Email-Problem: Übertrag. v. Anlagen führen stets zu TIMEOUT

  • Umgebung: WIN-XP-PRF, Outlook
    Dateian-Anhänge können grundsätzlich nicht gesendet werden.
    u. führen stets zu TIMEOUT.
    eMails (mit wenig Text) OHNE Anlagen können gesand werden.


    Das Problem scheint WIN-XP-intern zu sein, denn derselbe Fehler tritt auf beim Mail-Versandt sowohl mit Outlook als auch bei David-DSL


    Outlook-Fehlermeldung: Timeout beim Warten auf den Postausgangsserver (SMTP)


    Tobit-DSL-Fehlermeldung: (00000496) write (2048)
    (00000496) write (2048)
    (00000496) Write failed:
    (2) Open Appendix 1
    (00000496) Write failed:
    (00000496) Write failed:
    (00000496) Read failed: Got=-1
    (2) SMTP Server: Data Ok Error!
    (2) Mail Transmission aborted


    Ich habe schon Tobit, Outlook und WIN-XP neu bzw drüber installiert - ohne Erfolg! :(


    Kann jemand schnell helfen?

  • bist du sicher, dass dein postausgangs server richtig ist?


    könnte ja sein, dass du ihn falsch eingegeben hast!

  • Zitat von Pumuckl

    bist du sicher, dass dein postausgangs server richtig ist?


    könnte ja sein, dass du ihn falsch eingegeben hast!

    Ich denke, dass der Name des Postausgangsservers richt ist: Ich bin bei STRATO und das sind EIN-und Ausgangsserver namentlich gleich und heißen "post.strato.de"


    Es ist schon vertrackt: Huete habe ich als Mail-Anlage einen LINK zu einer Webseite versandt: OHNE PROBLEME.
    NUR wenn ich eine bei mir gespeicherte Datei (z.B. Worddatei) anhänge, gibt es TIMEOUT und zwar


    dann wenn bei der Komunikation (Übertragung) auf diese Anlage
    zugegriffen wird!
    Die ersten 4-5 Blöcke werden nich übertragen (zum Provider lt. DÜ-Protokoll) und auch die Blockgröße dabei hochgezählt und immer bei Blockgröße 2048 bleich die DÜ stehen und gibt nach einiger zeit den TIMEOUT-fehler

  • Moin.
    Das Problem tritt eigentlich nur nach XP Servicepack 1 bzw. Office-Update auf. Aus Sicherheitsgründen sind viele Anhänge gesperrt.


    Gibt passende Unlock-Programme. Habe in Suchmaschine einfach "Outlook + Anhang + Fehler" oder bei Microsoft.

  • Hi


    Also wir hatten dasselbe problem, jedoch war bei uns die Firewall für den Timeout verantwortlich... (nicht die eigentliche Firewallfunktion, sonder der in die Firewall integrierte Virenscanner...)


    Nach anpassung der konfiguration des Virenscanners, traten keine Probleme mehr auf...


    Greetz
    Bb