boot screen nicht mehr da...

  • Hallo an alle,


    ich habe 2 Probleme wobei ich glaube, dass wenn das eine gelöst ist das andere auch verschwindet.


    Vor einiger Zeit habe mal mein Boot Screen verändern, jedoch nicht kein anderes Bild oder so eingesetzt, sondern das so eingestellt, das er mir Dei Windowsversion kurz anzeigt + Systemprozessor. Im Hintergrund ist alles XP blau (möchte es so genau wie möglich beschreiben). Danach folgt nach etwa 5-7 Sekunden kurz mit schwarzem Hintergrund noch 5 Zeilen wo steht, dass Partition C: und Partition D: geprüft wurden und Fehlerfrei sind. Das habe ich also anstatt das normale Boots Screen von MS. Mein Problem ist jetzt, dass ich das nicht mehr auf das normale einstellen kann. Ich weiß nicht mehr und weiß auch nicht mehr wie ich das gemacht haben soll. Ich habe es, so glaube ich, diese Einstellungen manuell gemacht und nciht mit einem Programm. Das weiß ich aber nicht. Deshalb habe ich auch alle Programme deinstalliert, die damit was zu tun haben könnten (Tweak XP Pro, Sisoft, Aida). Es hat sich nichts geändert.
    Ich möchte dies ändern, da ich ein neues Boot Screen haben möchte, welches von http://www.themexp.org/ habe. Dazu benutzte ich auch das Programm Logon Loader by Daniel Milner. Jetzt kommt auch mein Zweites Problem:
    Dieses Programm funktioniert nicht, da ich ja den Boot Screen so merkwürdig gestaltet habe. Bei jedem Start des Computers fragt mich der PC, ob ich Windows XP Professional oder Windows XP Professional (original) starten möchte. Ich habe nur ein Betriebssystem auf meinem Rechner. Ich schätze das liegt an Logon Loader, der ja den normalen Boot Screen laden möchte, aber es nicht kann, weil das GANZ normale nicht vorhanden ist. Ich weiß es aber nicht. Ist nur eine Vermutung.


    So. Ich glaube, das war alles. Wenn noch Fragen vorhanden sind, dann werde ich versuchen sie alle zu beantworten.


    Gruß


    Amgis

  • Hallo Amgis,


    guck mal, ob du in der msconfig (Start/Ausführen, msconfig eintippen), unter der Rubrik Boot.ini ein Häckchen bei NOGUIBOOT hast.


    Soweit ich mich richtig erinnere ist dies der relevante Eintrag für den Willkommensbildschirm. Kanns ja da mal gucken. Wenn da nämlich ein Hacken ist, startet XP genau ohne den Willkommensbildschirm.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • habe dich frecherweise über msn aufgenommen... kann dir das problem da besser erklären bzw. auch schneller... ich will eigentlich windows ganz normal erst mal haben... wie am anfang als ich es neu installierte... gibt es denn nirgends ein button wo ich alles zurücksetzen kann...? auf standard oder so?.... vielleicht können wir mal die einstellungen miteinander vergleichen


    Gruß


    Dennis

  • Zitat von Amgis

    Danach folgt nach etwa 5-7 Sekunden kurz mit schwarzem Hintergrund noch 5 Zeilen wo steht, dass Partition C: und Partition D: geprüft wurden und Fehlerfrei sind.


    Sieht so aus als wenn bei jedem Systemstart eine Datenträgerüberprüfung durchgeführt wird. Dazu hab ich folgendes gefunden:
    "8.5. Automatische Datenträgerüberprüfung beim Systemstart
    Q: Beim Starten von XP wird jedesmal die Datenträgerüberprüfung durchgeführt. Wie kann ich das abstellen ?


    A: Den Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager
    suchen. Die Überprüfung wird über den Wert 'BootExecute’ gesteuert. Ist der Eintrag bereits vorhanden, muss nur der Wert entsprechend geändert werden. Ist der Eintrag nicht vorhanden, muss ein neuer Eintrag (Wert der mehrteiligen Zeichenfolge, REG_MULTI_SZ) mit dem Namen 'BootExecute’ angelegt werden. Als Wert sind folgende Eintragungen möglich:
    'autocheck autochk *’, oder 'autocheck autochk /P *’. Im ersten Fall wird chkdsk nur bei Problemen ausgeführt, im zweiten Fall erfolgt bei jedem Systemstart eine Datenträgerüberprüfung.
    (thx @ Chemiker)"
    Quelle: http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=311116

    Zitat von Amgis

    Bei jedem Start des Computers fragt mich der PC, ob ich Windows XP Professional oder Windows XP Professional (original) starten möchte.


