dvd-laufwerk liest zuckelig

  • Hi Leute!


    Ich habe ein DVD-Laufwerk (Hersteller bisher unbekannt), das DVDs liest, wie es will!
    Manchmal liest es flüssig, manchmal sind kleine Zuckelstellen dabei und manchmal liest es nur noch zuckelnd, sprich Ton und Bild ruckeln nur noch vor sich hin. Da dauert dann ein 1 Stundenfilm schon mal 2 Stunden! Und nein, ich arbeite nichts nebenbei, dass die ganzen Ressourcen brauchen würde ;-)
    Das passiert aber eigentlich nur bei Filmen!
    Was passt meinem Laufwerk an den DVDs nicht?
    Muss ich trotzdem irgendwie den Hersteller zwecks Update herausfinden? (SiSandra lässt meinen PC immer abstürzen)
    Oder ist es einfach Verschleis, obwohl ich mir das nicht vorstellen kann, da es noch garnicht so alt ist?


    Kann mir jemand helfen??
    Danke

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hallo sapsus.


    Wenn Sandra deinen PC abstürzen lässt deutet das schon auf einige grobe Hardware-Fehler hin. Probiere mal das Tool "Aida32" aus.
    Wenn das DVD-Laufwerk beim abspielen von DVD's ruckelt kann das mehrere Ursachen haben:


    Dein PC ist zu langsam
    Der Übertragungsmodus ist auf PIO-Mode nicht U-DMA
    usw...


    Wir bräuchten bitte mehr Informationen über dein System.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo!


    Also, mein PC hat erst mal 2,0 GHz, sollte also nicht zu langsam sein ;-)
    An Verkratzung leiden meine DVDs eigentlich noch nicht, und es passiert ja auch bei ganz neuen DVDs!
    AIDA habe ich auch schon mal probiert. Aber das funktioniert leider auch nicht!
    Peter, was bitte ist PIO-Mode oder U-DMA? Sorry, kannst du mir das bitte mal erkären? :oops:
    Ansonsten habe ich win xp prof., nebenbei einen brenner (sony), 80gb, 256 ram, service pack 1 drauf. braucht ihr sonst noch infos?
    übrigens: als ich letztens wieder eine dvd angesehen habe, hat es wieder gezuckelt (extrem). also habe ich die DVD ausgeworfen und beim einfahren einfach die schublade festgehalten, bis sie sich automatisch wieder geöffnet hat. ab dann lief der film problemlos, das laufwerk macht aber jetzt so komische geräusche!


    Danke schon mal für die Antwort!

  • :!::!: entschuldigung, habe nur auf den link in der "sie haben eine antwort"-mail geklickt und war bei meiner antwort nicht eingeloggt. der eintrag über diesem von Gast ist von mir.
    sorry

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hallo Sapsus.


    Okay an deinen PC kann es nicht liegen.
    Genug Power um DVD's abzuspielen.


    Komisch wenn jetzt auch noch Aida versagt.
    Welche Fehlermeldungen hast du den?


    Okay, deine brachialen Methoden dein DVD-Laufwerk zum Laufen zu bringen sind sehr Geräteschädigend.
    Ich vermute du hast ein Problem mit den Laufwerksschlitten, oder der Motor der den Laser antreibt. Hast du noch Garantie? Dann schnellstens umtauschen. Wenn du im Gerätemanager nachschaust welches Gerät wird den als DVD-Laufwerk angegeben?


