Fehlermeldung: SERVER ÜBERLASTET

  • Hi Leute. Bekomme im Internet regelmäßig die Fehlermeldung das der Server überlastet ist.
    Habe dann die Auswahl -WECHSELN ZU und -ABBRECHEN-


    wenn ich eines von beiden anklicke, dann reagiert er nicht mehr. Der Bildschirm ist wie eingefroren.


    Woran kann es liegen. auf meinem anderen Rechner passiert dies nicht.


    Arbeite mit PC!! XP Home SP2.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Gruß TimBo

  • Hi TimBo,


    nun, ein wenig mehr Infos wären schon von Nöten...


    Gehen wir einmal davon aus du hast keinen iegnenen Sever, zwei identische PC mit identischem Provider. Damit steuerst du beide PC ins Netz und beide besuchen dieselbe Seite.


    Der eine funktioniert und der andere meldet Serverprobleme. Dann solltest du die Rechner vergleichen. XP und SP2 ist zwar identsich, aber die Brwosereinstellungen etc. vielleicht nicht. Selbe Firewall, selber Virnscanner? Sind die beiden vernetzt und hängen an einem Router oder gehen beide seperat über Modem ins Netz?


    Wie lautet die genaue Fehlermeldung und auf welcher Seite?

  • weitere infos:


    1. Der rechner an dem das problem ist, geht so über modem ins netz. kein router.


    2. es gibt keine bestimmte seite, beid der der fehler auftritt. zwischendurch kommt einfach das bild. und dann geht gar nichts mehr.


    3. die fehlermeldung zeigt an: Der Server ist ausgelastet und reagiert nicht. wie möchten sie fortfahren?
    WECHSELN ZU... ABBRECHEN



    ...und dann ghet nichts mehr.



    im taskmanager zeigt die cpu-auslastung zw. 0-10% an. Kühlung bei <40°C.


    hilf das????

  • Willkommen als Mitglied TimBo!!!


    Bitte nenne uns beide Rechner und beide Zugriffsarten ins Netz, sonst kann man nicht vergleichen und die Fehlersuche wird erschwert.


    Du hast zwei PCs. Welcher Provider (2 x T-Online oder 2 x AOL?)


    Sind beide am selben Modem und untereinander vernetzt? Hat jeder ein eigenes Modem und einenunterschiedlichen Provider?


    Welche Firewall, welcher Browser, welcher Virenscanner?


    Ist es tatsächlich eine Servermeldung oder eine Explorer-Fehlermeldung? Für Server wäre ja quasi die Fremdseite zuständig und schuld und nicht dein Rechner.


    Was für ein Rechner ist es, welche Ausstattung etc.?


    Hast du z.B. ZoneAlarm, dann deinstalliere die und nutze einmal zu Testzwecken die XP-eigene Firewall.