gta3 grafiprob

  • so wenn ich gta3 starte bekomme ich vollene Meldung:
    gta 3 ben""tigt min 12 MB freier



    Grafikspeicher.Eigentlich kann das gar nicht sein denn gab ja ne geforce 2 MX 44 MX mit 64MB Speicher.
    Hab dann erstmal meine treiber aktualisiert.also über
    Systemsteuerung/system/Hardware/Geräte Manager(rechtsklick auf meine Grafikarte und dann auf Treiber Aktualisieren und meine Treiber CD ind cd laufwerk reingelegt.Windows hat sich dann die treiber version
    40.72 installiert.so nun neustart gemacht.und nach dem neustart wieder auf gta heklickt.und wieder kamm die fehlermeldung wie oben beschrieben.
    bei einen andeen spiel smoke Attack(genötig 3d grafikarte)hat er auch keeine keine treiber gefunden.auch mit aufsetzten von treiber behop das problem nicht.auch beim Directx diagnose programm
    kann ich selbst nicht direct 3d testen.im Logfenster steh vollgene meldung zu Direct 3D: Direct3D-Funktionalität ist nicht verfügbar. Vergewissern Sie sich, dass dies die endgültige Treiberversion des Grafikkartenherstellers ist.
    im Directx Diagnose programm unter direct x Funktionen steht vollgenes:


    Directdraw-Beschleuniger:nichtverfügbar


    Direct 3D-Beschleuniger:Nicht verfügbar


    AGP oberflächenbeschleuniger:nicht verfügbar



    hoffe ihr könnt mir helfen

  • Ok das problem is einfach zu lösen.


    Hau mal auf deinen Rechner Directx 9.0a drauf, dann installierst du den Deto 43.45.


    Ok und nun sollte das Spiel starten.


    Falls du dann erhebliche Performance Probleme hast (die wirst du haben) melde dich wieder

  • hab versucht die treiber Deto 43.45. über systemsteurung/hardware/geräte manger/eigenschaften von geforce 2 MX 400/Treiber aktualsiesieren/und dann den pfad wo die deto 43.45 gespeichert sind.Dann fing der assistent an zu suchen.und nacher meldete der assisent:Forsetzen nicht möglich
    es konnte keine zutreffene software als die bereits installiere für die hardwarekomponenten gefunden werden.dann hab ich mal die setup.exe vom deto 43.45( ohne den assisten) gestartet.nach dem stand meine bildschirm auflösung auf 800x600 die die farbqualtizät auf 8 bit.
    weis sonst noch jemand ne lösung

  • 43.45 ist zur zeit die akuelle treiber version.wozu brauche ich den eigentlich diese WDM treiber???????sollte ich die alten treiber erst deinstallieren.wenn ja wie????oder kann auchdie auch die neuen über die alten treiber installieren.

  • Soweit ich weiß sind WDM-Treiber ergänzende Treiber für die Standardtreiber.Bei meiner Radeon 9000 brauchte ich nach dem installieren des aktuellen Treibers noch WDM-Treiber um alle Features der Karte aktivieren zu können.
    Ich hab mal gelesen das man für neue Graka-Treiber die alten deinstallieren soll und nur den Standard-Treiber drauflassen soll,genau weiß ich aber nicht Bescheid,bin nicht so der Graka-Experte.
    Kann man nicht über den Gerätemanager Treiber deinstallieren?
    Ich wollte einfach drüberinstallieren,ging nicht.Hab dann den runtergeladenen Treiber entpackt,über den Gerätemanager aktualisiert und den Pfad zum entpackten Treiber angegeben.Das ging dann.Hinterher hatte ich 2 unbekannte Geräte im Gerätemanager(Ort Graka),da hab ich mir dann WDM-Treiber gesucht und über den angegebenen Weg installiert.Dann liefs perfekt.
    Hab ein ganzes Wochenende gebraucht(daran sieht man das ich davon auch wenig Ahnung hab*grins*).


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • einfach bei nvidia den aktuellen detonator xp runter laden und die runtergeladene datei doppelt anklicken, dann startet ein setup programm welches dier den detonator automatisch installiert!


    ich empfehle dir nicht direct x9.0a zu installieren. hau lieber das directx 8.1 drauf. die version 9 bringt dir eh nichts weil deine grafikkarte directx 9 nicht unterstütst! also bleib bei der 8.1!!!!

  • Die Treiber einer Graka müssen erst komplett von der Platte,auch die Treiberreste.
    Zuerst den Treiber der Graka in der Software deinstallieren-keinen Neustart bitte-,dann das Zusatzprogramm (bei Radeon "ContolPanel")-kein Neustart.
    Jetzt werden mit dem "Driver Cleaner" oder nVidia File Remover die Treiberreste beseitigt.
    In der Registry über SUCHEN nach Graka-Einträgen suchen und löschen.
    Dann Neustart und über F8 in den Abgesicherten Modus.Bei der Radeon kann auch über F8 der VGA Modus benützt werden,damit der Standarttreiber geladen wird und keine unbekannten Geräte.
    Nochmal im Geräte-Manager nachsehen ob die alten Treiber auch deinstalliert wurden.
    Dann erst kann der neue Treiber installiert werden.Wenn benötigt, auch der WDM-Treiber für den TV-Tuner.
    Jetzt wäre der richtig Augenblick einen neuen AGP-Chipsatztreiber zu installieren.Den alten immer vorher über seine Setup-Routine deinstallieren und erst dann den neuen aufspielen.
    Natürlich im abgesicherten Modus.
    Wichtig:Nach jeder Graka-Install DirektX neuinstallieren.
    Keine Treiberleichen stören Euer Spiel