Neues tweak tool ??

  • ich bin grade dabei sowas ähnliches wie tweakxp zu schreiben


    ich habe mir schon viele tools für xp runtergeladen, aber an allen mußte ich was aussetzen
    nun dachte ich mir schreib doch was eigens
    mit den meisten schreib man was in die registry ohne zu wissen was drin steht oder was danach drin steht
    mein programm soll erstmal alles auslesen und zeigen !!
    zz bin ich aber erst bei den optischen einstellungen
    besteht intresse ???
    was alles sollte denn so rein ?
    das tool wird für privatanwender kostenlos sein !!!!! und nur für unternehmen oder leute die damit geld verdienen würden was kosten (zwischen 10 und 20 €)
    hab ihr intressen es zu testen ?

  • Hallo Homer.


    Die Idee ist gar nicht mal so schlecht. Aber bei der Fülle an Tools ist es schon etwas schwierig sich aus der Masse zu heben.
    Wünschenswert nach meinen Gutdünken, wäre wie du schon sagtest eine Anschicht was vorher drin stand in den Registry Schlüssel und natürlich die Veränderung. Auch eine genaue Beschreibung des Effekts und den Sinn des Effektes wäre recht sinnvoll. Die Möglichkeit alles wieder rückgängig zu machen ist narürlich auch erwähnenswert. Wobei Spielerein oder optische Tricks meiner Meinung nach nicht dabei sein sollten.


    Aber die meisten dieser Tools bieten das alles schon.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • so langsam geht es vorwärst
    leider hab ich mit den optischen sachen angefangen
    in der jetztigen version kannst du ein backup von allen sachen die mein Programm behandelt machen.
    ausserdem kannst du dir die winxp default werte aufrufen
    ich behandel nicht nur die registy einträge sondern auch sachen wie dateien erstellen und löschen usw
    was sollte denn noch so rein ???
    zz
    hab ich fertig optik
    bin grade dabei
    sicherheit (automatische updates usw)
    einstellung
    performence

  • Hi,
    Das wär ja toll!
    ...ich suche auch schon länger was ähnlich
    umfassendes wie den Registry-System-Wizard
    http://www.winfaq.de/htm/wizard.htm
    Aber mit einem direkten Registry-Jump zum veränderten Schlüssel,
    wie z.B. der Registry Healer http://www.zoneutils.com/regheal/index.htm
    es macht, allerdings fehlt beim Healer ein genauerer Kontext zur Veränderung.


    Good Programming
    und Gruss
    Interessent

  • also um direkt zum schlüssel zu springen ist es eigentlich nicht gedacht
    es soll alle einstellungen und tipps die man so kennt nur vereinfachen
    man kann alles per klick einstellen oder wieder zurückstellen ohne direkt in die registry zu müssen , irgend welche datei erstellen oder irgend welche dateien umzuschreiben.

  • ok ich hab eine erste testversion fertig - aber leider erst nur für optische änderungen
    könnt ihr mal testen wie es euch gefällt und wie ihr damit zurecht kommt
    es geht um die handhabung und wie ihr es findet
    damit ich weiß ob ich so weitermachen soll
    hier der download

  • es ist ja noch nicht fertig
    ich habe vor alle punkte die antispy hat auch zu integrieren
    hier geht es mal um die handhabung und die informationen die ich zu verfügung stelle
    wie ist der aufbau vom programm ? sind die informationen genügent ?
    usw
    aber erzeugt tweakui, gpedit eine datei oder löscht sie
    mein programm sol diese ganze arbeit erleichten
    in keiner ini suchen und ersetzen usw.

  • Mor'n
    also für meine Bildschirm-Auflösung 800x600 ist das rechte
    Anzeigefenster etwas zu gross. Sollte man in der Mitte verändern können.
    Bei der Option 6.Hintergrundbild in der IE...bla...,
    bekomm ich eine Fehlermeldung, das die Datei
    orange.bmp(= mein bisheriger/aktueller Hintergrund)
    im Ordner D:\windows\web\ ...kann nicht geöffnet werden.
    Ansonsten recht hübsch.
    (PS:Aber offengesagt, für mich überflüssige
    windowsintegrierte Standard-Einstellmöglichkleiten.)
    Und Du schreibst ja, dass Du ein Tool entwickeln willst, dass
    etwas mehr bietet als die bisherigen.
    was mir dazu einfällt wären z.B. Ein/Aus-Schalter für:
    °Sound On/Off
    °Online/Offline(ohne den IE öffnen zu müssen)
    °Transparenz On/Off und %-Einsteller
    °Grafische Ressourcen-Optionen Sparsamkeiteinstellungen in %
    (um z.B. vor Brennvorgängen mehr Prozessor/Speicher freizugeben)
    °Die Script-Befehle zum RAM-Leeren/Defrag mit Grössenoption z.B.
    Mystring=(99000000)
    FreeMem=Space(129000000)
    °(DSL)Modem On/Off
    °USB On/Off
    °Bildschirmauflösungs-Schnellversteller
    usw...is eigentlich ein Wahnsinn [Blockierte Grafik: http://www.jordysworld.de/emoticons/conf36.gif]


    Gut wäre überhaupt eine Möglichkeit Befehle, Schalter und Buttons
    einzubauen im IE z.B. wie IEButtonizer http://www.redviper.de/
    und im Explorer(?)


    mit freundlichem Grusse
    hmm
    [Blockierte Grafik: http://www.jordysworld.de/emoticons/xmas59.gif]

  • 800x600 huiii wer hat denn noch ? :D
    das mit den fehler werde ich mir anschauen
    deine Liste was alles rein soll ? !
    ich werde versuchen alles rein zumachen was sinn macht und wo ich zugreifen kann
    das tool soll helfen alle diese sachen einstellen zu können ohne tief in windows zu müssen


    ps ich will ja so was schreiben um all die sachen wie du sie zum teil ja schon beschrieben hast mit einem Tool machen, ohne überall erst rum zu klicken und leuten die nicht so viel ahnung haben die sache zu erleichtern


    wenn du noch mehr vorschläge hast - immer her ! :)