cd-rom/dvd zu langsam!

  • hallo!
    ich habe ein pioneer dvd 115 laufwerk! dieses liest beim brennen von cds on the fly aber nur mit max 4-5x geschwindigkeit aus. bei dvds sogar nur mit 1x speed! woran kann das liegen? ich habe die neusten aspi-treiber und auch die neusten chipsatz treiber!

  • Hallo fablei.


    Bei einer On the Fly Kopie wird die Geschwindigkeit an den Brenner und der Übertragungsrate des Chipsatzes angepaßt. Eine Zwischenspeicherung auf der Festplatte wäre zu empfehlen, auch um Buffer Underruns und Abstürze zu vermeiden. Die Abspielgeschwindigkeit von DVD's ist 1x.


    Tipp:
    Aktiviere im Gerätemanager den UltraDMA Modus für alle Laufwerke.


    Sollte das keine Abhilfe schaffen liegt das Problem vielleicht woanderst.
    Bitte mehr Informationen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • das mit der geschwindigkeit des brenners hört sich gut an aber ich habe ein 52x modell ganz neu! mein dvd laufwerk soll laut herstellerspezifikation 40x mit cds und 16x mit dvds umgehen. nachdem ich nun den primären und den sekundären ide-kanal gelöscht und neu installiert habe werden beide laufwerke mit ultra-dma 2 angesprochen. das dvd ist secondary master der brenner sec. slave. trotzdem zeigt beispielsweise clonecd beim kopieren einer cd nur max 5-6 fache gechwindigkeit an der kopiervorgang dauert dann ca 15min. wenn ich etws von meiner festplatte sichere so dauert das nur max 2min. daraus würde ich schliessen das der datentransport vom dvd zum brenner zu langsam ist aber warum???
    mfg
    fablei

  • Hallo fablei.


    Das ist leicht zu erklären.
    Es liegt an den Datentransport des IDE-Kabels.
    Es werden immer nur in einer Richtung und von einem Gerät
    Daten übertragen. Stell dir das bildlich vor:
    Vom DVD Laufwerk übers Kabel durch den Chipsatz zum
    Prozessor wieder übers IDE Kabel zum Brenner und in dem
    Kabel wirds langsam eng. :)


    (Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Erklärung kann nicht garantiert werden :) )
    Die angegebenen Geschwindigkeiten der Laufwerke werden fast NIE erreicht.
    Wenn dann vielleicht mal ein paar Sekunden. Dann müssen die leeren CD Roms auch diese Geschwindigkeit unterstützen. Soweit ich weis sind solche Medien noch selten. Ein Brenner mit 52fach?
    Das ist bestimmt die Lesegeschwindigkeit. Auch wird die Qualität bei einer so hohen Geschwindigkeit bestimmt nachlassen.
    Es ist besser wenn du immer eine Zwischenspeicherung auf der Festplatte machst.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.