Windows Service Pack 3 - Installation fehlgeschlagen

  • Hi Freunde,

    man geht ja bekanntlich mit der Zeit und so möchte auch mein System immer auf dem neuesten Stand der Technik sein...
    Da darf das SP3 nicht fehlen.
    Allerdings habe ich ein kleines Problem:

    Ich habe erst über den Windows-Updater gearbeitet, mir das ganze dann über Chip (folglich dann auch wieder über Microsoft) gedownloadet. Ich bekomme bei ungefähr 3/4 der Installationen erst eine Meldung ("Zugriff verweigert"), dann die Nächste (irgendwas von wegen Installation fehlgeschlagen), dann deinstalliert sich der Rest, der schon installiert wurde automatisch wieder und es folgt eine Fehlermeldung, die mir offiziell bekannt gibt, dass alles deinstalliert wurde und das das SP3 nicht erfolgreich installiert wurde. Habe auch meine Firewall geupdatet, dachte erst, dass es daran liegt.
    Was kann ich tun? Ist dieses Problem schon mehreren bekannt?

    Danke & Gute Nacht, GoTo!

  • Logdatei hilft bei Problemen


    Scheitert die Installation, hilft ein Blick in die Log-Datei. Das Setup-Programm schreibt aufgetretene Fehler in die Datei C:\Windows\WindowsUpdate.log und diese Fehlermeldung hilft um weitere Aussagen zu machen. Hänge dies an Deine nächste Antwort. Schau Dir den Log genau an, ab wo genau installiert wurde und kopiere ab da den Text. Schaue auch mal auch in die Systemsteuerung unter Software ob da schon ein Eintrag von SP3 steht, wenn ja deinstalliere ihn und installiere SP3 neu für die LOG- Datei.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Hey, nein. Meine Software-Liste zeigt kein SP3...
    Du meinst das WindowsUpdate-Textdokument im Ordner WINDOWS, oder?
    Das ist ja ein großer Batzen an Informationen, was genau möchtest du nun gepostet bekommen?
    GoTo!

  • Ich meine die LOG Datei unter C:\Windows\WindowsUpdate.Log hier wird der Verlauf der Installation dokumentiert egal ob die Installation in Ordnung oder nicht in Ordnung war, hier steht alles drin. Am besten Du machst die Log Datei leer entweder löscht Du sie oder kopierst sie in ein anderes Dokument das Du abspeichern kannst, im Prinzip wir es nicht mehr benötigt. Somit hast Du den genauen Installations Verlauf sowie den Fehler warum die nicht klappt.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Das SP3 scheint je nach Konfiguration des Rechners und der vorhandenen Software diverse Probleme sowohl bei der Installation als auch bei den Anwendungen zu verursachen. Nachstehend eine kleine Auswahl:


    Neue Probleme mit Windows XP Service Pack 3 aufgetaucht
    Windows XP Service Pack 3: Probleme und Lösungen - CHIP Online
    Microsoft behebt Probleme mit dem Service Pack 3 für Windows XP - "möglicherweise" - heise Security


    Da das SP3 keine wesentlichen Verbesserungen bringt, verzichte ich auf die Installation und begnüge mich mit den monatlichen Updates.


    Gruß
    Manni

  • Hey, danke.
    Ich werde einfach weiter auf Problemsuche bleiben... Das von blue geschilderte Problem mit der Startseite ist es nicht. Habe ich auch bereits nach der Forensuche hier gefunden...
    Das größte Problem an der Sache ist, dass das System nicht mehr richtig läuft, nach der fehlgeschlagenen Installation. Es häufen sich schwere Systemausfälle mit Blue Screen...
    Aber egal, mein System läuft schon über Jahre hinweg und nächste Woche kommt nun endlich das verdiente Neuaufsetzen des ganzen Systems...
    Danke trotzdem, bis zum nächsten Mal!
    GoTo! :)

