UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME

  • Hallo an alle da drausen , bin gerade am überlegen wegen dem obengenannten Fehler , wegen was diese Fehlermeldung überhaupt kommt . Kommt der Fehler nur bei XP Pro oder auch XP HOME vor ? Sind es bei Euch ältere Platten oder auch ganz neue bei denen dieser Fehler vorkommt ? Bei mir ist es auch schon passiert aber zum glück habe ich mit Drive Image die C Platte auf der D Platte gesichert und dann wenn ich diese Fehlermeldung bekommen habe einfach die C Platte wieder überschrieben . Aber ich denke das meine C Platte auch Fehler aufweist , denn es werden verlohrene Cluster angezeigt wenn ich dieses mache mit Backup , und als ich mit dem Progie Recovery von System Suit die C Platte überprüft habe wurden mir 5 E/A Fehler angezeigt . Hatte allerdings ich eine andere C Platte drin ( Wechselrahmen ) war alles okay . Ich Denke mal das es ein Hardware problem ist das sich einige komponenten nicht so ganz verstehen . Wer möchte kann ja mal Antworten !!! Mfg Marco

  • klar hab ich diesen Artikel gesehen und auch gelesen , aber eine Antwort nicht so recht gefunden , denn tritt diese Fehlermeldung nun nur bei NTFS Partitionen oder auch bei FAT 32 Partitionen auf ????????????????

  • Ich hatte es schon mal geschrieben.
    Das Bandkabel der Festplatte ist eine wichtige aber ungeschützte Komponente,die sich mitten im Elektrosmog befindet. Wie bei anderen Elektrogeräten können Fehlfunktionen entstehen.
    Die Festplatte hat zusätzlich noch mit Reflektionsspiegelungen zu kämpfen.
    Auch das kann die Ursache des obigen Stopfehlers sein.Daten werden unter Umständen nicht mehr liniar, sondern in einer Schleife angelegt.Es treten Cluster-und Sectorenfehler auf.
    Ab 45 cm Kabellänge kann diese Möglichkeit entstehen.
    Versteckte Kabelschäden innerhalb der Anschlüsse bewirken das selbe.