Neues Notebook - Welches?

  • Hallo allerseits,
    es ist mal wieder so weit: Ich brauche einen neuen Laptop. Am liebsten mit abnehmbarem Bildschirm, also Notebook und Tablet in einem. Momentan liebäugele ich mit dem Lenovo Miix 720, aber ganz sicher bin ich mir noch nicht, der ist ja auch alles andere als günstig, scheint aber laut Rezensionen ein tolles Gerät zu sein. Hat den jemand zufälligerweise? Oder könnt ihr ein anderes Gerät empfehlen?
    Nutze das hauptsächlich zum surfen und streamen, aber auch mal zum arbeiten, weswegen es schon ein ordentliches Gerät sein sollte.
    Vielen Dank schonmal für Hinweise und Tipps!

  • Ich nutze mein Notebook ebenfalls für den von dir beschrieben Aufgabenbereich. Gelegentlich auch mal ein (älteres) Spiel. Aktuell verwende ich das Medion Modell Akoya P6670 https://www.notebookcheck.com/…6670-Laptop.181416.0.html , das vor einigen Monaten 599 € gekostet hat. Schon mit dem Vorgängermodell war ich 5 Jahre lang zufrieden. Um sich einen Überblick unter Berücksichtigung deiner Vorgaben zu machen, würde ich die nachstehende Kaufberatung nutzen. So hast du ausreichend Vergleichsmöglichkeiten.


    Interaktive Kaufberatung: Notebooks


    Gruß
    Manni

  • Mit Lenovo habe ich auch wirklich gute Erfahrung gemacht. Die Geräte sind sehr robust, der Akku relativ beständig und auch die Tastatur sagt mir zu. Und ganz wichtig: Das Touchpad gibt ordentliches Feedback und reagiert angenehm. Da habe ich mich bei anderen Herstellern schon dumm und dämlich geärgert. Schau mal auf dieser Seite, da gibt es Gutscheine, auch für das Modell, dass du angesprochen hast: https://www.gutscheine.org/lenovo/ Da kannst du wohl 300€ sparen, da könnte man schon von Schnäppchen sprechen, finde ich. Gerade bei so größeren Anschaffungen lohnt es sich immer nach Gutscheinen oder besonders günstigen Angeboten und Aktionen zu schauen, da spart man schnell mal ein paar hundert Euro. Zudem würdest du ihn da direkt beim Hersteller kaufen, das hat auch immer etwas für sich, z.B. bei einem Garantiefall, da muss man das dann nicht über den Händler regeln, sondern kann es auf direktem Wege klären.
    Finde das persönlich ja ziemlich cool, wenn man den Bildschirm als Tablet abnehmen kann, um unterwegs oder auch um im Bett Filme zu sehen ist das einfach super bequem und angenehm, keine lästige Tastatur die im Weg ist.
    So rein interessehalber: Was willst du denn damit arbeiten?
    Ich hoffe das hilft dir weiter, du kannst ja mal Bescheid geben, wie zufrieden du mit dem Gerät bist, falls du es dir holst. Oder für was du dich sonst entschieden hast.
    Liebe Grüße :)

    Der Anwender steht immer im Mittelpunkt - und da steht er jedem im Weg!

  • Mit Medion bin ich irgendwie noch nie gut gefahren - kann sein, dass es an mir liegt, aber die HWZ vergleichbarer Geräte in einer etwas höheren Preisklasse ist imho deeeutlich länger.

  • Ich bin irgendwie total ab vom Notebook. Ich werde mir wohl wieder einen stationären PC zum arbeiten zulegen. Ich muss dazu sagen mein Läppi ist jetzt so um die 6 Jahre alt und wird immer langsamer und klingt teilweise auch recht asthmatisch. Für mal kurz ins Internet und etwas surfen sind Laptops meiner Meinung nach ganz ok, aber wenn man richtig damit arbeiten muss finde ich sie total ungeeignet.

  • Für was hattest du dich denn entschlossen ?
    Willst du dir wirklich ein Notebook kaufen wenn du für den Preis auch vielleicht was besseres haben kannst ?


    Ich würde dir zu einem Tablet raten. Ich bin auch Besitzer eines Tablets und muss sagen, dass ich mich echt nicht beklagen kann.
    Man kann alles darauf machen was man auch mit einem Notebook machen kann.
    Vorteil für mich ist, dass das Tablet handlicher ist und man es mal so einfach mitnehmen kann.


    Ich nehme es zum Bsp auf Reisen mit.
    Schaue Filme, Serien über XXXXXX / aber Spiele auch Spiele oder arbeite sogar über das Tablet.


    Kann mich echt nicht beklagen.

    Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.