Keine Symbole sondern Liste erwünscht

  • Guten Tag!
    Immer wenn ich meinen Rechner neu starte, dann welchselt bei Ansicht immer die von mir gewünschte Liste wieder auf Symbole. Was muss ich bitte tun, dass die von mir gewünschte Anwendung dauerhaft bleibt.? Zu 90% bevorzuge ich die Liste, bei 10% möchte ich Symbole.
    Das ist ja nervig, wenn ich nach jedem Start wieder alles umstellen muss.
    Mal wieder herzlichen Dank für die Hilfe und Gruß von Jenfri

  • Hallo!
    Ich weiss was zu tun ist.
    Also gehe in dem gewünschten Fenster, in welchem du die Liste haben willst auf:


    Das Symbol ganz rechts in der Symbolleiste, wo auch Zurück drinne steht.Da stellst du dann Liste ein. Dann gehst du oben auf:
    Extras--->Ordneroptionen----->Ansicht
    und stellst "für alle übernehmen" ein.


    Jetzt hast du in jedem Fenster eine Liste :)

    Nur weil man viel postet heisst das noch lange nicht, dass man Ahnung hat!

  • Ja, das mache ich ja immer. Aber seit ca. einem Monat verstellt sich das immer wieder. Bei jedem Neustart sind nicht mehr die Listen vorhanden sonder immer Symbole. Ich vergesse auch niemals auf ÜBERNEHMEN zu klicken und trotzdem ist es nach jedem Neustart wieder verstellt. Das nervt mich inzwischen furchtbar. :cry:

  • Siehe hier (fast ganz unten): http://de.geocities.com/ghaeneke/win2.htm


    Da steht:


    Wenn die Option "Ansichtoptionen für jeden Ordner speichern" aktiviert ist und der Explorer nach einiger Zeit die Ansichtsoptionen für einige Verzeichnisse zurücksetzt und die Ordnerinhalte wieder in der Standardansicht erscheinen, dann ist das Limit von 400 Ordner erreicht. Bei jedem weiteren Ordner werden dann die ersten gesicherten Ansichtsoptionen überschrieben. Damit das nicht passiert, können Sie in der Registry das Limit erhöhen. Suchen Sie in der Registry nach dem Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\ Software\Mircrosoft\Windows\ShellNoRoam. Erstellen Sie im rechten Fenster einen neuen DWORD-Eintrag BagMRU Size und als Wert geben Sie fff ein. Danach überschreibt Windows XP keine Ordneransichten mehr.


    Hoffe, das ist es!


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)