Nach der Installation...

  • ...fängt man ja meist damit an das System den eigenen Wünschen anzupassen. Dazu gehören auch einige Änderungen in der Registry. Einige Einträge werden hinzugefügt, andere geändert und ein paar auch gelöscht.
    Das Problem: Viele der Änderungen findet man in diversen Foren und/oder Zeitschriften. Setzt man Monate später das System neu auf, weiß man nicht mehr woher. Die Suche danach kostet dann verdammt viel Zeit.
    Nun meine Frage:
    Ist es möglich alle Registry Änderungen, nämlich Einträge, Änderungen und Löschungen in einer einzigen .reg Datei anzulegen?
    Wenn ja, kann mir einer von euch ein Beispiel dazu geben?


    Danke im vorraus
    Hannes

  • Hallo


    Bedeutet ein wenig Handarbeit aber geht.
    Wenn du einen Regschlüssel geänderst hast, exportierst du ihn und vergibst einen aussagekräftigen Namen.


    Bei einer weiteren Änderung machst du das gleiche und kopierst aus dieser Regdatei den Bereich unterhalb von

    Code
    1. Windows Registry Editor Version 5.00


    Und fügst ihn in die Erste ein unterhalb des letzten Eintrags.
    Bearbeiten kannst du die Regdateien mittels Rechtsklick>bearbeiten
    Doppelklick oder Rechtsklick>zusammenführen trägt die Schlüssel in die Registry ein.


    Beispiel mit drei Schlüsseländerungen:


    Alternativ kannst du die Schlüssel natürlich auch einzeln mit aussagekräftigen Namen in einem speziellen Verz. speichern.
    So hast du die Möglichkeit auszuwählen was nun wirklich wieder geändert werden soll, was ich persönlich für den sinnvolleren Weg halte.

  • danke für die schnellen Antworten.
    Das mit den einzelnen .reg Dateien in einem speziellen Verzeichnis ist glaube ich doch die bessere Lösung. Dann ändert man halt immer nur einen einzelnen Eintrag was eine eventuelle Fehlersuche später etwas erleichtert als zig Änderungen gleichzeitig.....


    Das Image ist an sich auch keine schlechte Idee, allerdings habe ich mich damit bisher noch gar nicht beschäftigt. Kann ich das dann nur auf meinem PC benutzen oder auch auf andere aufspielen?


    Gruß,
    Hannes

  • Du kannst in die gespeicherte Reg_Datei auch eine Gedächtnisstütze schreiben.
    Vor dem Eintrag nur ein Semikolon setzen.


    ;XP-Tipps-Sicherheit
    ;PC-Welt,Artikel vom.........


    So hast Du immer vor Augen was Du geändert hast.
    Die Notizen werden natürlich nicht mitgeschrieben.


    Gruß

  • Ich hab das unter XP noch garnicht versucht.
    Aber ich denke dass wird immer noch so funktionieren.



    Windows Registry Editor Version 5.00


    Schlüssel erstellen so:


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\irgendwas]


    Schlüssel löschen so:
    (beachte den "Bindestrich" vor dem Schlüssel)


    [-HKEY_LOCAL_MACHINE\irgendwas]



    Einzelne Werte löschen:
    (beachte den Bindestrich hinter dem Wert)


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\0815]
    "Test2"=-


    Erstmal an harmlosen Einträgen testen.