GMX: 2. Adresse einrichten

  • Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob es erlaubt ist bei GMX oder auch bei anderen Anbietern sich ein 2. Mal anzumelden für einen Free-Acount und auf diesem Weg nochmals 1 GB Speicher zu erhalten?

    Gruß
    gandalf_32

  • Hi!


    Mit demselben Namen zum Account wahrscheinlich nicht, aber versuch es doch einfach.


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Hallo!


    Ich meinte damit (Mit demselben Namen zum Account wahrscheinlich nicht) selbstverständlich nicht von der rechtlichen Seite, sondern das System wird es wohl nicht akzeptieren, wenn da ein Account mit ein- und demselben "Inhaber" angelegt wird.
    Da wir auch bei eMail-Adressen unserer Provider mitunter Pseudonyme verwenden, würde ich es einfach versuchen.


    Warum eigentlich nicht Google-Mail, gandalf_32? Da wird viel mehr freier Platz geboten!


    Gute Nacht
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Man kann in jedem GMX-Konto 2 Adressen anlegen und noch einige "Fun-Adressen".
    Ich ging vielleicht fälschlicherweise davon aus, daß gandalf_32 ein weiteres Konto bei GMX anlegen will.

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • gandalf_32 ging m.E. sehr wohl von einem weiteren Konto aus, denn liest man sein Posting, sieht man, daß er von einem weiteren GB Speicherplatz sprach, und das hat er nicht, wenn er im bestehenden Konto eine zweite eMail-Adresse oder Funadressen anlegt.

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Ich auch!
    Habe ja schon früher gesagt, daß das mit den zwei Adressen bzw. den Funadressen auf EIN einziges Konto limitiert ist.

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Es ist egal, ob die IP-Adresse geprüft wird!
    Man kann sehr wohl mehrere GMX-Konto eröffnen!
    Glaub es oder nicht, ich weiß es aber!

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Ich glaube es Dir, wenn Du es selber gemerkt bzw. gescheckt hast.
    Ob es nun von seitens des Providers ein Sicherheitsmangel ist, den ich jetzt nicht weiter erläutern möchte, sei dahingestellt.
    Frohes Fest
    Paulemann

  • Hallo,

    danke für die Antworten. Ich meinte einen neuen Account und nicht eine neue Adresse im alten Account.
    Ich glaub ich lege mir einfach ein Konto z.B. bei web.de an und nutze myfabrik lite - Quick, easy & anonymous online storage für zusätzlichen Speicher. Sind meine Daten da einigermaßen sicher oder ist es sehr leicht für jemanden das Gespeicherte einfach so aus dem Internet zu laden? Gibt es Alternativen ohne E-Mail Adresse?

    Gruß
    gandalf_32