Problem mit Druckerfreigabe

  • Hallo,
    habe ein Problem mit der Freigebe eines Druckers.
    Ich habe den Laptop meines Vaters XP Prof. und meinen XP Home über einen Switch verbunden. Das geht auch alles bis auf den Drucker der an dem Laptop per USB angeschlossen ist. ich habe ihn Freigegeben und trotzdem ist er kein Netzwerkdrucker. Wie kann ich das erreichen??


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Flori Flori,


    ist der Drucker auch tauglich für ein Netzwerk? Bitte nix verstellen, sonnst meldet sich bald dein Vater hier... :lol:


    Kannst du den Drucker auf deinem PC anwählen und als Standard-/Netzwerkdrucker ansprechen? Hast du mal auf deinem Rechner nach ihm gesucht? Unter Arbeitsplatz, Ssytemsteuerung ist bei Drucker und andere Hardware eine Hilfestellung zu Heim-/kleines Büronetzwerk.


    Lies das mal durch.

  • Denke schon das er Netzwerk tauglich ist.
    Es ist ein hp psc 2210 all-in-one.
    Kann es vielleicht daran liegen das er mit USB verbunden ist????
    Ich habe den Drucker auf meinem Computer gesucht aber icht gefunden.
    Habe auch alles durchgelesen. Hat nichts geholfen.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Hallo!


    Also ich weiss nicht, ob das für einen Drucker im Netzwerk auch von Belang ist:


    Ich habe eine WLAN - PC und Notebook, beide XP Pro, beide denselben User und Passwort für den Login. Bei beiden ist die "einfache Dateifreigabe" deaktiviert. Es gibt noch einen 2. PC, den ich auch integrieren wollte, aber der hat XP Home und da gibt es im Explorer/Ordneroptionen/Ansicht diese Option mit der "einfachen Dateifreigabe" gar nicht.


    Kann es also sein, daß das nicht klappt, weil ein Gerät XP Pro hat und eines XP Home?


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Hi,
    vielen Dank werde alles ausprobieren und mich gleich wieder melden.
    Hmm null-ahnung ist da. Ich dachte der ist weg!!!


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • hi,
    vielen Dank für eure Hilfe hat aber alles nichts genützt :cry: :cry: :cry: .
    @ briard oder lieber gerda???
    also ich habe bei meinem Home auch einen Drucker angeschlossen und kann ihn auf dem Laptop ansteuern.
    Außerdem ist der Drucker ja noch gar kein Netzwerkdrucker.
    Egal was ich mache es ist bei dem Drucker zwar so eine Hand aber nicht so ein Netzwerk dingstabumsta.
    Ich weiß nicht was ich machen soll.
    Vielen Dank an euch beide.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Hallo Flori!


    Zitat


    ..... @ briard oder lieber gerda???


    Ganz egal. :) Gerda ist mein Taufname, Briard ist die Hunderasse, die ich liebe, habe und züchte. 8)


    Zitat

    also ich habe bei meinem Home auch einen Drucker angeschlossen und kann ihn auf dem Laptop ansteuern.
    Außerdem ist der Drucker ja noch gar kein Netzwerkdrucker.
    Egal was ich mache es ist bei dem Drucker zwar so eine Hand aber nicht so ein Netzwerk dingstabumsta.
    Ich weiß nicht was ich machen soll.
    Vielen Dank an euch beide.


    Ich verstehe das nicht wirklich, denn ich habe hier auch einen HP all-in-one und es klappt tadellos im Netzwerk.
    Aber Du wirst einfach nicht aufgeben, so wie Du es bisher nicht gemacht hast. Auch dieses Problem wird zu lösen sein, daran glaube ich!


    Hast Du bei der Freigabe des Druckers auch die Berechtigungen gesetzt, also daß jeder zugreifen darf?


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Hast du etwa schon die komplette Anleitung durch? Du liest quer, das ist nicht gut.


    Mach doch mal langsam.


