Prob mit Ati Radeon Saphire 9800 Pro

  • Hallo erstmal zusammen,
    Ich habe seit dem ich mir nen Rechner zusammengestellt ein Problem mit meiner Grafikkarte.
    Folgendes:
    Habe das Mainboard (ASUS P4P800-E Deluxe) eingebastelt, P4 Prozessor draufgemacht,2x160 GB Festplatten & Combo Laufwerk rein geschoben, 256 DDR Ram raufgesetzt, alles mit dem 500 Watt Netzteil verkabelt dann die Grafikkarte eingesetzt. Gestartet, Windows XP Proffesional installiert und als alles lief, den mitgelieferten Grafikkartencatalyst installiert. Dann neu gestartet un dann immer abgeschmiert. Kurz: Sobald ich die Grafikkarte installiere, bleibt er nach dem starten immer hängen, vor Installation nicht. Wie gesagt, alles neu zusammen gekauft-nichts vorher im Gehäuse gehabt. habe es schon mit dem neuesten Treiber von ATI ausprobiert. Jedoch selbes Problem. Bitte helft mir, Kein Plan woran es liegen kann...
    Thx, DeepFreeZe

  • hi...



    welches netzteil hast du ???
    500 watt sind leider nicht viel aussagend...
    welche sind der spannungswerten von dein nt???
    weil deine graka ist sehr stromhungrig...



    gruss...



    franky...

  • habe doch nur ein 480 Watt, :oops:
    Ähm, es ist einTagan 480 Watt NT,
    kompatibel mit Intel P4 & AMD K7/K8 CPU hat 2 SATA Anschlüsse und +5VSB Bereitschaftsspannung liefert 2.5A (kontinuerlich),zudem noch +12V/28A,unterstützt somit mehrere Peripheriegeräte...
    hoffe es hilft dir irgendwie weiter
    DeepFreeZe

  • hmmm...



    komisch...
    dein nt musste das locker hinkriegen...
    überprüfe mal alles zw. nt und graka auf wackelkontakten und schalte den videocaching im bios mal ab...
    auch kannst du im bios als primary vga-device agp einstellen...
    weil für dein sys hast du eigentlich ein wenig arbeitsspeicher zu wenig...
    durfte aber normal keine problemen dieser art verursachen...



    gruss...




    franky...

  • Zitat

    ich kenne nicht jedes bios auswendig und habe hier auch kein hardwarelager mit alle möglich unterschiedliche rechner-konfigurationen...


    Hm..., doch nicht mehr?
    Franky nu bin ich aber etwas enttäuscht. :roll:


    Verwirrter ast :twisted:

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Hallo,


    versuche doch mal, den Treiber nicht mit der kompletten Software zu installieren (also nicht mit Setup).


    Starte den Gerätenmanager (rechtsklick Arbeitsplatz > Eigenschaften > Hardware > Gerätemanager). Grafikkarte wählen > Treiber aktualisieren > Nicht automatisch suchen, sonder den zu installierenden Treiber selbst wählen. Nun musst Du nur noch den richtigen Treiber auf der CD suchen und installieren. Dann sollte es gehen.


    Gruß
    Jupp

  • @ bobbixxl,



    ich möchte kein abbruch an deinen ratschlag tun, aber ich glaube das einen user von eine 9800pro-karte schon gerne das control-panel von ati benutzen möchten... eine 9800 pro betreiben ohne irgendwelche möglichkeiten zu haben um fsaa und konsorten einzustellen erscheint mir ein ziemliche fehlgriff im geldbeutel...


    ich glaube da immer noch an ein biosproblem...



    gruss...




    franky...

  • Meine Erfahrung geht dahin, das sich die meisten Grafikkartenhersteller aufgrund es steigenden Wettbewerbs selbst belügen.


