Client an Wirless Lan Router einrichten.

  • Hallo Freunde.


    Nach dem ihr mir so hilfreich mit einem Acronis-Problem
    zur Seite gestanden seid, komme ich schon wieder mit einem
    neuen Problem.
    Mein Schwager """""absolutes Computergenie"""""(nur mit
    der Klappe) hat sich einen Wirless-Lan Router von Belkin
    Typ 802.11g gekauft und wollte meinen bisherigen DSL
    Anschluß mit dem Router umfuktionieren und mitbenutzen.
    Ich hatte oder habe jetzt wieder vor seinen Installversuchen
    mit dem Sch... Router mit Win XP Prof einen einwandfreien
    Internetzugang. Nach ca. 30 Stunden hat es der Depp
    geschafft meinen PC zu Schrott zu machen und von da ab
    ging nichts mehr----aber auch garnichts-----.Das Dumme
    an der Sache ist nur, dass mein Paps von diesem Depp über-
    zeugt ist und weiter auf seine großen Sprüche baut. Habe
    meinen PC. von einer Freundin in einer Nacht und Nebel-
    aktion wieder neuinstallieren lassen.
    Ich weiß, es ist eine lange Vorrede und kann vieleicht
    nerven.
    Nun meine Frage kann mir jemand von Euch haarklein
    erklären, wie ich meinen PC an diesen besch....nen
    Router als Client einrichten muß.Er, na Ihr wisst schon...,
    hat Win XP Home und ist mit seiner Kiste im Netzt. Nur
    bei mir bekommt der das absolut nicht hin----aber große
    Sprüche----
    Ich weis, meine Angaben sind sehr mager und ich erwarte
    dennoch Wunder von Euch. Es muß doch sowas wie eine
    allgemeine Installationsroutine für Clienten geben.
    Oder????
    Wenn ich auf diesen ""Spezialisten"" warte bin ich
    im Jahr 5000 noch nicht im Netz und muß wie jetzt
    bei meiner Freundin in die weite Welt gehen.


    Bitte, bitte helft mir. Meine Freundin und ich sind
    nicht begriffstutzig und würden uns g a n z g e n a u
    an Euere Anleitung halten.


    Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben und baue
    auf Euch.
    Gruß Euere Conny.

  • dafür müßte man erstmal wissen ob du über funk oder über kabel an diesem router drann bist.


    kabel war bei mir pupseinfach. darfst keine feste IP haben. soll der rechner sich selber suchen. findest du bei netzwerkverbindung/lanverbindung-eigenschaften. dort auf internetprotokoll TCP/IP eigenschaften. mußt dort auf automatisch beziehen gehen. dann sollte es funktionieren. kann sein das dan der rechner noch im router freigeschaltet werden muß. je nach router einstellung - sicherheit und so.

  • ach noch etwas dazu. mann soll die geräte in vollgender reihenvolge einschalten.
    1. das dsl modem
    2. den router
    3. die rechner
    hat was mit den ip adressen zu tun.


    fals du über funk reingehen willst muß du das die software der funkkarte installieren und dann noch mit dem router eine sichere verbindung einstellen. sonst habt ihr ungebetene gäste im netz.

  • Hallo Conny.


    Erstmal habe ich deine Doppel-Postings gelöscht.
    Hier ein paar kleine Anleitungen die du dir zu Gemüte führen solltest:
    http://www.chip.de/artikel/c_a…html?tid1=9229&tid2=0
    http://www.rmtc.de/netzwerke/wlan.htm
    http://www.microsoft.com/germa…tionen/bereitstellung.htm


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Freunde.


