Themes/Willkommensbildschirm ändern

  • Es ist ja schon eine tolle Sache-man surft so im Web und stolpert über zum Beispiel http://www.themexp.org/ .Man beschließt seinem XP ein anderes Aussehen zu verpassen und lädt sich verschiedene Themes und Styles herunter.Doch Windows erkennt sie nicht so ohne weiteres denn Windows mag keine fremden Themes.Nun gibt es zwei Möglichkeiten.Entweder installiert man sich StyleXP( http://www.pctip.ch/downloads/dl/22545.asp ) das dann ständig im Hintergrund mitläuft oder man verpaßt Windows einen Patch( http://home.pages.at/ferl/downloads-win-xp-themes.html ) und ändert das Design über die normalen Anzeigeeigenschaften(der Dienst "Designs" muß aktiviert sein).
    Zum ändern des Windows-Anmeldebildschirms eignet sich Logon Loader( http://www.zdnet.de/downloads/programs/k/k/de0DKK-wc.html ).


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Ich kann es mir durchaus vorstellen,daß Windows sich wehrt wenn Du ständig an Ihrer natürlichen Anmut herumkleisterst.


    Wäre die Reaktion bei Deiner Freundin nicht ähnlich?
    Schmiere Ihr mal ein Haferl Rouge auf's Auge und ich garantiere Dir,Du hast dann ein blaues Auge. :-) :-)
    Und das als neues Logon-Design?Das hält keine boot.ini aus.:-)


    Schönes WE
    Bit

  • *grins*ich glaube eine Spur Sarkasmus in deinem Beitrag zu entdecken.
    Aber ernsthaft-es gibt richtig schöne Themes für Windows.Das klickibunti liegt mir nicht und das klassiche Grau gefällt mir auch nicht.Wenn Windows von Anfang an etwas kooperativer wäre hätte ich ihm gar kein Haferl Rouge auf den Desktop schmieren müssen*grins*.
    Jetzt hab ich ein Theme das mir gefällt und dadurch das ich den Patch installiert hab und Style XP runtergeschmissen spar ich ca 5 Sekunden Bootzeit.Deshalb dacht ich es wäre einen Tip wert....
    Der Logon Loader frißt auch kein Brot ähhh Prozessorleistung denn der tauscht die ntoskrnl aus und dann kann man ihn wieder ausschalten.Außerdem ist er Freeware.
    Für die Hardliner die auf Leistung setzen ist ein schönes Fenster natürlich Unfug aber ich bin für Kompromisse.


    Dir und allen anderen Usern auch ein schönes WE.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Tag Hyrican,
    sauge gerade den neuen ATI-Treiber und habe bißchen Zeit.
    Es war bestimmt kein Sarkasmus, sondern nur ein humorvoller Frühschoppen.
    Wie ist Deine große Putzaktion ausgefallen?Das Ergebnis hätte mich schon interessiert.
    Ich selbst habe alles auf "KLassisch"gestellt,weil ich die Leistung für meine Bildbearbeitungen benötige.
    Wenn ich in den Spiegel sehe,sieht Windows immer noch besser aus.Ist das keine Tragödie ? "lol"


    Gruß Bit

  • Meine große Putzaktion?Die Ergebnisse von BootVis und ERUNT hatte ich im entsprechenden Thread gepostet-ERUNT ließ meinen Sound verschwinden und BootVis meinte mir 8 Sekunden Bootzeit zusätzlich geben zu müssen.Temp-Ordner sind leer,Rechner ist clean sagt AVK12,jv16PT entfernte überflüssige Registrywerte,Spybot S&D löscht Cookies,Verlaufsdateien und Spyware.Bootzeit bis ich Windows benutzen kann: 55 Sekunden.Ansonsten geh ich momentan keine größeren Veränderungen an weil ich morgen für ne Woche nach Kroatien in Urlaub fahr.
    Welche Version des ATI-Treibers ist denn momentan aktuell?Ich hab noch den Catalyst 3.4 drauf weil ich mitm aktualisieren schon mal groben Ärger hatte.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ERUNT klaut keine Sounds,es sichert und komprimiert nur.
    Das wren schon Deine Cleaner.
    Die Boot-und Shutdowns-Sounds sollte man sowieso deaktivieren.Es sind die großen Verzögerer und müssen jedesmal in den Arbeitsspeicher geladen werden.
    ATI bietet den 3.7 Treiber an.
    Nach der Deinstallation noch keinen Neustart,sondern lösche die Treiberreste mit dem ATI-Cleaner.Suche in der Registry nach Einträgen und lösche sie.Dann boote mit F8 in den abgesicherten Modus(ich benütze den VGA-Modus) und installiere dort neuen Treiber.
    Ich hatte am Anfang die gleichen Schwierigkeiten wie Du.


