Internetzugang unterbrochen

  • Hallo Leute
    Gestern abend ist mir etwas wirklich Merkwürdiges passiert.
    Bin mit meinem Notebook gegen 23.00 Uhr ganz normal im Internet. Mir ist dabei aufgefallen, dass der Verbindungsaufbau immer langsamer wurde und ich auf immer weniger Seiten Zugriff hatte.
    Nachdem ich den DSL-Router (Siemens-Telekom) resettet hatte, ging gar nichts mehr und der Rechner liess sich auch nicht heute Morgen dazu bewegen, ins Internet zu gehen. Komischerweise hatte ich aber kompletten Zugriff auf das interne Heimnetz.
    Alle Reparaturversuche schlugen fehl. ->Neuinstallation :-(


    Meine Konfiguration:
    DSL T-online
    Belkin Router
    3 Rechner am Netz, alle XP (zwei waren gestern online)
    Dem zweiten ist nichts passiert, daher schliesse ich mal einen Hackerangriff oder einen Virus aus.


    Frage: Wem ist sowas auch schon passiert und wer weiss, wie man danach den PC wieder ans Netz bekommt.
    Immer neu aufsetzen ist schon blöd.
    Auch Systemdiagnosen haben keinen Fehler in der Konfiguration ergeben.
    Der Explorer hat ganz normal gearbeitet, allerdings nur intern auf meinem lokalen Server,


    :: Grüße Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Eine Eigenart von T-DSL wird gerne übersehen.
    Auch wenn Du im lokalen Netzwerk feste Adressen vergeben hast,müssen bei T-DSL "IP-Adressen automatisch beziehen" und DNS-Serveradressen automatisch beziehen" eingeschaltet sein.

  • Klingt vielleicht blöd, bin aber der festen überzeugung, dass ich mal das gleiche problem gelöst habe, indem ich meine shared folder von kazaa gelöscht habe. Jedenfalls hatte wohl mindestens eine dieser zum Teil erst halbfertigen dateien meine www-verbindung unmöglich gemacht. Danach gings wieder ohne weitere Probleme...
    Hilft das?

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • @ Jürgen


    Waren Deine anderen Rechner noch Internet-aktiv, oder konntest Du gar nicht mehr ins Netz?


    @ Nichtswisser


    Meines Wissens hat der Kazaa-Share-Folder damit nichts zu tun.
    Und wer nutzt schon Kazaa? :D

    Computervirus = Das Tschernobyl der Datenverarbeitung. In Erinnerung an Wau "Hacker" Holland!

  • Hi
    Die anderen Rechner waren noch aktiv und ohne Probleme im Netz...
    ...und wenn ich ehrlich bin, auf einem lief kazaa


    :: Grüße Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Hallo Jürgen.


    Ich würde den Fehler vielleicht mal auf der anderen Seite suchen.
    Vielleicht ist ein Router-Update vorhanden?
    Zum Beispiel musste ich 3 Firmware Updates meines Routers machen, damit er endlich so funktioniert wie er funktionieren soll.
    Auich würde ich nicht vergessen das vielleicht T-Online diese Probleme hatte und mehrere Menschen nicht ins Netz kamen.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.