Win98 auf Xp

  • Hallo,


    ganz schnell mal eine Frage:


    Will ich einen Rechner, auf dem Win 98 ist auf Win XP umstellen, so kann es - wie ich gehört habe - zu Problemen bei der Installation kommen.


    Standard wäre doch gerade nicht von der XP CD zu booten, sondern XP vom gestarteten Win 98 installieren zu lassen oder?!


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Ist nicht für mich!


    Ich bin auch nicht so der Zocker...


    Grüße,


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • formatier dann einfach alles... ist immer besser...
    mache dan ruhig über cd (nicht vergessen im bios cd-rom bootpriorität zu geben beim ersten install) nach neustart kannste das wieder ändern...

  • O.K., nun hab ich das schonmal versucht und es hat nicht geklappt, wenn ich einfach von XP-CD boote.


    Ich hab dann mal gelesen, dass das nur geht, wenn Win 98 gestartet ist und man dann die XP-CD reinlegt und dann installiert.


    Natürlich kann man dann - angeblich - im Laufe der ersten Setup-Schritte auch formatieren und so weiter...


    Ich weiß aber nicht ob das stimmt und will mich nicht blamieren! :oops:


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • dann wäre die Platte sauber und ich kann problemlos XP installieren?


    Ich kenne 98 nicht mehr so gut:


    Im Dos-Modus neustarten, dann "format c:" (ist das der genaue Befehl? Stimmt die Syntax?)?


    Du wärest mein Retter, Franky! :roll:

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von n.a.

    ist hoffenlich doch vollständige xpversion und kein upgrade :?:

    Jawoll, vollkommen vollständig! :D

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Ich dachte schon, du hättest mich im Stich gelassen :cry:


    Danke. Ich check das dann gleich mal!


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Zitat von Nichtswisser

    O.K., nun hab ich das schonmal versucht und es hat nicht geklappt, wenn ich einfach von XP-CD boote.


    Mich würde ja mal interessieren warum das nicht geklappt hat.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hi Freddie,
    unter laufendem Windows legst Du die XP-CD ins Laufwerk und das Installationsprogramm sollte starten.Wenn nicht,


    Start-Ausführen.....der Befehl


    ?:\Setup


    ?=Laufwerk


    Alle Programme im Hintergrund schließen auch den Virenscanner.

  • Hallo Nichtwisser,


    so geht`s:


    Aktualisierung auf Windows XP
    Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie eine Aktualisierung Microsoft Windows 98, Microsoft Windows Millennium Edition (Me) und Microsoft Windows 2000 Professional auf auf Microsoft Windows XP durchführen können.


    Hinweis: Besorgen Sie sich das neueste BIOS-Update für Ihren Computer vom Computerhersteller und installieren Sie es, bevor Sie mit dem Update beginnen. Wenn Sie das BIOS nach dem Update Ihres Computers aktualisieren, müssen Sie Windows XP eventuell neu installieren, um Features wie z.B. die ACPI-Unterstützung (ACPI = Advanced Configuration and Power Interface) des BIOS nutzen zu können. Aktualisieren Sie möglichst die Firmware aller Geräte, bevor Sie mit dem Update beginnen.


    Weitere Informationen zur Vorbereitung von Windows 98 oder Windows Millennium Edition auf einen Update auf Windows XP finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    316639 How to Prepare Windows 98 or Windows Me to Upgrade to Windows XP


    Starten Sie Ihren Computer und legen Sie die Windows XP Home Edition-CD-ROM in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein, um mit dem Update zu beginnen.
    Klicken Sie auf Windows installieren, um den Windows XP Setup-Assistenten zu starten, wenn Windows die CD-ROM automatisch erkennt. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, wenn Windows die CD-ROM nicht automatisch erkennt. Geben Sie CD-ROM-Laufwerkbuchstabe:\setup.exe ein und drücken Sie die [EINGABETASTE], um den Windows XP Setup-Assistenten zu starten.
    Wählen Sie Aktualisierung (die Standardeinstellung) und klicken Sie auf Weiter, wenn Sie aufgefordert werden, einen Installationstyp auszuwählen.
    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

  • @hyrikan


    weiß ich nicht. Als das mal nicht geklappt hat (jetzt gings ja) hat xp-setup bei der Datenträgerüberprüfung immer Fehler festgestellt und musste die Installation abbrechen.


    Franky


    kann sein, kann ich nichts zu sagen. Ist ja nicht mein System, dass da auf XP umgestellt werden sollte. War aber ein älterer Aldi-PC mit vorinstalliertem Win 98. Deshalb gehe ich davon aus, dass das schon original war.


    gast und bobbixxl


    etwas so habe ich es gemacht.
    CD im laufen 98 System eingelegt, dann installiert.
    Blöd war nur, dass die 98er Systemdateien nicht wirklich gelöscht waren, sondern nur gewissermaßen "abgeschnitten". Die musste man dann noch extra löschen...


    Danke für eure Hilfe!


    Grüße,


    Freddie

  • Zitat von Nichtswisser


    Blöd war nur, dass die 98er Systemdateien nicht wirklich gelöscht waren, sondern nur gewissermaßen "abgeschnitten".



    daher meine empfehlung zu formatieren... windows lasst immer mist hinter...
    und meistens wurd doch formatiert während installation...


    Freddie
    hoffe du hast ein standard-pc gemacht und alle tipps und tricks eingetragen...



    gruss...




    franky...

  • Natürlich mußt Du die Programme vorher runterwerfen,die mit XP nicht mehr können und dann die Treiberfrage.
    Es bleiben zwar die Einstellungen erhalten aber auch fehlerhafte Einstellungen.
    Ideal ist solche Installation nicht nicht.