  • Hallo, auch ich habe versucht am Sonntag das Sp3 zu installieren. Die Installation lief ohne Probleme. Nach der Installation habe ich den Computer runtergefahren und am nächsten Tag wieder gestartet und da begannen die Probleme. Beim Start wurde erst ein Autocheck durchgeführt und danach ist das System neugestartet bis kurzzeitig ein BlueScreen aufblitzte (< 1s). Dann startete der Computer neu und das würde heute noch so weitergehen. Ich bin nicht mehr in das System reingekommen (auch kein abgesicherter Modus möglich). Auch über die Wiederherstellungskonsole hat es nicht geklappt (fixmbr, fixboot habe ich mir nicht getraut). Ich mußte dann meinen Computer mit der Original-CD wieder reparieren, Jetzt funktioniert er wieder, aber mit SP2. Kann mir da jemand helfen?

    tschü
    joergfrde


    ____________________________________
    Prozessor:AMD Phenon II X3 720 2,8GHz
    L1 Cache: 192 KB
    L2 Cache:1512 KB
    L3 Cache:6144 KB
    Speicher: 4096 MB
    Mainbord: Asrock M3A790GMH/128M
    Grafikkarte on Bord
    BS: Windows 7
    Browser: FF 3.5.4

  • Manche Mainboard's machen Probleme nach der Installation von SP3 aus diesen Grund bieten die Hersteller Patches an um das zu beheben. Ob Dein Board auch dazu gehört kann ich in Moment nicht dazu sagen, das muss ich erst Recherchieren.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Ob Dein Board auch dazu gehört kann ich in Moment nicht dazu sagen, das muss ich erst Recherchieren.


    Hast Du schon Erfolg gehabt?

    tschü
    joergfrde


    ____________________________________
    Prozessor:AMD Phenon II X3 720 2,8GHz
    L1 Cache: 192 KB
    L2 Cache:1512 KB
    L3 Cache:6144 KB
    Speicher: 4096 MB
    Mainbord: Asrock M3A790GMH/128M
    Grafikkarte on Bord
    BS: Windows 7
    Browser: FF 3.5.4

  • Auf der Suche bei PackardBell kam ich nicht weiter da mir das Modell des PC's fehlt. Die haben zwar einen Fehler beschrieben aber ich weiss nicht ob er für Dich auch zu trifft. Hier die Seite:
    Packard Bell - Support - Willkommen


    oder versuche folgendes:


    Wenn bei der Installation des SP3 der PC "stehenbleibt". Bitte öffne in dieser Situation den Taskmanager (Tastenkombination STRG+ALT+ENTF)
    und wechseln auf die Registerkarte "Prozesse".
    Bitte beende hier den Prozezess "shmgrate.exe" indem Du diesen markierst und dann auf die Schaltfläche "Prozess beenden" klickst.

    Danach sollte die Installation fortgesetzt werden.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Ich habe heute in der Zeitschrift COM! 9/2008 einen Artikel gelesen, da wird über ein ähnliches Problem geschrieben.
    Zitat:"Starten Sie den Rechner neu und drücken [F8]. Wählen Sie "Abgesicherter Modus". Der Rechner bootet zum Windows-Desktop. Wählen Sie "Start, Ausführen...", geben Sie regedit ein und klicken Sie auf "OK". Navigieren Sie zu "HKEY_LOKCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\intelppm". Klicken Sie doppelt auf den Eintrag "Start",geben Sie 4 ein und betätigen Sie mit der Eingabetaste. Starten Sie anschließend den Rechner neu." Zitatende.
    Damit ist mir zwar nicht geholfen, da mein Computer auch im abgesicherten Modus nicht startete, aber vielleicht hilft das anderen.

    tschü
    joergfrde


    ____________________________________
    Prozessor:AMD Phenon II X3 720 2,8GHz
    L1 Cache: 192 KB
    L2 Cache:1512 KB
    L3 Cache:6144 KB
    Speicher: 4096 MB
    Mainbord: Asrock M3A790GMH/128M
    Grafikkarte on Bord
    BS: Windows 7
    Browser: FF 3.5.4