XP startet nicht - Anmeldung klappt nicht

  • Zitat von Selespeed


    Ich hatte keine Chance mit F8 in den abgesicherten Modus zu starten und leider war meine (wie von mir fälschlicher Weise angenommen) CD nicht Bootfähig.


    Sorry, aber was denkst Du wohl, WER die Meldung "um von der cd zu starten bitte beliebige taste drücken" ausgibt.
    Die erscheint nur dann, wenn die CD Bootfähig ist.

  • Hi,


    könntet ihr jetzt noch mal zum eigentlichen Problem zurückkommen?


    Ich habe das gleiche Problem - und noch nicht formatiert!!!


    Außer Administrator habe ich ein Benutzerkonto mit Administratorrechten angelegt. "Gast" ist deaktiviert.


    Dies lief monatelang problemlos. Plötzlich passiert folgendes beim Start:
    Im Willkommensbildschirm erscheint mein Benutzerkonto. Wird es gestartet, sieht man kurz das Hintergrundbild (ohne Icons) - dann erfolgt eine Abmeldung (Logg off) mit Sicherung der Einstellungen.


    Ein Passwort habe ich nicht vergeben!


    "Gast" aktiviert - gleiches Problem.


    Auch kein Zugriff als "Administrator".


    Ein Start im Abgesicherten-Modus ist zwar möglich - aber man sieht in den vier Ecken den Hinweis auf den Abgesicherten-Modus - der Bildschirm bleibt aber schwarz!!


    Windows XP (Sp1) drüber installiert - in meinem Benutzerkonto gelanden -Arbeiten problemlos möglich!
    Neuen Nutzer angelegt.
    Neustart.


    Keines der Benutzerkonten kann gestartet werden.


    Virenscan, Adaware.... durchgeführt. Dennoch besteht das Problem.
    Im Moment nach erneutem (drüber) installieren bin ich in meinem (Standard/default) Benutzerkonto und kann arbeiten.
    Benutzerwechsel ist nicht möglich.


    Wer kann mir weiterhelfen???

  • Zitat von brs

    Dies lief monatelang problemlos.


    Stünde der Satz nicht da würde ich sagen...prüfe mal Deinen Aktivierungsstatus. So gehts eigentlich immer wenn die WPA entweder einen Schuss hat, oder durch HW-Änderung neu generiert werden will.
    Der Weg die "alte" WPA zu sichern und wieder reinkopieren gilt/ging ja nur bis SP1.


    Sie ist aber noch vorhanden, auch bei Win mit sp2.


    %windir%\system32\wpa.dbl


    Kopier die doch mal als Sicherung im gleichen Ordner und benenn die Sicherung in wpa.org. Die wpa.dbl benennst Du dann um in was weiß ich.
    Kannst Du Dich dann wieder einloggen?


    Allerdings kam da dann vorher wohl immer ein Hinweis zur Aktivierung. Kann es ja eigentlich auch nicht sein.


    Muss dazu erst noch mal nachdenken.


    2.
    Hast Du an Deinen Rechten etwas verändert?

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Hi,



    Heute habe ich erst mit XP die Einstellungen gesichert. Dann ein "Ghost"-Image (leider nicht ganz aktuell) über Windows gespielt - gleicher Fehler.


    Dann Windows gelöscht - Ghost-Image auf C: - jetz konnte ich Windows wieder starten!!!!!!



    Dann wollte ich die Einstellungen wieder importieren - diese wurden auch perfekt zurückgespielt.


    Neustart - gleicher Fehler!!!


    Da es sehr schwierig werden wird, den Grund zu finden, werde ich Windows wieder löschen - Image drauf und die fehlenden Einstellungen per Hand nacharbeiten.


    Es sei denn, es hat noch jemand eine Lösung/einen Tipp...


    Tschöööö

  • Hi allerseits,


    ich habe seit heute das gleiche Problem. Gestern ging noch alles spitze und heute in der früh beim starten spinnt mein XP auf einmal.


