Router MTU Netzwerk Ping und Seitenaufbauprobleme

  • Hallo Leute.


    Ich brauche dringend Hilfe.


    Erstmal die Hardware:


    Netgear Router RP614 (Firmware 4.15 RC2)
    Realtek 10MB/100MB Netzwerkkarte


    Software:
    Opera 7.22 oder 7.23
    IE 6 mit allen Updates von Windows (auch fürs BS)


    Jetzt mein Problem:


    Das Internet ist verflucht langsam. Komme meistens nicht über 5kb/s Geschwindigkeit hinaus. Google und Heise kann ich aufrufen, diese Seite hier zum Beispiel nicht. c't geht auch nicht. Viele Seiten funktionieren nicht und überall wird das Cookiesymbol angezeigt weil keine Sicherheit... vorliegt.
    Im Netgear Router ist die MTU auf 1492 eingestellt. Laut Support von Netgear wäre das an T-Online angepasst. Bei der Netzwerkkarte kann ich einstellen was ich will ob 1500 oder 1492 oder 500 es funktioniert fast nichts mehr. Komischerweise funktioniert ein Rechner von 3 tadellos am Router. (Hat aber keine Updates von MS, ob es daran liegt?) Ein Rechner mit Win ME funktioniert auch nicht. Auch der Update-Seite von MS die ich auch nicht mehr erreichen kann gibt es ein Update für Netzwerkprotokolle das nennt sich IPV6 oder so ähnlich, in dem dazugehörigen KB-Artikel ist mein Router sogar aufgeführt, ist aber leider in Englisch so das ich da kaum durchblicke. Ich habe es jetzt schon mit alter Firmware, mit Win 2000 ohne Servicepacks, mit XP ohne und mit Servicepacks probiert.
    Seit Tagen mache ich nichts anderes als jedesmal ein BS nach den anderen aufzusetzen und trotzdem klappt es nicht.


    Ich bitte euch um Hilfe die ihr mir bitte per E-Mail schickt wenn ihr möchtet da ich nur kurz jetzt hier bin.
    Was ich unbedingt Wissen müsste wäre folgendes:
    Die Netzwerkkarte auf 10MB Full oder Halbduplex?
    Die Netzwerkkarte auf 100MB Full oder Halpduplex?
    Habe gehört das Realtek Probleme mit der Auto-Einstellung hat.


    Der MTU-Wert von 1492 ist okay oder zu hoch, niedrig?
    Soll der MTU Wert nur bei dem Router geändert werden
    oder auch im PC? Ping zu Heise funktioniert. Ping hier auf XP-Tipps-Tricks.de funktioniert nicht.


    Vielen Dank. Hoffe bald wieder normal hier mich einloggen zu können.
    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Also wenn ich euch mal einen Tipp geben darf bezüglich MTU-Wert:
    Schaut mal hier rein:
    http://gschwarz.de/mtu-wert.htm
    Da steht zwar oben drüber "für clients", aber er macht ein Beispiel für die optimalen einstellungen, und dann noch ein weiteres. Und DAS ist die Konfiguration die man braucht, wenn man einen Router mit DHCP an einem Anschluss der Telekom hat, und ein "Normales Netzwerk" (ohne tausend zusatzprotokolle)
    Im Router stell man 1492 ein (Achtung manche Router, z.B. meiner, lassen nur den MSS-Wert einstellen, der liegt genau 40 unter dem MTU-Wert! In diesem Fall 1452).
    Dann gehen exakt 28 byte für die ganzen Protokolle drauf. Man stellt also in seinem BS 1464 ein, und das ganze funzt!!!
    Probierts aus: Stellt im Router die MTU=1492 ein (die 1492 nach außen bei der Telekom sind ja wohl unbestritten!), und pingt dann mal, bei 1464 klappts wunderbar, bei 1468 nicht mehr!
    Also viel Erfolg damit!


    Gretz! :D

    Die letzten Worte eines IT-Spezialisten:


    \"Ich war mir sicher ich hätte ein Backup von ihrem System!\"

  • Hach ich bin ja so zerstreut!
    Hab ich vergessen:


    Ich hab nen Netgear rp114.
    Den hab ich mit der zyxelfirmware gepatched.
    Schau doch mal ob das mit dem 614 auch geht, wenn ja dann machs! Vielleicht bringts was!
    :idea: Das mit den cookies deutet darauf hin dass du masive Probleme mit dem MTU-Wert hast, da deine Datenpakete jedesmal geteilt werden, und viele "Sichere Seiten" geteilte Datenpakete nich akzeptieren!

    Die letzten Worte eines IT-Spezialisten:


    \"Ich war mir sicher ich hätte ein Backup von ihrem System!\"

  • Hallo jan-jupp.


    Vielen Dank für die Antwort.


    In meinem Router ist die höchste eingebare Zahl (MTU-Wert) 1492.
    Laut Support von Netgear wäre das an T-Online angepasst.


    Im Moment habe ich meinen MTU-Wert auf 1500 stehen und es funktioniert teilweise.
    Stelle ich in auf 1492 funktioniert fast gar nichts mehr.
    Hast du das IPV6- TCP/IP Protokoll von der MS-Update Seite installiert?
    Wenn du dann das Protokoll in den Netzwerkeinstellungen installierst funktioniert
    endlich alles auch NAT.


    Ping-Ergebnisse:


    Ping http://www.t-online.de [194.25.134.153] mit 1492 Bytes Daten:
    Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
    Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
    Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
    Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
    Ping-Statistik für 194.25.134.153:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),


    Ping http://www.t-online.de [194.25.134.153] mit 1464 Bytes Daten:
    Antwort von 194.25.134.153: Bytes=1464 Zeit=157ms TTL=249
    Antwort von 194.25.134.153: Bytes=1464 Zeit=148ms TTL=249
    Antwort von 194.25.134.153: Bytes=1464 Zeit=236ms TTL=249
    Antwort von 194.25.134.153: Bytes=1464 Zeit=177ms TTL=249


    Ping-Statistik für 194.25.134.153:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 148ms, Maximum = 236ms, Mittelwert = 179ms


    Vielen Dank.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Ja, Das IPV6- TCP/IP Protokoll hab ich installiert, hat bei mir aber nie Probleme verusacht, funzt prächtig!


    Mal ne Frage: wie hast du in deinem BS denn den MTU Wert festgelegt?


    :idea: Achja: Realtek hat manchmal Probs mit Automod. Mach einfach 100 Fullduplex! Müsste eigentlich einwandfrei gehen!



    Probier mal das hier:
    http://www.speedmeter.nl/speed…p?TestTypeID=,113,117,118,

    Die letzten Worte eines IT-Spezialisten:


    \"Ich war mir sicher ich hätte ein Backup von ihrem System!\"

  • Hallo jan-jupp.


    Mit dem IPV6-Protokoll funktioniert es bei mir einwandfrei.
    Und jetzt klappt alles wunderbar.
    Den MTU-Wert im Router ist auf 1492 der des Betriebsystem ist aber auf Standard.


    Um den MTU-Wert des Betriebsystems zu ändern gibt es mehrere Möglichkeiten:


    Mit "Tune Up Utilities 2003" hier auf der Startseite.
    Ein sehr empfehlenswertes Tool.


    Mit "Dr.TCP"
    http://www.dslreports.com/drtcp


    Mit "TCP-Optimizer" (Achtung Download-Link)
    http://www.speedguide.net/files/TCPOptimizer.exe


    oder per Hand in der Registry:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters]


    Um die Geschwindigkeit zu testen finde ich am allerbesten diesen Test:
    http://bandwidthplace.com/speedtest/


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.