    Das stört mich das weder Sandra noch Aida funktionieren.
    Schraube dein Rechner auf, sehe nach ob alle Kabel fest ansitzen oder irgendwelche Schrauben locker sind.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Also, als sandra früher nicht ging, habe ich auch gleich danach aida ausprobiert, aber das ging auch nicht. bei sandra ist mir beim Start des Programms der Rechner total abgeschmiert. Ich nehme an blue-screen, weil er hat einfach neu gestartet. Was bei aida kam, weis ich nicht mehr genau, glaube auch Neustart. Aber nochmal möchte ich das nicht unbedingt ausprobieren ;))
    Dass meine Methode sehr schädigend ist, ist mir klar, aber das Teil hat wirklich nur noch geruckelt - da ist mir einfach die Hutschnur hochgegangen! (Und in gewisser Weise hat es ja geklappt).
    Mein erstes DVD-Laufwerk hat nach ein paar Wochen plötzlich (ohne Grund) den Geist aufgegeben, weshalb ich mein jetziges Laufwerk bekommen habe. Das war am 13.05.02. Da müsste ich noch Garantie haben, oder? Auf dem Lieferschein steht nichts drauf. Aber die Artikelbezeichnung ist:
    PC DVD ROM Ultima-Artec DHI-G40B 16x DVD F52043
    Hilft das Dir was???
    Und übrigens: Alle Kabel und Schrauben sitzen fest und halten zusammen, was zusammen gehört :wink:


    Gruß
    sapsus

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hallo Sapsus.


    Leider scheint dies ein mehrmals vorkommendes Problem zu sein.
    Hier zum Beispiel hat jemand der erst Probleme mit der Floppy lösen will auch dasselbe Problem mit einem DVD-Laufwerk.
    http://www.kaltmacher.de/viewtopic/p-385585.html


    Irgendwas stimmt mit deinem kompletten PC nicht.
    Du hast doch bestimmt dazu Anleitungen bekommen oder?
    Bitte versuche mal an die Informationen zu kommen:
    1. Motherboard
    2. Chipsatz
    3. Bios-Datum
    4. Speicher- Art, -Marke, -Timing


    Traust du dir ein Firmware-Update deines DVD-Laufwerkes zu?
    Leider ist dein PC dafür sehr instabil, deswegen müssen wir den erstmal zu normalen
    Starten bringen.
    Sind die Kabel eventuell geknickt?
    Kannst du das DVD-Laufwerk mal bei jemand anderen ausprobieren?
    Hier gibt es ein Firmware-Update:
    http://www.ultima-elec.nl/Firmware-update.html


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hi Peter.


    Also erstmal habe ich von deinem Link das passende Laufwerk herausgesucht und das Update heruntergeladen. Darin waren 2 exe-Dateien, die aber nach Doppelklick nur eine Eingabeaufforderung geöffnet haben, die dann nach einer Sekunde aber wieder verschwunden ist. War das schon das Update oder ging das einfach nicht?? Ich tippe auf Möglichkeit 2, da auch immernoch der Windows-Treiber installiert ist.


    Nun zu den Daten. Ich habe mir jetzt auch überlegt, dass ich da eigentlich eine Anleitung dazu hätte bekommen müssen, aber nachdem ich jetzt meinen PC-Papierkram wieder hervorgeholt habe muss ich dir leider sagen, dass da keine Anleitung mit irgendwelchen Daten dabei war! Ich habe zwar noch den Aldi-Prospekt, aber da schreiben die ja auch nicht die Welt an Daten drauf! Ich habe im Internet auch mal nach meinem Rechnertyp ( Titanium MD 3001 ) gesucht aber da standen nur Berichte.
    Gibt's nicht ausser sandra und aida noch weitere Progs, mit denen man das herausfinden könnte? Weitere habe ich noch nicht ausprobiert.


    mfg und danke für deine bisherige hilfe!

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hi Peter!


    Habe mit Norton doch noch ein paar Infos aus meinem Rechner ziehen können.
    BIOS: MSISYS - 42302e31 Award Modular BIOS v6.00PG, 02/01/02
    Prozessor: GenuineIntel Familie 15 Modell 2 2.0 GHz Stufe 4
    Bei Speicher musste ich leider auf der Strecke bleiben, aber ich hoffe dir helfen die Daten, die ich gewinnen konnte!


    :lol:
    sapsus

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hallo sapsus.


