Neue Multisession wird nicht erkannt

  • Weder mit dem CD-Brenner noch mit dem DVD-Brenner werden NACH dem Erweitern einer Multisessiondisk die neuen Dateien und Verzeichnisse vom Windows-Explorer erkannt. Ich muss immer erst die gerade gebrannte DVD mit einer anderen tauschen und anschließend wieder einlegen. Bei den CDs kann ich vom CD- zum DVD-Brenner wechseln. Um Missverständnisse zu vermeiden: Das Brennen ist fehlerfrei und auch die Scheiben sind nachher fehlerfrei, aber ohne einmaligen Wechsel von Laufwerk oder DISK werden die neuen Dateien und Verzeichnisse nicht erkannt. Auch "AKTUALISIEREN" im Windowsexplorer hilft da nicht.
    Das gilt für mit beliebigen Programmen gebrannte CD/DVD-Rs, mit RWs habe ich keine Probleme.
    Was kann ich gegen diesen lästigen Missstand tun?

  • Ich gehe mal davon aus, das DU XP hast.
    Autoplay eingeschaltet?


    Oder die Aktualisierungsgeschwindigkeit beim Darstellen
    von Ordnern im Explorer erhöhen.


    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Update


    den REG_DWORD UpdateMode von 1 auf 0 ändern.

  • Aktualisieren kann ich auch jederzeit manuell und es bewirkt nichts.
    Ein AUTOPLAY-Problem ist das auch nicht, das Herausnehmen und sofortige Wiedereinlegen einer Scheibe zeigt die neuen Ordner und Dateien ja nicht an, wie anfangs von mir beschrieben. Das Ganze muss irgendwie mit der automatisch erstellten Seriennummer einer CD oder DVD zusammenhängen. XP will einfach nicht verstehen, dass es sich um eine Multisessiondisk handelt, die nach dem erneuten Brennen verändert ist. Wie gesagt: Schiebe ich eine andere Disk im selben Laufwerk dazwischen, ist danach alles in Ordnung, ebenso beim Wechseln des Laufwerks.


    Danke trotzdem für Deine Hilfe, auf ZWEI verschiedenen Hilfe-Sites ist das bisher die einzige Antwort. Ich glaube, landauf, landab werden Brenner nur zum Rippen benutzt und selten zur Datensicherung.