dann fragt dich XP sofern etwas unklar ist oder gibt das Gerät "frei".


    Du hast also Capi installiert und dann den Treiber von der CD. Hat XP etwas zu der Hardware/Software gesagt? Was ist mit dem Teldat? Wie verlief da, kamen da Fehler oder


    Was heißt eigentlich es kann sein, dass er sich aufgehängt hat? Entweder er bootet und geht oder er friert ein. Und wenn keine XP-TReiber ordnungsgemäß installiert wurden kommt normalerweise eine Fehlermeldung. Hast du zuviel auf einmal installiert ohne Neustarts? Wie lange lässt du ihm Zeit zum booten?


    SOLLTE ES AVM sein, dann hätte XP übrigens schon die Capi 2.0 Treiber mit drin...sagt AVM

  • Ne, nich Fritz. Einfach nur ISDN...?
    Ja, als dat Modem angeschlossen wurde wollte er es ja gleich installieren.
    Hab ja dann die Teledat Cd reingelegt und so. Aber klappt ja nich.


    Also bei den Treibern sagt XP bei manchen sie seien nicht digitalisiert..... aber das sind ja XP Treiber!?


    MFG

  • So so, du hast also das Modem angeschlossen und XP hat das erkannt. Wollte XP nun von sich aus installieren oder wurdest du aufgefordert eine CD einzulegen? Gab es die Option, dass XP selbst sucht oder hast du einfach mal die CD rein?


    Was heißt denn CD reingelegt und so...?

  • Naja, Modems erkennt Win XP nicht direkt. Da steht auch in einem Buch, dass ich mir gekauft hab. Er hat eien unbekannte Hardware installieren wollen. Ich ahb alle möglichkeiten probiert, also manuell die treiber gesucht und auch automatisch suchen lassen. Trotzdem klappts nich. hab ja dann später die neuen Treiebr probiert und die alte Teledat Treiber CD weggelegt.


    CD und so reingelegt bedeutet, dass ich dat dann halt installiert hab :wink:


    MFG

  • Was steht denn in der Anleitung des Modems unter XP?


    Ist es das von dir beschriebene Teledat150?


    Geh mal in den Gerätemanager, sofern du auf den PC kommst, und deinstalliere das Modem. Vielleicht kommst du im abgesicherten Modus rein. Dann schau nach welche Variante du wählen musst bei der Installation. Gib mir die genaue Beschreibung des Modems und ich schau nach. Nachdem du das Teil deinstalliert hast solltest du nach Treiberresten suchen. Alles weg. Dann schauen wir, ob erst der Treiber drauf muss auf dein System und dann das Modem.




    Teledat150 Bedienungsanleitung und Installationshinweis