AMD & Intel

  • Hi Leute,


    ich wollte mal wissen, wenn man sich so PC's anschaut, dann sieht man ja auch zum Beispiel: ...mit Intel Pentium 4 3,2 GHz. Dann weiß ich ja das der PC 3200 MHz hat. Ist das bei AMD's genauso? Also wenn man liest: ...mit AMD Athlon XP 3200+ . Ist dann das 3200+ die MHz oder was ist das? Kann mir das bitte jemand erklären?

    Bye Eierkopp


    Ich wurde von BloodyClash am 03.02.2005 in diesem Beitrag zu Jesus Christus ernannt!

  • Das ist leider nicht so bei AMD. Die Zahl sagt also nicht, wieviel Mhz es sind, sondern mit welchem Intel Prozessor man die CPU vergleichen kann. Also Intel 3200 ist in etwa genauso schnell, wie AMD 3200. In wirklichkeit hat der AMD aber nur 2,2 Ghz. Die Mhz, bzw. Ghz-Anzahl hat aber bei AMD nicht viel zu bedeuten, denn AMD hat eine andere Technik, die schneller ist als die von Intel.

  • einige zeitschriften bringen diagramme o. ähnl., einige händler/werbeanzeigen geben für die gängigen amds die reelle leistung an (die dann also direkt mit den intel-zahlen verglihen wrd. kann).


    8O z.b. beidasistkeinewerbung

    wieviele ms-angestellte braucht man um eine kaputte glühbirne zu wechseln ?
    keinen, bill gates erklärt die dunkelheit zum marktstandard

  • Hallo :D


    Ich habe ne AMD Athlon XP 2600 +
    die reine Taktfregeuenz liegt aber bei 1920 MHZ



    der L2 chache liegt bei 512 KB
    der ist wieder aufegteilt in
    L1 Data cache 64 KB
    L1 Inst cache 64 KB
    er unterstüzt auch MMX
    und 3Dnow

  • henryk


    das heißt also wenn ich mir einen AMD 3200 kaufe ist der besser und schneller als ein Intel mit 3200. Also ich danke euch für eure Antworten. Jetzt bin ich sicherer. :wink:

    Bye Eierkopp


    Ich wurde von BloodyClash am 03.02.2005 in diesem Beitrag zu Jesus Christus ernannt!

  • Ich meinte die Technik von AMD ist schneller und besser. Also AMD geht nicht mehr nach Mhz, denn das ist nicht so wichtig. Die Technik ist wichtig. Und ich meinte nicht, dass AMD 3200 schneller als Intel 3200 ist, sondern in etwa gleich. Bei manchen Anwendungen ist AMD vorn, bei manchen wieder Intel. Ich würde lieber das nehmen, was günstiger ist, also AMD.