Was würdet ihr jetzt gern noch mal machen?

  • Hi,


    ich denke, hier sind die meisten nicht aus Liebe zum Spaß. Viele Leute sind ja auch beruflich eng mit der Materie verstrickt.

    Also, wenn ihr noch mal die Chance hättet ein paar Jahre zurück zu spulen, was würdet ihr lernen / studieren?


    Mit meinem heutigen Wissen hätte ich sicher gleich was anderes gelernt und nicht erst Elektriker ^^

  • Auch wenn ich die Jahre endlos zurückspule, würde ich meinen Beruf als Verwaltungsbeamter auch aus heutiger Sicht immer wieder wählen. In diesem Job hatte ich in den letzten 25 Jahren engen Kontakt mit Softwareentwicklung, Test und Freigabe von Programmen, so dass sich meine privaten Interessen mit den beruflichen gemischt haben. War nie langweilig und gut bezahlt.


    Gruß

    Manni

  • Ich würde auch keine meiner beruflichen Entscheidungen rückgängig machen.

    Man weiß ja nie welche Erfahrung man deswegen ausgelassen hätte, die man heute schmerzlich vermissen würde.

    Bei einer Zeitreise nur um etwas in der Vergangenheit zu ändern sollte man vorsichtig sein.. das haben mir zahlreiche Hollywood Blockbuster gezeigt.

    Außerdem ist man nie zu alt um zu lernen oder studieren, dafür muss man nicht an der Uhr drehen.

    Ein Kollege hat bei der WB fernstudium 12 Jahre vor Renteneintrittsalter ein Fernstudium für Medieninformatik absolviert: https://www.wb-fernstudium.de/…medieninformatik-msc.html

    Warum?

    Einfach weil er sich weiterbilden wollte und es damals in der DDR nicht ging