Private Homepage und Einrichtung bei der Telekom

  • Hallo Leute.


    Habe mich noch nie darum gekümmert und auch wenig Intresse gehabt.
    Jetzt möchte ich versuchsweise mal eine "Homepage" einrichten.
    Wer weis welche Schritte ich unternehmen muss?
    Bei der Telekom? Welche Programme ich dafür benötige usw...?


    Vielen Dank für die Infos.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Moin Peter
    Na, da hast Du ein Kapitel angesprochen.


    Die allererste Frage, die Du Dir stellen musst, was willst Du auf Deiner HP darstellen.
    Soll Sie interaktiv (wie diese Seite) sein?
    Grosse DLs usw.


    Danach richtet sich die Grösse des webspace, Deine Trafficgrösse und die Funktionen (php, mysql etc.) Dann kommt da ein Preis raus.


    Wenn Du "nur" Deine Urlaubsfotos verööfentlichen willst oder Deine Familie vorstellen willst (Themenbeispiel), reicht oftmals eine Visitenkarte ohne php oder mysql.


    Editoren:
    Du kannst natürlich html "pur" programmieren, was allerdings eine Einlernphase benötigt. Freeware-Editoren gibt es da genügend.
    Wenn Du es komfortabler haben möchtest, empfehle ich Dir Netobjects Fusion. Ich habe selber damit lang Zeit die SmartbarXP-Seite erzeugt. Das Prog hat sehr viele Funktionen, arbeitet pixelgenau und Du brauchst nur ein wenig html zu können. Erfolgserlebnisse sehr kurzfristig. Der erzeugt Code ist kompat und wir im Test von Zeitschriften mit "GUT" bewertet.
    Das Prog ist nicht ganz billig, aber es gibts als trialware bei dem Anbieter. Und ein sehr gutes (privates) Support-Forum ist auch da.


    Solltest Du eine ältere Version von MS Office besitzen, dann kannst Du auch Frontpage benutzen, dass ist da mit drin.


    Es gab auch mal auf verschiedenen Zeitschriften-CDs den Webeditor "Namo" als Vollversion, der auch nicht schlecht sein soll (vom Hörensagen).


    Wenn Du bei der t-com bisst, meine ich ,dass Du dort 10mb webspace im Grundvertrag mit drin hast, was für eine einfache HP eigentlich völlig ausreicht.
    Ansonsten gibt es bei freenet.de auch kostenlosen webspace zum "Ausprobieren".


    Hoffe, Dir am Anfang geholfen zu haben.


    Müsstest mal posten, was Du vor hast.


    :: Grüße Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::

  • Hallo Juergen.


    Freut mich von dir mal wieder was zu hören.
    Schöne Grüße.


    Zur Homepage:


    Die Seite soll nur "Privat" für mich sein. Kein Forum, Downloads oder sonstiges und genau darum geht es mir. Die 10MB Webspace bei der Telekom. Wie aktiviere ich die? Wie erreiche ich die? Eine legale Serial-Nummer für Net-Objekt Fusion 4.1 ist vorhanden nur das Programm selber nicht mehr (War auf einer Heft-CD).
    Wie wird die "Homepage" auf die Server übertragen? Welches FTP-Programm wird benötigt?
    Halt die Schritte die ein Anfänger benötigt.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hy Peter


    hab mir auch mal eine Private Homepage vor langem gemacht und hab meine erste bei Telekom gemacht aber 10 MB waren für mich zu wenig.
    Wenn man bei http://www.tripod.lycos.de 50MB kostenlos hat, muß aber sagen das Werbung auch kommt aber mich persönloch interessierte mich nicht.Kannst dir es mal anschauen.Habe meine erste Internet Site mit
    http://www.viennasoft.at/index_d.htm erstellt, ist ein sehr leichtes Programm mit intergriertem FTP Prog. Meine zweiten habe ich mit Macromedia Dreamweaver 4 erstellt. Ist ein komplexeres Programm muß man viel Zeit investieren.
    Wenn du doch bei Telekom machen willst schau mal auf dene ihre Hompage bei Service (Hilfe) da muß das irgenwo stehen, muß nämlich übers netz machen, Anmeldung usw.

  • Hi Peter,



    was Net-Objects-Fusion angeht, stöbere mal in deren Download-Archiv. Meistens gibt es auch bei Demos der Möglichkeit um eine registrierungsnummer einzugeben.


    Als FTP-Client emfehle ich dir den Smart FTP. Ist guter Shareware und bietet auch SSL-verschlusselung. Nur einen nachteil: nach 30 tagen wurd montags-freitag bei den programmstart zw. 9.00 und 17.00 eine "shareware-meldung" eingeblendet.


    deine inet-files kannst du mit einem ftp-client einfach hochladen auf dein webspace... funktioniert genau wie das verschieben im windows explorer...


    eine empfehlenswerte seite ist für mich http://www.selfhtml.de . hier findest du viele infos um html, tags und skripte, ebenso wie ein sehr fähiges board...



    gruss...




    franky...

  • Hi
    was das FTP angeht:
    Im NOF ist ein sehr komfortables enthalten.


    Peter :
    NOF ist erst ab MX (6.0) wirklich zu gebrauchen, da dort die meisten Macken weg sind. :wink:


    : Grüße Juergen

    Juergen :: Mod i.R. ::