    Hi Peter, war keine böse Absicht mit der Drilling-Post. War ein Copyhänger
    in meinem System. ---noch böse?----


    Also der DingsVallera (Schwager) geht über Funk an den Router an Lan-1
    und ich über Kabel an Lan-2. Es geht mir einzig und alleine, paralell zu
    ihm ins Netz zu kommen und keinesfalls will ich ihm Zugriffsrechte auf
    meinem PC erlauben. Auch ich will nicht auf seine Kiste. (Also kein
    Intranet....so die Bezeichnung dafür richtig ist....) Habe mir sagen lassen
    das es für so eine Anschlußart einfachere Möglichkeiten giebt ????
    Ich vermute mal, dass er seine Kiste mit meinem PC vernetzen wollte
    oder will und dadurch (Alleskönner) mein System zerschossen hat. Habe
    hier im Forum nämlich viel über Benutzerkonten gelesen und weis von
    daher was alles passieren kann.
    Wäre ganz toll wenn Ihr mir weiterhelfen könnt-----bitte b-i-t-t-e.
    Peter. die Links die Du mir angeboten hast sind, glaube ich, alle
    mehr oder weniger für ein lokales Netzwerk.
    Mädels haben auch so ihre Geheimnisse und die gehen den Deppen
    Schwager nichts an. Mit Benutzerkonnten kenne ich mich halt nicht aus
    und so kann "der" mir ein X für ein U machen.
    Das wäre ein Ding, wenn ich das mit Euerer Hilfe hinkriegen würde.
    Der würde dann ganz blöd aus der Wäsche gucken.......
    Gruß Euere Conny.

  • Hallo Mit-Gast.


    Deine Ausführungen waren von vorneherein schon sehr hilfreich. -Danke-
    Also, in der vorherigen Post habe ich schon geschrieben, wie die PCs
    mit dem Router verbunden sind. Was mein Schwager auf seiner Kiste eingestellt hat weis ich nicht.
    Weiter ist bei mir wie vordem als Einzelnutzer am DSL Modem eine
    Internetverbindung mit Benutzerkonto zu 1&1 und Passwort eingerichtet.
    Eine feste IP ist nicht eingestellt ( Steht auf automatisch beziehen)
    Wenn ich mein DSl Modem- wie vordem- und den Router austausche
    klappt es auf anhieb mit der Netzverbindung.-----nur der Depp kann
    dann nicht ins Netz (ist ja klar) aber er kriegt dann gleich einen Anfall.
    Ich würde ja auch einen Fachmann für soetwas kommen lassen, doch
    dann rastet der MöchtegernAlleskönner vollends aus.
    Gruß Conny.

  • hi corry,



    ich bin gerade dabei dir ein magazin über vernetzung hoch zu laden sollte...
    infos die darein stehen sollten reichen um ein netzwerk aufzusetzen...


    ist eine ziemlich umfangreiche pdf-datei...
    sind satte 15MB...


    und sonnst gibt es noch folgender thread: http://www.xp-tipps-tricks.de/PNphpBB2-viewtopic-t-3602.html


    die datei findest du unter : http://www.downloads.net-meeti…ernet/im/PC_Vernetzen.zip
    war ein pc-magazin vor etwa monaten, das vor kurzem frei zu downloaden angeboten wurde...
    nein ich habe nicht schnell mal 100 seiten eingescannt... :twisted:
    dauert allerdings noch etwas weil meinen ul nicht so toll ist... :evil:
    glaube noch 15 min. oder so...



    gruss...




    franky...

  • Besten und lieben Dank " Franky"


    Bingo.....sowas habe ich gesucht. Ist Umfangreich aber gut verständlich.
    Habe es mir ausgedruckt - puhh - aber nun kann ich dem Dumschwätzer
    mal Paroli bieten. Was noch wichtiger ist ich komme wieder ins Netz und
    mein Paps wird einsehen müssen, dass er auf den falschen Dampfer ab-
    gefahren war.
    Wenn ich wieder mit meinem PC bei Euch anklopfen kann, melde ich mich
    postwendend im Board bei Euch an. Dann habt Ihr aber einen Fragesteller
    mehr. Hab mal gelesen: Es giebt keine "Dummen" Fragen----sondern
    nur "Dumme" Antworten. Letztere habe ich aber nirgends im Forum
    bemerkt.
    Tausend Dank Euere Conny.