    Um eine neue Firmware zu installieren werden meistens 2 Programme benötigt.
    Ein Flash-Utility und die eigentliche Firmware. Du musst dir eine Startdiskette zulegen und den PC von dieser Diskette aus starten. Im sogenannten MS-Dos Modus lässt sich dann die Firmware installieren. Bei dir sind diese 2 Fenster schnell wieder verschwunden weil das Update nicht unter Windows funktioniert.
    Ich rate zur Vorsicht. Eine falsch eingespielte Firmware kann das Laufwerk unbrauchbar machen und meistens verfällt dadurch die Garantie.
    Ich vermute immer noch einen Hardware-Defekt am Laufwerk oder am Speicher oder vielleicht trifft es sogar das Motherboard.
    Wie hoch schätzt du deine PC-Kenntnisse ein?
    Es wäre vermutlich das beste wenn du den PC bis auf die Grundkomponenten reduzierst und eine komplette Neuinstallation vornimmst.
    Entferne alle Zusatzkarten und bei 2 Speicherriegel entferne einen davon. Schliesse alle Laufwerke ab bis auf eine Festplatte und ein CD-Laufwerk. Wenn möglich dann nicht das DVD-Laufwerk. Bevor du dann die Neuinstallation beginnst gehe ins Bios und setzte alle Einstellungen auf "Default"-Werte. Meistens mit der Taste F5 erreichbar.
    Ist es möglich das du das DVD-Laufwerk woanderst ausprobieren kannst?
    Keine Rechnung oder Lieferschein oder Kaufbeleg oder Orginal-Verpackung oder Bedienungsanleitung mehr vorhanden?


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hi Peter


    Meine Kenntnisse - hmm. Software mäßig bin ich denke ich ziemlich gut dran, aber Hardware mäßg sieht's etwas schlechter aus.


    Doch, habe die Bestätigung, dass mir dieses Ersatzlaufwerk zugeschickt wurde, also die Rechnung praktisch.
    Ich habe Denen auch schon eine Mail geschrieben, ob ich noch Garantie habe aber die haben noch nicht zurückgeschrieben.


    MfG
    sapsus

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!

  • Hallo sapsus.


    Seit dem neuen Gesetz, von 2001 glaube ich, gibt es auf jedes Gerät 2 Jahre Garantie.
    Brauchst eigendlich keine Bestätigung sondern nur das Rechnungsdatum oder Lieferdatum. Kannst du ins Bios? Kannst du das Laufwerk woanderst testen? Möchtest du mal eine Neuinstallation vornehmen mit den Grundkomponenten? Noch was: Welche DVD-Player Software benutzt du? Gibt es Updates dafür?


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • hi peter


    sorry, hatte in den letzten tagen leider ziemlich keine zeit :alien: kennst du vielleicht. zu deinen fragen:
    ja, ich komme ins bios rein.
    was genau meinst du mit player-software?? treiber? da habe ich den win-standarttreiber. war schon so eingestellt und ich habe davor ja das treiberupdate noch nict gekannt für das laufwerk. und ich probiere dann auch gleich mal aus, dieses update im dos zu installieren.
    falls du die software zum anschauen von filmen etc. meinst: power-dvd und ansonsten die gängisten player: media, real, musikmatch, usw...
    neuinstallation mache ich nciht so gerne, weil ich mir meinen pc jetzt einfach schon so eingerichtet habe, dass ich das unmöglich nochmal so machen kann. sprich mit vieleln kleinen helferlein, die das pc-leben leichter machen und die ganzen settings usw.
    mal schaun, ob ich nochmal bei diesen medion-keuten anrufen sollte, dass die mir ein neues laufwerk zuschicken!?!?
    ich probier die sachen einfach mal aus und sag dir dann wieder bescheid.
    nochmals danke für die hilfe und tipps, die du mir schon gegeben hast!!!


    mfg
    sapsus

    Probleme sind dazu da, um sie zu lösen!