Norton Anti-Virus 2002

  • Hallo,


    und schon die nächste Frage! :wink:
    Habe dieses Prob. schon einige Zeit und vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen?


    Es geht um "Norton Anti-Virus 2002" (NAV02).
    Nach dem XP vollständig gebootet hat und der Desktop zu sehen ist, dauert es noch einige Zeit (ca. 30-60sek.) bis NAV02 aktiviert wird. Woran kann das liegen?


    In NAV02 habe ich den automatischen Start des Prog. aktiviert und früher klappte es auch, seit ich aber XP neu aufgespielt habe, läuft es nur noch so.
    Auch kann ich in den 30-60sek. nichts anderes starten. In der Taskleiste z.B. befindet sich die ganze Zeit die "Windows-Sanduhr".


    Ok, hoffe auf einige gute Antworten! :)


    Gruß
    X-Ray

  • Hallo X-Ray.


    Hier im Forum sind schon diverse Posting mit Norton gestartet worden.
    Ich denke da ist auch die Lösung dabei.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Ja, dass stimmt. Habe die Suchen-Funktion auch schon ordentlich gequält.
    Aber dort sind soviele Einträge, dass ich nicht jeden Beitrag lesen kann/will. :wink:
    Auch manche Lösung, kommt mir sonderbar vor. Beispiel: NAV entfernen und neu aufspielen -sorry, aber darauf komme ich auch noch.


    Hast Du keine bessere Lösung parat? Würde mir mehr helfen. :|


    Danke Dir!

  • Hallo X-Ray.


    Um es kurz zu fassen:


    Hole dir alle Updates von Microsoft und Norton. Gibt bei MS extra einen Patch für langsamstartende Virenscanner. Vergebe dem TCP/IP Protokoll eine feste IP-Adresse. 30 - 60 Sekunden kannst du am PC nichts machen? Sorry und nicht böse sein, aber wie schnell soll er denn sein? Startklar in 2 Sekunden? Falls die Möglichkeit besteht benutze den "Hybernation-Modus". Speichert den kompletten Speicherinhalt mit allen geöffneten Programm als Abbild auf die Festplatte um dann beim nächsten Start genau an der selben Stelle weiter zumachen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Peter!


    Naja, böse bin ich Dir nicht. Aber etwas enttäuscht!
    Dachte, dass hier ist ein Forum? Und da erwarte ich halt Lösungen auf Fragen, mit denen ICH Probleme habe.
    Das hat mit "nichts können am PC" nichts zu tun. Arbeite schon seit über 8 Jahren am PC. Nur ALLES kann und will ich auch nicht können oder wissen müssen.
    Ein Start in 2sec. erwarte ich auf keinen Fall! Nur, dass NAV so startet wie früher auch! 8O


    Gut, aber danke für Deine Antwort. Trotzdem nett, dass Du es nochmal wiederholt hast.


    Gruß
    X-Ray

  • Hallo X-Ray.


    Entschuldigung das du enttäuscht bist, obwohl ich nicht genau weis warum! Ich habe nirgends darauf hingewiesen "Nichts zu können", denn jeder fängt mal an und mann lernt immer was dazu und keiner kann alles wissen. Desweiteren habe ich dir hier 2 kleine Tipps im vorigen Posting gegeben. Nun schon probiert? Wielange brauch dein PC jetzt zum Starten?


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Ist ja auch egal! Es geht ja hier um Computer. :wink:


    Also genau da liegt ja mein Prob, dass ich nicht alles weiss: Thema "Netzwerk".
    Mit DFÜ kenne ich mich aus, mit den einzelnen Komponenten auch. Aber, was für eine IP-Adresse muss ich vergeben?? Da liegt zB mein Prob -Netzwerke (nicht viel mit zu tun, nur das "Alltägliche" zB DFÜ einrichten).
    Und was bringt es genau, wenn ich eine feste IP habe, läuft dann mein DFÜ zu T-Online normal weiter?


    Sorry, aber davon habe ich nicht viel Ahnung.


    Bis denn...

  • Hallo X-Ray.


    Unter Netzwerkverbindungen siehst du das "TCP/IP" Protokoll.
    Das anklicken und Eigenschaften klicken dort gibst du ein:


    IP-Adresse:
    192.168.0.xxx Wobei die drei XXX eine Zahl zwischen 1 und 255 sein kann. Andere PC's dürfen nicht dieselbe haben. also .001 - 002 usw.
    Mit der Tabtaste wechselst du dan in die Subnetzmaske, dort werden automatisch diese Zahlen eingetragen: 255.255.255.0
    Alles andere kannst du leer lassen. Danach müsste der Start wesentlich schneller gehen. Weil XP bei jedem Start eine IP-Adresse automatisch bezieht.
    Hier vielleicht ein paar Infos: http://www.windows-netzwerke.de/


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo,
    ich hätte ein großes Problem.
    Und zwar hat eine Bekannte von mir Win XP, da hatte sie den Virenscan Norman drauf. Sie installierte auch noch den Norton-Virenscan. Jetzt können wir weder den Einen noch den Anderen löschen. KAnn mir vielleicht jemand helfen???:(
    Ich wär echt super dankbar, denn ich bin schon am Verzweifeln.


    P.S. aus der Reg. hab ich beide schon gelöscht, aber sie kommen immer wieder. Habe auch versucht auf einfachen weg zu löschen, aber der Schreibschutz läßt sich nicht entfernen.
    Hiiilllfffeee
    Dankeschön


    Heidi :(

  • Hallo Heidi (Gast).


    Installiere beide Virenscanner wieder und dann unter Software beide wieder deinstallieren. Danach kannst du mal ein Registry-Cleaner drüber laufen lassen wie "Reg-Cleaner" oder "Tune Up Utilities".


    Bitte beachte beim nächsten Mal das keine 2 verschiedene Virenscanner, Firewalls installiert werden sollen. Die stören sich nur gegenseitig. Am besten ist es eh so wenig Programme wie möglich zu installieren.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.