Explorer braucht Ewigkeiten beim Öffnen von Foto-Ordnern

  • Seit der zugegeben widerwilligen Installation von XP habe ich das Problem, dass beim Öffnen von Ordnern mit Fotos (da fällt es mir zumindest auf) der Datei-Explorer 5 Minuten und länger braucht, um die nächste Ordnerebene anzuzeigen. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die blöde Kiste alle Grafiken erstmal "anschaut" oder sollte XP sich für die entgegengebrachte Abneigung rächen??? Wie lässt sich dieses Problem beheben?


    Danke für die Hilfe!!!

  • Versuch mal das:
    Im Explorer Menü "Extras" - "Ordneroptionen" - Reiter "Allgemein" - "Herkömmliche Windows-Ordner verwenden".
    Bin mir aber nicht sicher ob das ausreicht...

    Keyboard not found. Press any key to continue...

  • Oder den hier löschen:
    HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\ image\ShellEx\ContextMenuHandlers\ ShellImagePreview


    Für Videos gilt das selbe:
    HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.avi\ shellex\PropertyHandler

    Keyboard not found. Press any key to continue...