Wie "Deinstalliere" ich WinXP korrekt ???

  • Hallo,
    ich möchte mein WinXp "deinstallieren" wie mache ich das richtig, sodass auch wirklich alles weg ist !?


    Hatte nämlich Win2003 unter WinXp in einer eigenen Partition installiert. Da ich aber Win2003 nich mehr haben wollte habe ich die Partition formatiert und gelöscht. Doch anscheind ist es damit nicht getan, denn bei jedem Rechnerstart kommt der Windows eigene OS Selector und lässt mich zwischen WinXp und Win2003 wählen, obwohl sich Win2003 nicht mehr auf der Festplatte befindet. Was habe ich falsch gemacht ? und wie lösche ich Win2003 aus dem Windows OS Selector, sodass nur noch WinXp gestartet wird ?


    Ich danke für alle Beiträge uns Sichtungen !


    Gruß Wisbel

  • Hallo Wisbel.


    Wahrscheinlich ist es nicht möglich alles aus der Registry zu entfernen. Ich vermute das noch
    Reste in der XP installation sind. Doch dürften die keine Probleme bereiten.
    Um den Booteintrag loszuwerden kannst du in der Systemsteuerung -Systemeigenschaften,
    Erweitert - Starten und Wiederherstellen das Boot-Menu bearbeiten. Einfach die komplette
    Zeile entfernen in denen Win2003 eingetragen ist.
    Noch eine Möglichkeit wäre es die Datei "Boot.ini" direkt zu bearbeiten. Zu finden auf Laufwerk C:
    Erst aber die "versteckten Dateien" und "Systemdateien anzeigen" einstellen.
    Mit einem normalen Texteditor kannst du dort auch die Zeile entfernen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.