Seltsames eigenständiges löschen einer Datei

  • Hallo Leute,


    mir ist eben was gaaaanz seltsames passiert...


    Mir hat ein Freund ein Bild über yahoo messenger gesendet. Es kam an, ich habs auch kurz als Bild in dem Ordner gesehen wo es gespeichert wurde.... und schwupps.... war es auch schon wieder weg. Das ganze haben wir dreimal probiert und jedesmal hat es sich sofort wieder gelöscht. Zum Test zwei andere Bilder gesendet... die blieben dort wo sie gespeichert wurden....


    Ein Virus, einfach ein Fehler ?????


    Ich habe Norton 2005 Antivirus, Zone Labs Firewall und SP2 installiert.....


    danke


    spike

  • Durchaus möglich, das da ein Virus in dem Bild ist.
    Aber ein Virenscanner, der ohne nachfrage löscht, der gehört in die Tonne gekloppt.
    Ich persönlich mag es lieber, wenn ICH der HERR über MEIN System bin und nicht irgendeine Software.

  • Naja, ein Virus könnte es theoretisch sein. Jedoch müßte dann im Ordner gelöschte/gesicherte Dateien des Virenscanners was davon zu finden sein.......


    Naja, es läuft sonst alles so stabil und schnell wie eh und je... daher geh ich einfach davon aus es passt alles.... bleibt ja nix anderes übrig.


    Danke

  • Nicht müsste, sondern sollte.
    Wenn der Virenscanner auf "löschen ohne nachfragen" eingestellt ist, kann ich mir auch denken, das ebenfalls die Option "Datei vorher in Quarantäne verschieben" NICHT angewählt ist. :-)

  • Okok.. erwischt.... die Einstellungen sind so......


    Aber was für ein Virus hängt denn an einer JPG Datei... und hätte der dann nicht an allen drei Dateien hängen müssen die mir gesendet wurden...... denn ne Absicht des Absenders steckt definitiv nicht dahinter....... sprich der weiss nicht das da ein Virus hing...... (ein Freund).


    gruss


    spike