Zeichen in Dateinamen automatisch ersetzen lassen

  • Von einem Freund bekam ich grade CAD-Zeichnungen geschickt, an denen ich was für ihn korrigieren soll. Er hat mir die per E-mail geschickt.
    Und aus irgend einem trüben Grund haben jetzt alle Dateien dort wo ein Leerzeichen hingehört ein %20 stehen, es sieht so aus als seien sie vom Mailserver oder Outlook, das er leider zum Versand benutzt hat zur URL konvertiert worden.


    Uebung 1 - Grundriss EG - Ausfuehrungszeichnung.dgn wurde z.B. zu
    Uebung%201%20-Grundriss%20EG%20-%20Ausfuehrungszeichnung.dgn


    Und das ganze bei etwa 200 Dateien, die zu dem Projekt gehören. Das wäre mir eigentlich ziemlich egal wie die nun alle heißen, wenn nicht ein Problem dadurch auftreten würde: Mit den veränderten Dateinamen werden die Referenzen innerhalb der Zeichnungen nicht mehr richtig zugeordnet, sodaß Elemente nicht da erscheinen wo sie hingehören...
    Gibt's da ein Werkzeug um das einigermaßen intelligent zu bereinigen oder muß ich wirklich die insges. ca.1000 Leerzeichen per Hand ersetzen? Da hab ich nämlich keinen Bock drauf...


    Danke!


    Grüße
    Funkenzupfer.


    P.S.: Ein batch auf der Dos-Ebene täte es bestimmt auch, hab nur grade keine Zeit mir den zusammenzubasteln... hat jemand was parat?

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • 1. Lösung:


    Das Problem kenne ich im Dienst, da wir besch...eidene Möglichkeiten haben Mails "richtig" zu empfangen.


    Was ich dann mache ist ganz einfach: Die Mail wird an alle Addys gesandt die ich habe, ggf. über "Bekannte" um sie dann an mich zurück zu leiten. manchmnal kommt sie bei T-Online richtig, bei xptt falsch an und umgekehrt.


    Oder ich verpacke den Anhang anders und sende noch einmal. Geht denn das?


    Lösungsversuch 2: http://www.jex-treme.de/forum/archive/1023405730/thread.html oder http://forum.de.selfhtml.org/archiv/1998/9/t381/

  • Danke Mr. kaiserfive,


    das ist aber alles noch nicht das richtige... mit diesem php kann ich nichts anfangen, ist wohl mehr für Webserver gedacht.


    Das im Kreis herumschicken hat auch nicht geholfen, kein Mailserver hat das wieder zurückzuverwandelt.


    Hab meinem Freund jetzt mal den Anrufbeantworter zugetextet er soll es nochmal schicken aber bitte als zip verpackt, dann passiert so etwas nicht erst. Wenn er jetzt nicht zuhause ist brauch ich aber trotzdem noch eine Lösung dafür...


    Find' ich überhaupt ein starkes Stück, daß die Post nicht so ankommt wie sie abgeschickt wird... oder er hat einfach irgend was falsch gemacht beim senden.


    Grüße
    Funkenzupfer.



    EDIT: Hallo Wurzel, das klingt gut, isch schau mir das sofort mal an. Danke!!!

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • Das ist genau was ich gesucht hab, Wurzl :) und das Teil kann sogar noch einiges mehr.


    Ein ganz großes Dankeschön!


    Das ganze Ersetzen het keine 30 Sekunden gedauert :) Warum bauen die in Redmont sowas nicht gleich in Windows ein... Ist wohl zu kompliziert für die das zu programmieren ;)


    Grüße
    Funkenzupfer.

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • Ja, ist schon ein geniales und mächtiges Tool, dazu noch Freeware - da freut sich der Mensch :D .
    Suche sowas noch für Ordner, falls da jemand eins kennt...


    An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust. (Nietsche)