Runterfahren+DFÜ-Verbindungsfenster brauchen ewig

  • Win XP Home, ZoneAlarm, Norton AV 2003, XP AntiSpy
    AMD2400, 256 MB RAM


    Konstellation: ZoneAlarm sowohl aktiviert als auch deaktiviert


    In beiden Fällen braucht XP nach Ausschalten ca. 1 Minute zum endgültigen Abschalten des PC. Ich frage mich, was in dieser Zeit eigentlich noch passiert. Irgendwelche Dienste beenden? Wert für "TimeToKill..." in der Reg steht auf optimalen "2000". Habe auch sonst bereits alle XP Tipps und Tricks überprüft.


    Wenn ich im IE6 eine Adresse aufrufe, warte ich erstmal ewig bis das Verbindungsfenster zur Eingabe des Passworts erscheint.


    Wer weiß Rat?


    Danke im voraus.

  • Jürgen
    Ich sitz grad nicht an meinem rechner, aber ich denke ja, weil mir das als sogenannte Tuningmaßnahme empfohlen wurde. sollte ich das vielleicht lieber deaktivieren? werd's mal tun, wenn ich an meinem rechner bin und berichten. hab jetzt aber noch ein anderes prob, dass ich hier mal posten werde.


    ciao