Excel Spalten und Zeilen in mm

  • Hallo Newbie.


    Wenn du eine Zelle oder mehrere Zellen markierst unter Format >> Zeilenhöhe oder Zeilenbreite die Möglichkeit genaue Werte anzugeben. Eine neue leere geöffnete Tabelle hat bei mir eine Zeilenhöhe von "12,75". Ich vermute das dies Millimeter sind.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Peter,


    dem ist leider nicht so.
    Ich habe mal ein paar Zellen formatiert,
    z.B. Länge 40 Höhe 10
    Länge 80 Höhe 20


    Rahmen außenrum, ausgedruckt und gemessen.


    Ergebnis: Katastrophal. Also es ist auch kein
    Faktor zum Umrechnen zu erkennen.


    Und das Beste: An einem anderen Rechner,
    total andere Ausdrucke.


    Ich habe langsam den Verdacht, daß das ganze
    mit der Auflösung zusammenhängt


    Gruß Eckystone

  • Folgendes mit Visual Basic kompilieren.
    Spalten und Zeilen Anzeige werden in cm ungewandelt.


    Sub Zeilenhoehe()
    Dim Höhe As String
    Dim Aktuell As Single
    Dim Text As String
    Aktuell = Selection.RowHeight * 0.035
    Text = "Aktuelle Zeilenhöhe: " & _
    Format (Aktuell, "###0.00 cm") & Chr(13) & _
    "Geben Sie die gewünschte Zeilenhöhe ein!"
    Höhe = InputBox(Text)
    If StrPtr(Höhe) = 0 Then
    MsgBox ("Die Zeilenhöhe wurde nicht geändert !")
    Else
    Selection.RowHeight = Höhe / 0.035
    End If
    End Sub
    Sub Spaltenbreite()
    Dim Breite As String
    Dim Aktuell As Single
    Dim Text As String
    Aktuell = (Selection.ColumnWidth / 4.375) ;10 cm = 43,75 Punkte = 355 Pixel
    Text = "Aktuelle Spaltenbreite: " & _
    Format (Aktuell, "###0.00 cm") & Chr(13) & _
    "Geben Sie die gewünschte Spaltenbreite ein!"
    Breite = InputBox(Text)
    If StrPtr(Breite) = 0 Then
    MsgBox ("Die Spaltenbreite wurde nicht geändert !")
    Else
    Selection.ColumnWidth = Breite * 4.375
    End If
    End Sub


    Bei mie klappt es.


    MfG


    nok106

  • Hallo!
    Um die Makros zu erstellen.
    Excel starten.
    Visual-Basic-Editor starten mit <Alt+F11>
    Um den Programmtext eintippen zu können,
    muß man als nächstes ein neues Code-Fenster öffnen.
    Im Menü auf "Einfügen" und auf "Modul" klicken.
    Ändere den Namen des Moduls.
    "Name" anklicken und in "HöheBreite" umbenennen.
    Progammtext eintippen.
    Visual-Basic-Editor schließen.
    Drücke dazu <Alt> und die Taste <Q>


    Sollte es dennoch nicht klappen,
    sckicke 'ne mail an nok1062000@yahoo.de,
    ich werde dann eine Vorlage als Anhang zusenden.


    MfG

  • Hallo Nok106,


    zuerst einmal Dankeschöne für Deine Mühe.
    Jetzt funktioniert das Makro,
    aber ....
    Ich habe ein Zelle 5 cm breit gemacht,
    und 1,5 cm hoch. Dann Rahmen drum
    und ausgedruckt.


    Ergebnis:
    Das Rechteck ist 5,35 cm lang und 1,65 cm hoch!
    Also in beiden Richtungen zu lang!


    Hast Du eine Idee woran das liegen kann.


    tschau

    Wie poste ich falsch?
    Nachdem ich die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen
    Foren, unter deren kreativen Titeln sich jeder User
    etwas anderes vorstellen kann.

  • Hallo Newbie,
    habe gleiche Werte eingegeben.
    Bei mir kein Problem.
    Mein PC fährt mit einer Auflösung von 1024 x 768
    Software Excel 2002
    Mit einer höheren Auflösung auch keine Probleme!
    Habe einen Canon-Drucker S400.
    Die höchste Auflösung mit der ich fahren kann = 1280 x 1024 Pixel.


    Kannst du mit einer dieser Auflösungen fahren und die Makros probieren?
    Ansonsten stehe ich auch im dunkeln .......
    Noch 'nen Tip.
    Versuche in den Makros die Zahlenangabe 0.035 für die Höhe -
    und 4,375 für die Breite nach unten/oben zu ändern.


    MfG


    nok106