XP Backup

  • Kann man ein Backup einer XP-installation anlegen, um nach Änderung der Partitionierung der Festplatte im Bedarfsfall zurückzusichern?


    Drive Image 5 ist vorhanden.


    Habt ihr irgendwo eine Anleitung für Dummies?

  • Natürlich kann man ein Backup einer Installation anlegen und es hinterher wieder zurücksichern. Weiß nicht ob Drive Image mit veränderten Partitionsgrößen klarkommt, True Image( Acronis) kann es jedenfalls.Womit willst du denn deine Partitionen ändern?
    Die "Anleitung für Dummies" nennt sich Handbuch und ist i.d.R. bei der CD dabei. Außerdem kann man es sich meist auf der Homepage des Herstellers runterladen. Und im Programm selbst gibt es auch immer die "Hilfe"-Option die noch mehr erklärt. Wüßte nicht was man dazu erklären müßte, die Programme erklären sich im allgemeinen selbst weil sie Assistenten beinhalten. Man sollte halt immer alles lesen was im Programmfenster steht und erst nachdenken bevor man auf weiter klickt.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallo!


    Ich hab mal irgendwo gehört, daß Drive Image 5 mit dem XP oder SP2 nicht zurecht kommt. Erst die Vers. 6 bzw. 2002. Keine Ahnung, ob das stimmt.


    hyrican:
    Kann punkto Acronis nur zustimmen - praktiziere ich immer wieder mal. Hab einmal ein ganzes Image gemacht und seither immer nur ein inkrementelles des ersten.
    Außerdem kommt Acronis - im Gegensatz zu Drive Image - perfekt mit externen USB-HDs für das Image zurecht.


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Zitat von briard

    Hab einmal ein ganzes Image gemacht und seither immer nur ein inkrementelles des ersten.


    Dann hoffe ich für dich das dein Plattenplatz nie knapp wird*schmunzel*. Um ein inkrementelles Backup wiederherzustellen brauchst du nämlich alle vorherigen inkrementellen und das Ursprungsbackup. Ich mach nur 2 inkrementelle und dann wieder ein komplettes Backup auf dem die nächsten 2 inkrementellen aufbauen....


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von hyrican


    Dann hoffe ich für dich das dein Plattenplatz nie knapp wird*schmunzel*. Um ein inkrementelles Backup wiederherzustellen brauchst du nämlich alle vorherigen inkrementellen und das Ursprungsbackup. Ich mach nur 2 inkrementelle und dann wieder ein komplettes Backup auf dem die nächsten 2 inkrementellen aufbauen....


    Ich mache das inkrementelle immer vom vollen weg und nicht vom letzten inkrementellen. Das sollte eigentlich nach meinem Verständnis bedeuten, daß ich das volle und das letzte inkrementelle brauche, wenn ich neu beginnen muß. Oder liege ich da falsch?


    Plattenplat: ne, einstweilen Null Probleme, daß in den nächsten Jahren der Platz ausgeht. Die vier HDs haben davon in Hülle und Fülle. 8)


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Theoretisch sollte es so sein. Ob das aber tatsächlich so ist weiß ich auch nicht. Denke aber das kann man schlußfolgern wenn man sich die Größe der inkrementellen Backups anschaut. Oder man schreibt an den Acronis Support...
    Naja, wenn dein Platz reicht ist die Frage eh müßig.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!