    Ein Beispiel:


    Ich habe ein ähnliches Board (Asus P4C800E Deluxe) mit einer Asus V8460 Ultra (also Gforce 4 4600 Chipsatz). Mit der so hochgelobten Software ist es mir (und Du kannst mir glauben nicht nur mir) bis heute nicht gelungen, die Graka ordnungsgemäß in Gang zu setzen. Erst nach der Installation des XP eigenen Treiber G4 4600 lief das Teil einwandfrei.
    Inzwischen soll es einen Treiber geben der funktioniert, aber ich traue mich gar nicht mehr, das zu probieren.


    Soviel zu der mitgelieferten Software und meiner Meinung zu dem (in den meisten Fällen) MIST.


    Gruß
    Jupp


    p.s. Glaube mir, das eine richtig gute Graka die ganzen Einstellungen so nötig nicht braucht.

  • hi,



    ich kann deine probs bei nvidia ziemlich gut nachverziehen...
    allerdings der 56.72 war einen riesigen schritt für nvidia...
    endlich mal einen fehlerfreien und vor allem flimmerfreien treiber... ;)
    habe den selbst ausgetestest auf ein asus-board mit nforce chipsatz und geforce fx 5700...


    allerdings seit fast 6 monaten habe ich nun auch eine ati-karte und bei ati kann ich die problemen nicht feststellen...
    nur der catalyst 4.4 war sehr fehlerhaft...
    an geschwindigkeit war den treiber traumhaft, nur erwiesen sich dabei öfter mal fehlerhafte pixel...
    im allgemeinen gilt für ati: sehr ausgereifte treibern und ein sehr stabiles control-panel, was weniger möglichkeiten als nvidias control panel bietet, dafür aber auch fehlerfrei funzt...



    gruss...




    franky...

  • Hi Leutz,
    is zwar ja alles ganz nett, aba das Problem besteht dadrin, dass sobald, egal wat ich mache, irgendeinen x-beliebigen Treiber von ATI installiere, mein Rechner sofort abstürzt, sonst nicht. Es regt mich einfach nur auf, dass ich alles machen kann, ausser spielen, Programme starten, etc...
    solange ich nichts getan habe-aba soblad ich WAS installiert habe, funtzt gar nichts mehr... :evil:

  • hi,



    falls du noch eine andere graka hast, versuch mal damit, weil das hört sich eher an nach ein technisches problem...
    hast du vl. einen anderen lüfter oder heatpipe installiert ???



    Zitat

    is zwar ja alles ganz nett


    thats part of the community-game... ;)



    gruss...




    franky...

  • Sobald ich ne andere Grafikkarte (z.B. die 9600 PRO SAPPHIRE) drinhabe, funzt jedes Game...Aber wenn ich meine Graka wieder drin habe, kann ich normal MP3s hören, im Windows rumsurfen, etc. aber wenn ich z.B. Vice City spielen will, bekomme ich eine Meldung: Nicht genügend Grafikspeicher verfügbar. Was für nen neuen Lüfter meinste denn? Von der 9800 PRO?Falls ja, nein habe ich nicht...

  • 8O 8O 8O Habe ich nur gemacht, als mich heute an meinen PC gesetzt habe und Warcraft III gestartet habe...ES FUNKTIONIERTE!!! Aber es gibt noch ein paar Grafikfehler...vor allen Dingen bei Counter-Strike.Da flackern im Bild immer rote oder sonst-irgendwelche-Farbe-habenden Pixel auf...Wenn mir jemnad verrät, wie man einen Screenshot hier posten kann, könnte ich euch dieses Problem genauer zeigen.Das verwunderliche war ja, ich habe absolut NICHTS gemacht (außer den Reklameschein ausgefüllt).

  • hi...



    du kannst beim posten ein attachment hinzufügen...
    auf den button unter das eingabefeld klicken, bild von deinen rechner auswählen und hinzufügen...
    am besten empfiehlt sich noch das du mal deinen rechner beseitigst von "treiberleichen".. dazu eignet sich drivercleaner (findest du bei unsere downloads) sehr gut und den treiber (catalyst 4.4 ist zu empfehlen, da normal fehlerfrei) neu installierst...



    gruss...



    franky...