    Seltsam, der Logon Loader tauscht die ntoskrnl.exe aus und schreibt nicht in der boot.ini rum. Dein Symptom deutet aber auf einen zweiten Eintrag in der boot.ini hin. Hast du noch andere Programme genutzt um den Bootscreen oder den Willkommensbildschirm zu ändern? Kannst du beide Betriebssysteme booten? Gibts irgendwelche Unterschiede?
    Sichere mal die boot.ini und schmeiß dann den zweiten Eintrag raus.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • autocheck autochk *--> stand da schon... brauchte ich nicht ändern


    der macht nicht wirklich eine Überprüfung... also nicht so, wie man sich das vorstellt. Irgendwann mal habe ich das so eingestellt ,dass Windows kurz die Ressourcen analysiert statt den normalen Boot screen... leider kann ich davon keine screenshots machen. habe auch keine digitalkamera. bin schon kurz davor einfach zu formatieren...


    ich kann beide betriebssystem booten (owohl das auch die gleichen sind)... es sind keine, soweit ich das sehen kann, keine unterschiede vorhanden

  • Du könntest die Systemwiederherstellung versuchen.
    Hast du dir die boot.ini schon angeschaut? Ist dort ein zweites Betriebssystem eingetragen? Wie schon erwähnt - boot.ini sichern und den zweiten Eintrag rauswerfen. Dann dürfte schonmal keine Abfrage mehr kommen.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Sytsemwiederherstellung kann ich nicht... ist schon zu lang her.


    wo finde ich diese boot.ini?
    ich habe definitiv nur ein betriebssystem... ich finde das selbst sehr merkwürdig warum ich ejtzt auf einmal auswählen kann zwischen


    Windows XP Professional
    Windows XP Professional (original)



    (hubaert@web.de)

  • Die boot.ini liegt direkt auf C:
    Dazu mußt du in den Ordneroptionen einstellen das dir alle versteckten und Systemdateien angezeigt werden und die bekannten Dateiendungen nicht ausgeblendet werden. Es sind 4 Punkte die du in den Ordneroptionen richtig eingestellt haben mußt damit dir alles angezeigt wird.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Das steht da:


    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /FASTDETECT /SOS /KERNEL=kernel1.exe
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Original)" /FASTDETECT /SOS


    soll ich einfach das untere löschen? also:


    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Original)" /FASTDETECT /SOS

  • Sichere mal die boot.ini und lösch die obere Zeile, die mit dem kernel1.exe , aus dem unteren Eintrag kannst du das "(Original)" rauslöschen.
    Bei mir ist nach fastdetect Schluß, würde mich interessieren was das SOS bedeutet, hm.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Gehts noch? Du hast vor ner halben Stunde deinen Thread eröffnet und meinst du kriegst sofort ne Antwort? Hier ist keine Hotline sondern ein Forum in dem die User in ihrer Freizeit reinschauen. Schon mal dran gedacht das vielleicht grad niemand online ist der eine Lösung für dein Problem hat? Mit wildem posten in andere Threads machst du dich nur unbeliebt was die Chance auf eine gute Antwort verringert. Gedulde dich, es wird schon irgendwann jemand reinschauen der dir helfen kann.


    Michael
    danke für die Info, man lernt nie aus.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Du legst dir eine Kopie der boot.ini an und packst sie in die eigenen Dateien oder auf den Desktop oder irgendwoandershin wo du sie wiederfindest falls du sie brauchst. Dann öffnest du die originale boot.ini und löschst das:
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /FASTDETECT /SOS /KERNEL=kernel1.exe
    und das:
    (Original)
    dann speicherst du die geänderte Datei( einfach schließen, Windows fragt ob du die Änderungen speichern willst, du klickst auf ja), dann bootest du neu.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • sauber... habe jetzt alles auf standard, aber


    ich muss mich immer noch am entscheiden jedoch diesmla zwischen
    Windows (Standard)


    und


    Windows (Standard)


    ...der Rechner denkt immer noch, ich hätte zwei verschiedene Betriebssysteme... was mache ich denn da jetzt?

  • hab es jetzt... habe einfach das hier eingegeben:


    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect


    jetzt habe ich das alles gelöst und habe jetzt schon wieder ein problem... werde mal im internet wieder schauen....


    vielen, vielen dank


    Gruß