Problem Einstellungen 22" Monitor

  • Hallo,


    habe einen 22" LCD-Monitor, Sun microsystem, angeschlossen und das Problem, dass die Schriften und Bilder komplett verschwommen sind. Eine CD lag nicht bei.
    Leider lässt sich unter Anzeige->Einstellungen die optimalen 1680x1050 Pixel nicht auswählen. :(


    Was kann ich nur tun? :confused:


    Liegt es an der Grafikkarte? Habe eine NVidia GeForce4 MX 420. Ich weiß nicht, ob eine Deinstallation und Neuinstallation eines aktuellen Treibers was nützt (habe bereits danach gesucht, nur, die neueste Version ist aus 2006?? ist doch dann auch alt, oder?)


    Hat jemand eine Lösung? :idea:

  • Also, da das eine AGP GraKa mit 64 MB ist, glaube ich dass die diese Auflösung gar nicht darstellen kann.


    Leider findet sich auf der NVIDIA HP kein eindeutiger Hinweis auf mögliche Auflösungen (aber ich weiss jetzt genau wieviele Dreiecke gleichzeitig der Chip darstellen kann ;-) ).


    Am besten ein Handbuch vom Hersteller der Karte zu Rate ziehen, da stehen am Anfang meistens die unterstützten Auflösungen incl. Farbtiefe drin. Da Du den Hersteller nicht mitgenannt hast, musste jetzt leider selber googeln ;-)


    Bevor wir da nicht genauere Infos haben, macht es noch keinen Sinn, sich Gedanken über Treiber u.ä. zu machen...am Ende machen wir nur was kaputt das nicht hätte geändert werden müssen.

    Wer nicht weiss wovon er redet sollte besser die Klappe halten.
    Also: Schnauze Welt!

  • Hallo MagicMike,


    danke schon mal für deine Hilfe, aber leider habe ich kein Handbuch zur Nvidia.
    Aus dem Internet fand ich nur ein Englichsprachiges, dort standen folgende Infos:


    • nVIDIA GeForce4 MX 420 GPU
    • Accuview Antialiasing™
    • Lightspeed Memory Architecture™ II
    • 1.1 billion texels Fill Rate
    • 64MB SDRAM Memory
    • 2.7 GB/sec Memory Bandwidth
    • High-Definition Video Processor (HDTV)
    • AGP 4X/2X Support
    • High-quality HDTV/DVD playback
    • Integrated TV Encoder Supporting 1024x768 resolution
    • Microsoft® DirectX® 8.X and OpenGL® 1.3 Optimizations

    Oder helfen evt. einige Screenshots?


    Übrigens, ich habe Windows XP.

  • Die Karte kam so 2001 - 2002 auf den Markt, der Speicher hat 64 MB, max. Auflösung 1024 x 768 bei 60 -75 Hertz.
    Die letzten Treiber wurden Ende 2006 -2007 fertig gestellt.
    Für ein Windows Vista , XP oder Win7 nicht mehr zu gebrauchen dazu sind die Leistungen zu schwach es kann nichts mehr klar dar gestellt werden.
    Virtuelle Berechnung der max. Bildschirmdarstellung.
    Um eine gute Grafikleistung aus der Karte zu bringen benötigt man cirka 110 Hertz das macht die Karte nicht mit. Es gibt eine Berechnungs Formel mit der man die max. Bildschirmdarstellung berechnen kann (kann man bei Google finden oder Wikipedia).

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.