2 Funktionen gesucht

  • Hallo liebe Boardbenutzer.



    Ich suche ein Programm, egal welches usw... das für mich 2 wichtige Funktionen können müsste:


    1. Alle Dateien eines Ordners, auch unterschiedlichen Formats, eine Umbenennung der Dateiendung. Zum Beispiel sind in einen Ordner eine *.mp3, *.txt, *.cue Datei. Die möchte ich umbenennen in einen anderen Format auch wenn dieses Format eigendlich nicht gibt wie *.zxy oder so.
    Der Dateiname sollte dabei natürlich erhalten bleiben.


    2. Da es diverse Recovery-Tools gibt die gelöschte Dateien wieder herstellen können such ich eine Möglichkeit es genau anderst herum zu machen. Mir ist bewusst das es einige gibt die Dateien gründlich löschen und zwar indem sie mehrmals mit 001011001 überschrieben werden aber dafür muss es die Datei erstmal geben. Ich möchte das mit dem freien Festplattenspeicher tun, so das Recovery-Tools diese nicht mehr herstellen können. Wo finde ich diese Funktionen?
    Wäre für Tips und Links dankbar.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Peter


    Wenn ich dich Richtig verstanden habe, hast du Dateien glöscht und willst verhindern das diese wieder hergestellt werden können ???
    Wenn mich nicht alles Täuscht kannst du das schon mit einem Defrag erreichen.

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo Tybear.


    Ist schon richtig. Ich will nicht das Tools Dateien wieder herstellen.
    Nur mit Defrag ist das nur bedingt möglich.


    Soweit ich weis funktioniert das so:


    Der Ort inkl. Anfang und Ende einer Datei wird in der File Allication Table gespeichert. Löscht man nun eine Datei dann wird nur der Eintrag darin gelöscht während die Datei physikalisch noch vorhanden ist. So ensteht auf der Festplatte lauter freigegebener Speicherplatz der nur bei einer Wiederbenutzung überschrieben wird.


    Aktiviere ich jetzt Defrag werden die vorhandenen Dateien in der Reihe wieder angeordnet. Die vorher entstandenen Lücken werden überschrieben. Aber der freie Speicherplatz bis zum Ende der Platte bleibt ja frei und die unsichtbaren Dateien bleiben erhalten wenn Defrag dorthin nichts verschiebt. Und genau das will ich erreichen das der freie restliche Festplattenspeicher überschrieben wird mit Datenmüll. Ich glaube die Norton System Works hatten mal die Funktion bin mir aber nicht sicher.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Peter.


    OK, da hast du wohl recht.
    Ich habe mal im netz gesucht :wink:


    Freeware:
    http://www.janko.at/Software/GeloeschteDatenVernichten


    Kaufen:
    https://ssl.kundenserver.de/st…/indexshopssl.htm?5412575


    Zu Punkt 1:


    Freeware:
    http://www.vb-fun.de/cgi-bin/l…rojekte/projekt0057.shtml



    Wenn ich noch mehr finde, werde ich hier Aktuallisieren.

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo TyBear.


    Vielen Dank, das ist sehr nett von dir.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.