Probleme mit NIS 2004 - Benutzerkonto

  • Hi,


    da habe ich mir, vollgepumpt mit dem Gefühl von Sicherheit, NIS 2004 gekauft, nachdem ich bereits mit der 2002er-Version sehr zufrieden war.
    Ich habe dann die Installation durchgeführt, wobei ich meine, darauf geachtet zu haben, auch als Administrator alle Rechte zu besitzen. Nach den ersten positiven Eindrücken musste ich allerdings feststellen, dass ich nicht alle Rechte beim Zugriff habe. Wenn ich z.B. Internet Security konfigurieren möchte, kriege ich eine Fehlermeldung, dass ich eben nicht alle Rechte besitze. Wie kann das sein? Ich habe daraufhin versucht, NIS zu deinstallieren, und das ging auch nicht....


    Wer kann mir helfen und hat evtl. ähnliche Erfahrungen gemacht??


    Danke an alle!!
    euer Howie :cry:

  • hi howie,



    wenn du mal die forensuche benutzt, siehst du das viele leute ähnliche problemen mit norton gehabt haben...
    was das administrations-problem mit norton angeht, erinnere ich mir mal bei symantec gelesen zu haben das die bisher immer noch keine lösung dafür gefunden haben (habe der link leider nicht mehr, aber den tekst findest du falls du bei symantec suchst unter anngegeben fehlercode)



    gruss...




    franky...



  • Danke dir!


    Naja, das mit der Suche ist immer so eine Sache. Man muss wirklich die richtigen Begriffe wählen, um Erfolg zu haben. Ich habs auch versucht, hatte aber leider keinen Erfolg.


    Das Problem habe ich auf radikale Art und Weise beseitigt. Ich habe den Rechner im abgesicherten Modus gestartet. Danach habe ich das NIS-Verzeichnis umbenannt, Windows neu gestartet und NIS neu installiert. Ich habe dann nicht die Benutzer aus XP übernommen sondern eigene NIS-Konten gewählt. Ich wurde also der Supervisor und alles läuft so wie es soll....