    So mein Freund,ich wünsche Dir erholsame Tage in Kroatien und gebe auf Dich acht.


    Gruß Bit

  • Zitat von Anonymous

    ERUNT klaut keine Sounds,es sichert und komprimiert nur.


    Tatsache ist das ich keinen Ton mehr gehört hab.

    Zitat von Anonymous

    Das wren schon Deine Cleaner.


    Brauche ich denn noch mehr?

    Zitat von Anonymous

    Die Boot-und Shutdowns-Sounds sollte man sowieso deaktivieren.Es sind die großen Verzögerer und müssen jedesmal in den Arbeitsspeicher geladen werden.


    Hab sie abgeschaltet-keine Veränderung der Bootzeit.

    Zitat von Anonymous

    ATI bietet den 3.7 Treiber an.
    Nach der Deinstallation noch keinen Neustart,sondern lösche die Treiberreste mit dem ATI-Cleaner.Suche in der Registry nach Einträgen und lösche sie.Dann boote mit F8 in den abgesicherten Modus(ich benütze den VGA-Modus) und installiere dort neuen Treiber.


    Ich mach schnell noch ein Image dann hock ich mich dran.

    Zitat von Anonymous

    So mein Freund,ich wünsche Dir erholsame Tage in Kroatien und gebe auf Dich acht.


    Dankeschön.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hab den 3.7er Catalyst einfach drübergebügelt*grins*-keine Probleme.Danke trotzdem für die Tips,vielleicht brauch ich sie beim nächsten Mal.


    Ähm,wenn es einen Moderator stört das wir hier abgeschweift sind kann er ja cutten und in der OffTopic-Ecke ein neues Thema erstellen.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hi hyrican,
    ich nehme an,die Moderatoren haben auch ein wenig Ahnung vom PC. :-)
    Zu einem prächtigen Design gehört eine stabile Grafikkarte.
    Bei Deiner Installationstechnik "grins" würde es mich interessieren wieviel Treiberleichen bei Dir im Keller liegen. "Schau mer mol?"
    Wir müssen nur die Option "Ausgeblendete Geräte anzeigen" im Geräte-Manager erweitern.
    Gehe mal in die Umgebungsvariablen.Unter Systemvariablen klickst Du auf -neu-.Unter "Namen der Variablen" schreibst Du Folgendes:


    devmgr_show_details


    unter Wert gibst Du die 1 ein.


    Nochmal ein Klick auf -neu-.


    devmgr_show_nonpresent_device


    Wert 1........................OK.......Neustart


    Gehe jetzt in den Geräte-Manager,-Ausgeblendete Geräte anzeigen-und öffne über das + den Eintrag der Grakka.
    Alle Blässlinge sind Leichen.Markieren und Entf-Taste drücken.Auftauchende Warnung kannst Du ignorieren....Neustart....


    Vorsicht:Nicht alle Albinos sind Löschkandidaten.Hier geht es um die Grafikkarte.


    Ein kleiner Schritt von Vielen,um ein stabiles und schnelles System zu bekommen.
    Vorher das System sichern.Das ist doch klar.


    Gruß Bit

  • Harhar,da gibts keine Bläßlinge.Hab alles so eingetragen wie du geschrieben hast(nach den Umgebungsvariablen mußte ich googeln sonst hätt ich sie nicht gefunden*grins*),Neustart,ausgeblendete Geräte anzeigen,Grafikkarte über das Plus geöffnet - da steht nur meine Radeon 9000 Pro einmal(in anderen Foren steht immer die würde zweimal erscheinen?)drin,kein Plus davor und keine blassen Einträge.Schätze das ist gut für mich*grins*.Auch sonst nirgends blasse Einträge.Liegt wohl daran das ich letzens neu aufgesetzt hatte und da gleich ziemlich aktuelle Treiber draufgepackt hab.Der 3.7er Catalyst ist die erste Aktualisierung seit dem neu aufsetzen.


