Windows 8 die Neuerungen

  • Kommentare und Meinungen zum Artikel
    Windows 8 die Neuerungen
    __________________________________________


    Auszug:

    Windows 8
    Ein Ausblick auf den Windows-7 Nachfolger


    In den ersten Vorstellungen des Windows-7 Nachfolgers mit dem Codenamen Windows-8 wurden deutliche Änderungen der Benutzeroberfläche vorgestellt.
    Die bisher bekannte universelle Nutzbarkeit wird in Windows 8 besonders um Unterstützung für Touchfähige Hardware optimiert. Windows-8 soll die gesamte Bandbreite der neuesten Gerätegenerationen bedienen, ob Tablets, Notebooks oder Pcs bis hin zu großen Screens mit oder ohne Tastatur oder Maus alles soll unter Windows 8 genutzt werden können.


    weiterlesen.gif


  • Hmm, ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass das so konsequent umgesetzt wird.
    Schließlich will MS ja was verkaufen und nicht nur Leute "beglücken", die einen tauglichen Rechner haben oder investieren wollen.

  • Jo, viele Spekulationen
    nichts genaues weiß man nich


    dauert ja noch bis win8 kommt

  • Nun, ich denke das wird jetzt groß angekündigt um die Reaktionen des Marktes zu testen. Bei großen Firmen ist es sicher interessant kein anderes BS booten zu können.


    Aber für den gesamten Privatmarkt wird es nicht funktionieren.


    Klaus

  • Nach XP kam nichts mehr Gescheites von Windows. Abgesehen von der Benutzeroberfläche und Änderungen im Design, ist ab Vista Schluß gewesen. Die vielen Mängel und Nachteile bei Vista und Win 7 sind des Guten zuviel. Und jetzt Win 8 ? Nein, danke. Es wird immer schlimmer. Ich denke, daß die User bis zu Win 7 mitgehen, aber was jetzt kommt, ist keinem mehr zuzumuten; es sei denn, daß manch Einer gerne seinen Monitor streichelt. Ich fühle mich um Jahre zurück versetzt, wenn ich die(se) Oberfläche sehe. Auch hier wieder vollkommen überflüssige Icons und Programme, die kein Mensch braucht. Ich frage mich ernsthaft, was sich die Hersteller bzw. Entwickler dabei denken, wenn sie so einen M ... fabrizieren ?! Wann fangen sie mal an, uns User zu fragen, was wir wirklich wollen ? Mit Win 8 geht Windows nicht nur einen Schritt zurück, sondern mehrere ...
    Übrigens: Ich habe es schon getestet: Grauenhaft !

    2 Mal editiert, zuletzt von Pinky () aus folgendem Grund: Warum begründen ? Ist doch egal. Wird schon Grund haben.