Alle *.EXE-Dateien werden mit NOTEPAD.EXE geöffnet

  • Hallo,
    irgendwas muss ich wohl auf die Schnelle verkehrt gedrückt haben - jedenfalls, seit ich die Verknüpfung einer Programmdatei erstellt und in ein anderes Verzeichnis verschoben habe, werden alle EXE-Dateien als "Editor-Dateien" angezeigt. Das geht schon nach dem Anmelden los, mit den (21) automatisch startenden (System-)Programmen. Alles was nicht mit "*.exe" aufgerufen wird, geht noch.
    Was muss ich tun, damit wieder alles normal läuft? Habe XP Home.
    Gruß, rivasol

    MEDION ERAZER X 7312 D,
    Windows 8.1 Pro
    Intel Core i7 920 2,67 GHz, 3,00 GB RAM,
    Grafikkarte ATI Radeon 4870, 512 MB
    BIOS American Megatrends Inc.
    Fritz!Box 7270
    KIS , FF + IE immer neueste Version


  • Hallo und willkommen im Forum, rivasol,


    rivasol, hört sich nach Urlaub an...


    Du gibst zu, dass du was falsch geklickt hast und da zolle ich dir sofort RESPEKT!!! Bei vielen Leuten steht immer : keine Ahnung was dieser Sch...-Rechner wieder gemacht hat und so...


    Hast du einen Systemwiederherstellungspunkt, dann stelle das system so wieder her, wie es vor dieser Verknüpfung war.


    Hast du am 18.03.05 das system "zerstört", dann wähle einen Punkt ab dem 17.03.05 abwärts. Den ersten, den du eben findest und somit am aktuellsten ist.


    Oder weißt du was du in welches Verzeichnis geschoben hast?


    Bekamst du eine Aufforderung, wie du zukünftig exe-dateien öffnen willst und hast dabei das Notepad ausgewählt?

  • Hi rivasol,
    kürzlich war auch Einer hier mit seinen Exe's.
    Die kürzeste Methode: Ordneroption-Dateitypen........
    Gehe auf ..Neu...schreibe ins Feld...EXE....dann gehe daneben auf Erweitert und suche in der Liste nach Anwendung....bestätige mit OK und schließe die Option.......Neustart.....
    Normal müßte jetzt die EXE mit ihren Verben open,runas,in einige Reg-Schlüssel geschrieben werden. Aber was ist normal-sonst müssten wir es händisch regeln.


    Bit

  • Dank sei Bit, dem Retter meiner schlaflosen Nächte!
    Dein Vorschlag war goldrichtig. In Ordneroptionen NEU drücken, "EXE" eingeben, dann auf ERWEITERT drücken, Verknüpfung mit Dateityp Anwendung mit OK bestätigen. dann steht zwar noch im Feld "Details über die Erweiterung EXE 'Öffnen mit NOTEPAD', dass läßt sich aber über die Taste "ERWEITERT" zurücksetzen.
    Das wars.
    Vielen Dank mein Freund, du solltest vier Sternchen tragen!


    Ich hatte die Idee zwar auch schon, was mich aber von dem Versuch abgehalten hatte, war dass auf meinem alten PC in den Ordneroptionen kein Dateityp EXE enthalten war. In meinem neuen steht das jetzt, nachdem ich ihn eingegeben habe, auch nicht mehr drin. Weiß der Himmel warum.


    Dank auch an kaiserfive. Nur leider habe ich keine Systemfixes gesetzt und der PC auch nicht automatisch. Nach den Erfahrungen werde ich dass jetzt schnell ändern.

    MEDION ERAZER X 7312 D,
    Windows 8.1 Pro
    Intel Core i7 920 2,67 GHz, 3,00 GB RAM,
    Grafikkarte ATI Radeon 4870, 512 MB
    BIOS American Megatrends Inc.
    Fritz!Box 7270
    KIS , FF + IE immer neueste Version


  • Tag rivasol,
    da auf einem Rechner keine EXE.exe vorhanden ist,kann sie auch nicht in den Dateitypen erscheinen und nach der Aktivierung verschwindet sie wieder.Die vorübergehende Einbindung hatte nur den globalen Zweck,die Programm-Exe's über das Verb "open" und "runas" auf das Kommando "%1" %1* zu trimmen.


    Die Sterne schauen auch ohne die "Vier" auf mich herab und so soll es bleiben. :-)


    Gruß Bit

  • Um etwas "abzuschweifen"...


    Bit könnte ich fünf wunderschöne Sterne anbieten, die sein wahres Können in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen...


    Aber es soll bleiben wie es ist...(?)

  • :D
    der kaiser... mal wieder auf Werbetour :-)


    Na, Bit, lässte Dich locken?


    Greetz


    Tobias

    Ihr aber, wenn es so weit sein wird
    Daß der Mensch dem Menschen ein Helfer ist
    Gedenkt unserer
    Mit Nachsicht.


    (Berthold Brecht - An die Nachgeborenen)

  • Ja ja, ist aber keine Werbeveranstaltung im eigentlichen Sinne...so mit dem Bus ins Niemandsland für zwei Rheumadecken zu je 1200 Euro, die eine Haltbarkeit von 30 Jahren und eine Garantie von 50 Jahren haben, wobei das Rentnerehepaar schon die 80 überschritten hat...ne ne...


    Hier isch des älles seriös, gelle?