    Kannst du mir eigentlich gute Fachliteratur empfehlen wo ich solche Kniffe lernen bzw.nachlesen kann?Auch bischen Wissen über die Rechteverwaltung kann mir nicht schaden.Die Bücher zu XP Prof sind alle so teuer da möchte ich mir keinen Fehlgriff erlauben...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hi hyrican,
    ich breche mir einen ab und Du bügelst nur darüber und alles ist in Ordnung. "grins"
    Schaue sicherheitshalber unter C:\Windows\inf nach,ob unter den oem.inf's nur die Datein Deines neuen Graka-Treiber aufgeführt sind.


    Ich mag Fachbücher,die mir Hintergrundwissen beibringen.
    Da habe ich einige von Michael Nickles und einen 1000 Seiten Schinken von Data Becker "Windows XP intern".Eines beschreibt XP Home das andere XP Pro.
    "Wie entferne ich den Messenger" ist nicht alles. :-)


    Für die Zugriffsrechte gibt es bei "PC-Welt" ein interessantes kleines Programm.Gehe mal über Suchen und sauge "XP File Security Extension 0.5".


    Gruß Bit

  • Zitat von Bit

    Schaue sicherheitshalber unter C:\Windows\inf nach,ob unter den oem.inf's nur die Datein Deines neuen Graka-Treiber aufgeführt sind.


    Lach,wenn man sich den Ordner genauer anschaut träumt man warscheinlich von .inf-Dateien.Ich blick da überhaupt nicht durch aber ich behaupte mal "klar,da sind nur neue Graka-inf?s"*lol*.

    Zitat von Bit

    "Wie entferne ich den Messenger" ist nicht alles. :-)


    Lach,dafür brauch ich auch kein Buch,dafür gibts Google.Interessanter ist für mich Hintergrundwissen zum Umgang mit XP(Professional).Teilweise findet man über Google was aber oft wünsch ich mir ein Buch wo ich auch schnell nachschlagen kann wenn ich was vergessen hab(was ständig passiert*grins*)und alles ausdrucken was man so interessantes findet kann man auch nicht da bin ich ja nur noch am Tintenpatronen kaufen....

    Zitat von Bit

    Für die Zugriffsrechte gibt es bei "PC-Welt" ein interessantes kleines Programm.Gehe mal über Suchen und sauge "XP File Security Extension 0.5".


    Cooles Tool!!Jetzt muß ich nur noch verstehen was ich wann warum für wen freigeben muß....(deshalb das Buch).


    Merci für die Aufklärung zur Graka.


    Michael
    Auch dir recht herzlichen Dank,mach mich nach dem Urlaub dran.


    So jetzt verabschiede ich mich für ne reichliche Woche in meinen wohlverdienten Urlaub und verspreche euch das ich im Urlaub nicht an euch denken werde*grins*.


    Auf Wiederlesen oder so...


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • So,hab mir mal eure Buchtipps angeschaut und mir das Büchlein bestellt das Michael empfohlen hat.Das DataBeckerBuch(XP intern) scheint mir eher für Profis zu sein deshalb hab ich mich als "Benutzer mit wenig Vorwissen" für das andere entschieden,erhoffe mir damit eine etwas verständlichere Heranführung ohne das ich jeden zweiten Begriff ergoogeln muß*grins*.Schätze ich hab damit genug Lektüre für die kalten Wintermonate.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Bit
    *grins*Ist schon ok,dein Tip ist gut.Ich weiß nur halt noch nicht viel(und das was ich weiß ist recht ungeordnet) und da hab ich mir gedacht ich nehm erstmal etwas einfacheres(bzw.einfacher erklärtes) um die Grundlagen kennenzulernen.Die Warscheinlichkeit ist allerdings relativ groß das ich mir nach dem Studium des ersten Buches(von dem ich im Moment die ersten 60 Seiten gelesen und tatsächlich schon was gelernt hab) deinen Tip kaufe um meinem dann hoffentlich schon recht großen Wissen noch das hohe C zu verpassen.
    Ich denke(hoffe) allerdings das ich über das Stadium in dem ich ein "XP für Dummies" nötig hätte hinaus bin.Sollte ich feststellen das ich mich irre werde ich mich unverzüglich auch der Lesung dieses Buches widmen*grins*.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Kleiner Pavarotti,
    es gibt zwei Möglichkeiten an das berühmte C zu kommen.
    1.Doppelklick auf Arbeitsplatz um anschließend das C-Laufwerk zu öffnen.
    oder
    2.Du legst Dir "Turandot" in den Player und schwelgst im "Nessun dorma".
    Auch hier begegnest Du dem hohen C.


    Siehst Du,wir tun alles für Dich. "lol"


    Schönes WE an alle


    Bit