Ich lösche und WinXP installiert im selben Atemzug nach

  • Ich lösche und WinXP installiert im selben Atemzug nach.
    --------------------------------------------------------


    Ziel war: Plattenplatz sparen - also WinXP-Tour und
    Help -Dateien weg!


    Nach Löschung des \Windows\Help-Verzeichnisses werden Sekunden später doch
    einige Dateien(dll's) autom. wieder hergestellt.
    Um dies zu verhindern, habe ich die Systemdateiwiederherstellung und die Systemdateipfrüfung schon abgestellt.
    Hat aber nichts gebracht.
    Win XP hält sich für oberwichtig.


    Welcher XP- Prozeß/Routine/Dienst nimmt mir hier ohne zu fagen und so ignorant "das Heft aus der Hand"? ( Man das ist ja wie zu Hause!!!)


    Danke für Eure Tipps im voraus.

  • Hallo Gast.


    Dieser Dienst der dir das Heft aus der Hand nimmt nennt sich SFC.
    Seit Win 2000 integriert. Alle wichtigen Systemdateien werden automatisch beim löschen oder überschreiben wieder hergestellt.
    Ohne Tool oder Registryeintrag lässt sich diese Übrwachung nicht abstellen und meistens ist Sie auch sinnvoll.
    Warum die Tour für XP wichtig ist weiß nur Microsoft :)


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.