EMule so lahm

  • Moin,


    zunächst mal: Es gibt für Fragen, die Filesharing betreffen sicherlich bessere Foren. ABER vielleicht können wir dennoch helfen.


    Dazu musst du aber einige Fragen beantworten:


    Welches Betriebssystem nutzt su?
    Nutzt du eine Firewall? (Portfreigaben beachten!)
    Wie lahm ist den lahm bei dir? Der Esel gilt ohnenhin nicht als der Schnellste.


    Das ,üßten wir mindestens wissen, um dir helfen zu können.


    Gruß,


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Besser? Meiner Meinung nach keins.
    Wenn du schneller meinst, checke mal Bittorrent ab. Ist auch erlaubt, allerdings m. E nicht sehr zuverlässig. Ist immer die Frage, was du saugst. Illegales wird hier nicht supportet.


    eMule ist aber doch bekannt dafür, dass man Geduld haben muss.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Naja, man kann den eMule schon gewaltig beschleunigen, wenn man weis, wie. :-)
    Ich will mich nicht unbedingt als Fachmann bezeichnen, aber zumindest programmiere ich an dem Source etwas rum und kenne so ein paar interna, die sonst nur wenige wissen.


    Grundsätzlich muß man natürlich wissen, das es immer auf dei Verteilung der Files ankommt, wie schnell der Esel ist. Je mehr das File haben und zur Verfügung stellen, desto schneller kann der eMule.


    Zuerst mal eine wichtige Frage. hast Du eine LOW oder HIGh ID ?


    Und die Portfreigaben um Router. Sind die auf dei IP deines Rechners mit dem eMule gelegt ?


    Nun etwas zu den Einstellungen, die etwas Speed bringen können.
    Verbindungen:
    Uploadlimit nicht zu hoch einstellen. Sollte über 10 sein, aber mindestens 6 bis 10 KB/s unter dem max. Uploadspeed deiner Leitung.
    TCP Port von standard ändern in irgendwas anderes. Meinentwegen 5555. Dran denken, das dann im Router und der Firewall wieder frei zu geben.
    Hard Limit auf ca. 400 stellen. Es macht keinen Sinn, hier zu hohe Werte einzutragen, da der eMule sonst mehr mit suchen nach neuen Quellen beschäftigt ist, als das er Zeit zum Download hätte.
    Max. Verbindungen, das kommt sehr auf deinen Router an. Sehr viele Router können nur 256 gleichzeitige Verbindungen. Dann solltest Du hier auch nicht mehr eintragen. Steht da eine zu hohe Zahl drin, die dein Router nicht kann, stürzt im schlimmsten Fall der Router ab.


    Erweitert:
    Max. neue Verbindungen pro 5. Sek. auf 20 stehen lassen. Zu hohe Werte behindern den eMule auch mehr, als das sie nützen.
    Den Warteschlangenregler unten ganz nach links. Je mehr User man in der Warteschlange hat, desto mehr muß der eMule Verwalten, desto mehr Zeit kostet das.


    GANZ WICHTIG. Schalte deine Virenscanner ab.
    Die meisten Virenscanner sind so bescheuert und scannen die Datenblöcke, die der eMule empfängt, auf Viren, was absoluter Schwachsinn ist und die Kiste nur ausbremst.


    Dann ist noch die Frage, ob Du das SP2 von Windows XP drauf hast. Das bremst nämich zusätzlich. Um das wieder ins Lot zu bekommen, lies mal
    hier und hier und hier
    Das sollte dann erst mal reichen