spiele unter xp

  • hallo,leute!
    hab ein kleines prob mit games unter xp ist egal ob ich ein älteres spiel oder ein neues spiel spielen möchte es geht nicht !!!
    install. erfolgt problemlos wenn ich dann das game starte sehe ich den vorspann dann die einstellungen und wenn ich dann spielen klicke bleibt der bildschirm schwarz,bei einigen games läuft aber die musik weiter nur sehen kann ich nichts mehr !!??
    kann mir da wer nen tipp geben ??
    danke im voraus.
    cu

  • Hi


    es gibt da mehrere Möglichkeiten:


    A. Dein Speicher ist falsch "eingestellt".
    B. Du hast keine aktuellen Treiber.
    C. Dein WindowsXP ist "falsch" installiert.
    D. Du muß Dein BIOS updaten.
    E. was fuer ein directX hast Du installiert.


    Poste mal Deine Rechner Daten.


    Ich kenne zwar Deine Spiele-Titel nicht, aber gehe mal in den Explorer, suche mal eine XXX.exe raus und klicke die mit der rechten Maustaste an.
    Gehe auf Kompalibitätsmodus und klicke Win 98 an.
    Probiere noch mal das Spiel aus.


    Das war die erste Hilfe.


    Grüße
    Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • hallo!
    danke für deine rasche antwort.
    hauptsächlich geht es um die spiele: Anno 1503 und Splinter Cell beide laut verpackung auch unter xp spielbar.


    nun zu deinen hilfen,kann man irgendwo nachlesen oder sich tips holen wie man die sachen wie speicher etc. richtig einstellt.


    denn leider bin ich noch anfänger punkto pc's.
    danke
    cu

  • Hi


    Also Anno 1503 läuft definitiv unter XP, weil ich das selber auf dem Rechner habe. Das andere Prog kenne ich leider nicht.


    Ich gehe mal davon aus, dass es bei Dir ein Treiberprob ist.


    Gehe mal auf
    http://http;//www.treiber.de
    und lade Dir die neuesten Treiber fuer Deine Hardware runter.


    Im schlectesten Fall musst Du vielleicht Dein BIOS updaten.


    Grüße
    Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Hi


    Das kriegen wir schon hin.


    Aber wenn Du Dich nächstes Mal meldest, dann poste kurz mal die Rechnerdaten mit.
    So etwas ist bei solchen Problemen immer sehr hilfreich für eine schnelle Hilfe.


    Melde Dich wieder, wenn Du nicht weiterkommst.


    Grüße
    Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Guten Tag,
    ich wollte kein neuen Thread aufmachen da dieser hier gut zu mein Problem passt,
    Also ich habe windows XP Prof. ; GF4 Ti4200 ; 768mb SDRAM ; Sound Creative Audigy 24bit ; DX9.0c ; GFX Treiber = 61.77 (nvidia official Site)
    Das sind meine Daten.
    Nun mein Problem: Alle Spiele die ich starte, (rise of nations; Max payne; Splinter Cell; Rainbow Six3; Age of Mythology usw.) funktioniert wunderbar bis zum Menü, nachdem ich alles eingestellt habe und das Spiel beginnt, kann ich eine kurze zeit spielen aber dann bricht das Spiel ab und ich bin wieder am Desktop, keine fehlermeldung, gar nichts.
    Wenn ich bei rainbow six3 die grafik runterstelle und die auflösung, dann kann ich etwas länger spielen.
    Am Anfang dachte ich es liegt an WINXP hab aber unter WIN2K ausprobiert und dasselbe.
    Bitte helft mir bin total am verzweifeln, hab fast alles versucht.

  • Das gleiche Problem hatte ich auch, sobald Direct x 9.0c ins Spiel kommt tritt das Problem mit den Abstürzen auf, hab dann wieder WinXP Sp1 wieder drauf gemacht dann auch noch mal Direct x 9.0c installiert das gleiche Problem, mit Direct x 9.0b keine Probleme


    Gruss
    Immop2000

  • hatte vergessen zu sagen, hab dx 8.1 8,1b 9.0 9.0c getestet, immer das gleiche, mittelrweile SP2 drauf, und immer noch das problem, grr, ich denke es liegt an meiner festplatte die nur 20 gb hat, glaube xp arbeitet nich so gut mit 20 gb, genauso wie 98 nicht so gut mit mehr Arbeitsspeicher arbeiten tut. damals immer bluescreen of HOrror bei 98 weil ich 768 sdram hatte.


    Für eine antwort die mir weiterhelfen könnte wär ich sehr dankbar


    *fehler: sorry hatte es eilig

  • hi...



    öffne nach einem absturz mal deinen rechner und fühle mal an der grafikkarte... bei deiner karte sollte der unterseite vom gpu sich nur lauwarm anfühlen, es sei denn du hast diese karte, wie viele ti4200 user, üblerweise übertaktet... :roll: (habe keine gf4 MEHR)


    wann den rechner nur gerade abgestürzt ist solltest du auch sehr einfach den gpu-lüfter abnehmen können...
    dein problem hört sich an nach eine überhitzung vom gpu...


    mögliche lösungen:
    - innenleben vom rechner, speziel lufter von der grafikkarte reinigen...
    - einen luftstrom mittels zusätzliche gehauselüfter bauen...
    - einen starkeren lüfter einbauen auf der graka...
    - mit deine karte zum händler gehen und dich beschweren (falss deine garantiezeit noch nicht abgelaufen ist, könnte aber noch hinhauen)... :evil:



    gruss...




    franky...

  • Als erstmal wollte ich danke sagen an die leute die sich gedanken machen.


    Um ausschliessen zu können dass es an der graphics card liegt, habe ich die mit zum kumpel genommen, und wir haben Doom3 getestet mit voller Qualität, es hat zwar bissel gestockt (tut es auch bei seiner GF5), aber alles lief wunderbar.
    Ich denke es liegt an der festplatte die nicht mithalten kann, aber ich kanns noch nicht testen da ich keine andere z.z. da hab, bis dahin versuche ich das ptroblem anders zu lösen.


    mfg nYne