<<<Vorsicht!!! wieder mal ebay-phishingmails>&gt

  • wieder mal ebay-phishingmails


    ich habe heute wieder eine nicht ganz offensichtliche
    phishingmail angeblich von ebay erhalten, sie enthält einen link
    und es wird darin angedroht, falls dieser link nicht binnen 24 stunden
    benutzt wird kommt es zur unweigerlichen löschung der accountdaten.
    leider war das pamphlet nur in englisch aber diese drohung habe ich noch
    herauslesen können.


    hier die originalmail (zum vergößern rechtsklick und grafik anzeigen):
    [Blockierte Grafik: http://img305.imageshack.us/img305/3809/kebayphishingmail0uq.jpg]

    das leben ist sch****e aber die grafik ist geil!
    rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden, damit sich der leser nicht so langweilt

    "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch;
    aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
    Werner Heisenberg, Atomphysiker


    bye soucerer72™®©

  • Bitte nimm die Mail in Quarantäne bei dir oder leite sie an ebay weiter.


    T-Online ist auch froh gewesen, als sie eine gefälschte retour bekamen um entsprechende Maßnahmen einleiten zu können!!!


    Immer bei solchen Mails, sofern es offensichtlich ist von wem diese kommen sollen, den vorgegebenen Absender informieren. In diesem Fall also ebay. Die sind zwar bei Privatleuten nicht die schnellsten, aber es bringt etwas.

  • Die Mails von member@ebay.com etc. nehmen zu, aber bitte niemals den Link nutzen und niemals die Zugangsdaten eintippen (Benutzername und Kennwort)!!!


    Diese Betrüger kaufen und verkaufen dann mit Euren Daten Dinge und bis ihr das alles steuern könnt seid ihr schon arm...


    Also VORSICHT!!!