Bootmeldung in rot "INSTRUCTION ERROR!!!"

  • Hallöchen zusammen!


    Irgendwie scheine ich das Unheil anzuziehen.


    :arrow: Hier mein neuer "Alptraum".
    Seit einigen Tagen kommt beim Booten eine Warnmeldung in rot
    (3-Zeiler) und der Bootvorgang friert ein.
    8O Dort steht dann "...INSTRUCTION ERROR!!!...usw.".


    Oder diese Meldung erscheint nicht - aber dafür eine andere.
    z.B. ("Kein Zugriff auf HD-0" oder so ähnlich.


    :? Wenn ich dann nochmal boote, dann fährt der Rechner wieder hoch.
    (Wer weiß, wie lange noch...)


    Was kann denn das nun schon wieder sein??


    WELDONE

    Es sprach eine Stimme zu mir:
    \"lächle und sei froh - es könnte schlimmer kommen\"
    Und ich lächelte - und war froh ....und es kam schlimmer!
    ***MÖGE DIE MAUS MIT DIR SEIN***

  • Hi WELDONE ,
    haste im Bios was verändert ?


    Sundance

  • Hi weldone,


    das hört sich nach einem geplanten Festplattencrash an!


    HD-0 ist, wenn ich nicht irre, die gesamte Festplatte und instruction error spricht für sich, wobei du nicht die gesamte Meldung gepostet hast.


    Ich will keine Hektik verbreiten und kann mich natürlich irren, aber beginne mal mit Datensicherung ja? So ganz langsam, bis vielleicht ein besserer Tipp kommt.


    Weißt du wie ich mich gerade fühle? Wie im Kaufhaus am Mikro, Samstag nachmittag: "Meine Damen und Herren, keine Aufregung, wir haben ein Problem, bitte gehen sie langsam und geordnet zu den Ausgängen, keine Panik bitte...und im Hintergrund kreischt die Dame der Rezeption immer wieder das Wort Bombe....

  • Moin.


    Also dann: Datensicherung wurde dir schon empfohlen. Durchführen!
    Dann boote mal in die Wiederherstellungskonsole (mit der Windows-CD booten, dann irgendwann R drücken, um die Installation zu reparieren)
    Verwende dann Checkdisk mit dem Parameter /p, d.h. die gibts hinter C:\Windows ein: chkdsk /p (und zwar genauso) vielleicht findet Checkdisk Fehler und kann sie beheben...


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)


  • Hallö kaiserfive,


    danke für die schnelle Antwort.


    Deine Worte haben mich sehr beruhigt
    ( :firejump: ...Puls so um die 200...).


    Da werde ich doch gleich `mal anfangen so dies und das zu sichern.
    Es kann zwar nicht so viel passieren, da meine "empfindlichen" Daten auf einer anderen Platte verstaut sind - aber eben nicht alles.
    Trotzdem wäre der Aufwand enorm, alles wieder so hinzubekommen.
    (Programme, Updates und die vielen speziellen Einstellungen.)
    Ich wollte mir sowieso eine andere Start-Platte besorgen - meine hat leider nur 12GB.


    Bis dann (Ich werde weiter berichten)...
    :bowser:
    WELDONE

    Es sprach eine Stimme zu mir:
    \"lächle und sei froh - es könnte schlimmer kommen\"
    Und ich lächelte - und war froh ....und es kam schlimmer!
    ***MÖGE DIE MAUS MIT DIR SEIN***

  • Zitat von kaiserfive

    Wie geht es den daten und der Platte???


    Eine gute 200er kostet gerade 120 Euro, schwacher Trost...ich weiß...


    vielleicht bekommst du hier etwas günstiges...? Fragen koschd nix...


    :wink: Die Daten sind noch(!) OK.
    Ich melde mich Morgen wieder - war heute ein harter Tag für mich -Nerven liegen blank.
    :bowser:
    WELDONE

    Es sprach eine Stimme zu mir:
    \"lächle und sei froh - es könnte schlimmer kommen\"
    Und ich lächelte - und war froh ....und es kam schlimmer!
    ***MÖGE DIE MAUS MIT DIR SEIN***