    Ich vermute es liegt vielleicht an einem Virus aber sicher bin ich mir nicht.


    Ich weiss auch nicht mehr weiter. Falls jemand eine Möglichkeit kennt das Problem zu beseitigen ohne neu aufzusetzen, wäre ich sehr Dankbar.


    MfG


    Gabriel

  • Hallo nochmal,


    falls keiner eine Antwort für dieses Phenomen hat, kann mir vielleicht bitte
    jemand sagen wie ich mit wenig Aufwand meinen Rechner auf dem
    Ursprünglichen Stand bringen kann?


    Nur zur Info: XP befindet sich auf C: (hab noch wichtige Dateien dort)
    sonst hab ich noch weitere Partitionen mit genügend Platz.


    MfG


    Gabriel

  • Hallo Leute,


    ich kann mus mich LEIDER anschliessen. Mein System startet bis Loading personal settings, zeigt kurz den Desktop und verabschiedet sich mit Saving settings Logging off. 3 sec später startet der rechner wieder mit loading personal settings. Und so hängt er in einer Loop fürimmer.


    Ich gehe davon aus, dass es sich m einen Virus handelt. Welcher erstmals nach einem Neustart greift.


    Ich lasse regelmäßig ein Image von meinem system erstellen. Pech war nur, dass ich gerade kurz vor dem Neustart das alte überschrieben habe, so dass ich nun die defekte version konserviert habe.


    Nach der reparatur des Systems konnte ich problemlos damit arbeiten. Ich habe dann rebootet und WIeder das gleiche Problem. Ich gehe davon aus, dass sich ein Prog in den Autostart oder eine Bootdatei kopiert hat.


    In einem anderen Forum hatte ich gelesen, dass man durch kopiern von userinit.exe nach wsaupdater.exe das problem beheben kann. Funzt aber nett bei mir.


    Werde heute abend mal mit gehaltener Shift-Taste versuchen ins System zu kommen :(. Wusste gestern abend nicht mehr, welche Taste es war, die die Autostart-Progs verhindert.


    Halte Euch auf dem Laufenden.


    Yagode

  • hi, nur zur information:


    bekannter von mir, mit ähnlichem prob., musste nicht nur formatieren,
    sondern auch den "bootsector" überschreiben.( s0kill.exe)
    erst danach funzte wieder alles "normal"

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • Hi zusammen, habe seit heute nun das selbe problem,
    startete meinen laptop hoch und nach anmeldung meldet er sich sofort ab, eine diskettenlaufwerk hat kein laptop und als administartor geht es auch nich auch erst ameldung dann sofortige abmeldung. jetzt bin ich halt hier an meinem pc würde trotzdem gerne wieder an meinen laptop da ich mit wlan eifnach mehr dran arbeite täglich und kaum mehr am pc. und da da doch wichtige daten drauf wären wo ich momentan nciht ran komme.


    was kann ich machen?


    bitte um hilfe !!

  • Hallo zusammen,


    hast Du den Versuch unternommen, den Läppi unter "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" zu starten ?,
    und/oder ... im abgesicherten Modus einen Virenscanner über die Platte laufen zu lassen ?

  • Zitat

    "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration"

    ...wirds IMO nicht bringen, da direkt nach der Anmeldung diese als gut gekennzeichnet wird und dann beim nächsten Start als Angebot drin steht..


    Das ist das Dilemma bei "last good known"...ensteht/gibt es einen Fehler erst nach der Anmeldung, wird er anstandslos mit übernommen.


    Save-Mode mit/ohne Eingabeaufforderung schon versucht? Was passiert da?
    Er muss sich ja immer erst anmelden.
    Da wird bestimmt eher sowas wie eine Knoppix-Live-CD für die Virenprüfung benötigt.

    hope dies last


    tschöö... ast