Anwendung per bat Starten und Beenden

  • Hi lenney,
    ich weiß ja nicht wei erfahren du in solchen Sachen bist, deshalb hier mal ganz von vorne:


    Starte den Editor und gib folgendes ein:


    @echo off
    start


    Und hinter start tippst du den Programmpfad ein.
    z.B.


    @echo off
    start c:\windows\...


    Du kannst mehrer Starts eintippen, allerdings werden die Programme gleichzeitig gestartet.
    Wenn die Programme nacheinander gestartet werden sollen sieht das so aus:


    @echo off
    start /w c:\windows\...


    Nun speicherst du dei datei als *.txt und änderst sie auf *.bat


    Ich hoffe das meintest du.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • flori,das ist alles schön und gut,soweit war ich selbst schon,nur ich möchte auch einen windowsdienst der benötigt wird für das programm mitstarten,weiss leider nicht die genaue bezeichnung vom oo defrag dienst,möchte das alles weil das proggi und der dienst nach beendigung des proggis immer noch als task mit knapp 15mb ausgeführt wird,deshalb möchte ich wenn das proggi beendet wird das es aus dem speicher geworfen wird


    thx lenny

  • Hi,
    das ging aber aus deinem ersten beitrag nicht hervor. :wink:


    Was dein Problem angeht kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da muss einer ran der mehr ahnung hat als ich.


    Tut mir leid das ich nicht weiterhelfen kann. :cry:


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Echt ? 15 MB belegt der ?
    Nix für Ungut, aber kauf Dir mal eben nen Speicheriregel für 50 Euro, dann dürfte das Problem erledigt sein.


    Sicher ist es möglich, Programme per Batch abzuschiessen. Aber bei 15 MB, naja, ob das den Aufwand lohnt.
    Und warum überhaupt Programmgesteuert. Machs doch per Hand, geht bestimmt schneller.


    Ansonsten schau Dir halt mal den DOS Befehl TASKKILL genauer an. Damit kann man sowas erreichen.