Explorer stürzt immer ab

  • Hi Leute,
    bei mir stüzt der explorer öfters einfach ab (man sieht nur noch den Hintergrund. Also die Taskleiste und die Desktopicons sind weg) und der Explorer öffnet sich dann einfach wieder nach ein paar Sekunden. Meine anderen Programme die ich offen habe, bleiben unverändert.
    Das nervt total hat jemand eine Idee was man dagegen machen kann?
    An zuwenig RAM kann es nicht liegen.


    Im Voraus schon mal Danke


    jm45

  • Hi Jm45


    So isse: Die Explorer.Exe
    Sie kommt wie gerufen und verschwindet wie sie will.


    Für dein problem gibt es drei lösungsansätze.
    1. Drücke die tastenkombination Strg - Alt - Entf
    Es öffnet sich der Taskmanager.
    Kartenreiter Prozesse anklicken.
    Im Fenster die explorer.exe markieren.
    Den Button Prozess beenden anklicken.


    WICHTIG: Den Taskmanager dann nicht schließen!


    Im anschluß daran.
    Im Taskmanger unter Datei/Neuer Task anklicken.
    Im Eingabefeld dann explore.exe eingeben und
    Ausführen anklicken.
    Taskmanager beenden.


    System NEUSTARTEN::


    Lösungsansatz 2
    Wenn weiterhin der Fehler auftaucht
    Bei Microsoft folgenden Patch herunterladen.
    Q329692_WXP_SP2_x86_DEU.exe


    Wenn dann die Zicke immer noch nicht pariert
    melde dich noch mal----oder einer hier hat dir
    schon helfen können.
    Der 3te Lösungsansatz ist komplexer, aber vieleicht
    brauchst du ihn ja nicht mehr.


    Gruß " bin zur stelle für extreme fälle"


  • Wie sollte das das Problem beheben ?
    Mal davon abgesehen das nach abschiessen der task explorer.exe dieser automatisch neu startet, Punkt 2 also überflüssig ist, behebt das ganz sicher nicht das Problem.


    Ich würde eher mal ne Systemwiederherstellung fahren.
    Also möglichst ne aktuelle Datensicherung aufspielen, ansonsten Reparaturinstallation
    Oder eben den PATCH mal ausprobieren,

  • Hi Starfight,


    Hier irrt der Fachmann!


    Der erste Lösungsansatz bezieht sich auf eine "Irretation" der Explorer.Exe und ist nachlesbar bei MS und einigen fachforen.Ebenso die reihenfolge der lösungsansätze, denn warum soll man mit kanonen auf spatzen schießen.
    Ebenso wird eben nicht nach "Prozess-Beendigung" der "Explorer.Exe" selbige automatisch neu gestartet und auch das nicht das system. Soll vorkommen, dass es einige wenige PCs gibt, die verkorkst eigenwillig reagieren.
    Für viele User kommt aus verschiedenen gründen eine systemwieder- herstellung XYZ nicht in frage oder ist sogar garnicht möglich. Auch hat sich in der praxis gezeigt, dass letzteres kein allheilmittel ist und speziell im genannten fehlerfall keine abhilfe brachte. Ebensowenig wenig wie
    "sfc /scannow"
    MfG Auch ein Gast

  • Zitat von Auch ein Gast

    Hi Starfight,


    Hier irrt der Fachmann!


    Hast recht. :-)


    Zitat

    Der erste Lösungsansatz bezieht sich auf eine "Irretation" der Explorer.Exe


    Welche aber nicht gegeben war und damit nicht zur Frage passt.


    Zitat

    Ebenso wird eben nicht nach "Prozess-Beendigung" der "Explorer.Exe" selbige automatisch neu gestartet


    Hmmm, stimmt. Ich bin mir aber sicher, das in der Art schon erlebt zu haben. Ich kann nur den zusammenhang nicht mehr genau bestimmen. Kann sein, das es beim Absturz irgendeines Teils war, ich die explorer.exe gekillt habe und diese dann aus irgendwelchen Gründen neu hochgefahren ist.


    Zitat

    und auch das nicht das system.


    Von System Neustart war auch nie die Rede gewesen.


    Zitat

    Für viele User kommt aus verschiedenen gründen eine systemwieder- herstellung XYZ nicht in frage


    Weil z.B: deaktiviert, wie bei mir. :-)

  • Hi Starfight


    Na so was, wir sind tatsächlich im selben film. OK


    Unter dem oberbegriff " Irritation " ordnet MS. unter anderen auch besagten fehler ein.


    Was solls, maximine eueres forum ist zu helfen und das macht ihr glänzend. Wenn ein außenstehender, sprich gast, euch in euerem idealismuß unterstützt, kann es ja so verkehrt nicht sein..oder?


    Gruß Noch ein Gast

  • Zitat von Noch ein Gast

    Hi Starfight


    Unter dem oberbegriff " Irritation " ordnet MS. unter anderen auch besagten fehler ein.


    Echt ?
    Au man. Ich wußte doch, die haben einen an der Waffel. :-)


    Zitat

    Was solls, maximine eueres forum ist zu helfen und das macht ihr glänzend. Wenn ein außenstehender, sprich gast, euch in euerem idealismuß unterstützt, kann es ja so verkehrt nicht sein..oder?


    Danke für das Kompliment im Namen des Forum.

  • Zitat von Auch ein Gast.

    Wenn dann die Zicke immer noch nicht pariert
    melde dich noch mal----oder einer hier hat dir
    schon helfen können.
    Der 3te Lösungsansatz ist komplexer, aber vieleicht
    brauchst du ihn ja nicht mehr.


    Gruß " bin zur stelle für extreme fälle"


    Kannst du bitte den 3ten Lösungsansatz schildern/beschreiben?


    Danke