Icons unter XP sind nicht mehr transparent!!

  • Hallo!


    Ich hab unter Windows XP die Auflösung von 1024x768 erhöht. Seitdem haben die Icons auf dem Desktop einen farbigen Hintergrund, so wie's früher bei Windows 95/98 noch war! Ich schaffe es nicht, das irgendwie zu beheben! Es nützt auch nichts, die Auflösung wieder zurückzustellen!


    Weiß jemand Rat?

  • Hallo Transporthummel.


    Das sind Einstellungen die du in der Systemsteuerung unter Erweitert und "Visuelle Effekte" einstellen kannst.


    Sind die Probleme einfach nach der Auflösungsänderung aufgetreten?
    Dann vermute ich eine andere Ursache dafür.
    Versuche erstmal alle Einstellungen, besonderst die vom Desktop und der Grafikeinstellung alle wieder auf Standard zurück zu setzen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hm, ich find nirgends was wo ich das verstellen könnte, auch nicht unter "erweitert" oder "visuelle effekte"


    es geht wenn ich eine *.bmp als Hintergrund nehme, aber mit allen anderen Formaten ist ein Balken um den Icontext!


    :(

  • Hallo Transporthummel.


    Unter "Systemsteuerung" das Symbol "System" rechtsklicken, dann Registerkarte "Erweitert" und "Visuelle Effekte". Dort lässt sich vieles einstellen.


    Oder einfach auf dem Desktop "Rechtsklick" und unter "Eigenschaften" wieder auf "Windows Standard" setzen. Normalerweise ist dann wieder alles im "Urzustand".


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.