    Dein Paps hat einen Schlepptop und du einen Aldi-PC. Beide seid ihr auf dem jeweils eigenen Rechner, so gehe ich davon aus, Administratoren, oder? Jeder kann in seinem arbeiten und, sofern ein Drucker da ist, auch drucken. Will man nun diese beiden PC vernetzen, so baut man sich ein sogenanntes kleines Netzwerk auf. Siehe hier und siehe da!


    Nun bitte ohne Hektik diese Beiträge lesen. Oder, zitiere Starfight: Die windowseigene Hilfe nutzen, dafür ist die nämlich da!


    Hast du die Rechner ordnungsgemäß vernetzt, dann kannst du Ordner freigeben etc. Aber auch das ist alles beschrieben.


    Es gibt auch in deinem PC oder dem Schlepptop deines Vaters den Assistenten für das Einrichten eines Netzwerks, auch dies ist neben dem Support eine wichtige Hilfe.


    Du bist zu flott, denk dran, man zählt so:


    1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10....und du zählst 1, 3, 11....merkst du was? Überspringen ist nicht immer gut, du bist gewiss schneller bei 11 als ich, aber da wollten wir ja gar nicht hin... :wink:

  • Hi,
    ja ich habe die berechtigung gesetzt.
    Vielen dank. Vielleicht findet Kaiserfive ja noch etwas.
    Züchtest du Privat oder als Job. Hab noch nie etwas von dieser Hunderasse gehört oder gesehen.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Hi,
    mhh du hast wohl recht bin immer ein bischen schnell.
    In diesem Fall habe ich aber alles durchgelesen.
    Ich habe festgestellt das ich fehler gemacht habe und werde das Netzwerk jetzt neu einrichten.
    Meld mich gleich wieder.


    flori

    Wenn unser Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten,
    dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.
    http://www.windows-vista-tipps.de

  • Hallo Flori!


    Zitat


    ja ich habe die berechtigung gesetzt.


    Na dann war ich da auch fehlgeleitet. Tut mir leid, bin eben nur ein User und Laie. :(


    Zitat

    Vielen dank. Vielleicht findet Kaiserfive ja noch etwas.


    Ich hoffe es für Dich. Und der ist ein ganz Fleissiger im Versuch zu helfen!


    Zitat

    Züchtest du Privat oder als Job. Hab noch nie etwas von dieser Hunderasse gehört oder gesehen.


    Ich züchte hobbymässig, wäre es mein Job, sollte man es eher Vermehrung nennen, denn in den meisten Fällen von "Profizucht" bleibt der Hund auf der Strecke.
    Wenn's Dich interessiert, kannst Du ja mal HIER nachsehen. :)


    So, und nun schaue ich mal bei HP vorbei, ob ich irgendwas finde wegen Deinem Drucker.


    Beste Grüße
    Gerda

    Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

  • Erstelle einfach ein neues Netzwerk. Eventuell kannst du die Systemwiederherstellung benutzen, nimm einfach einen Wiederherstellungspunkt, der kurz vor der Netzwerkinstallation liegt.
    Viel Glück und nimm dir Zeit!

  • Ach noch eins, falls du die Systemwiederherstellung auf dem Laptop deines Vater benutzt, frag ihn bitte vorher, ob irgendwelche wichtigen Einstellungen verloren gehen könnten. Nicht das deswegen noch ein schrecklicher Familienstreit ausbricht oder irgendetwas anderes furchtbares passiert! :wink:

  • Hallo!
    Also ich habe eigentlich überhaupt keine Ahnung von Netzwerken, aber vielleicht mußt du ja auf dem PC wo der Drucker nicht gefunden wird erst mal Treiber für den selbigen installieren. Es gibt ja noch Geräte für die XP keine Treiber mitbringt und sie so auch nicht erkennt. :roll:

    Die katholische Kirche meint, das Leben beginnt mit der Zeugung.
    Die Rechtslehre setzt den Beginn des Lebens an den Zeitpunkt der Geburt.
    Tatsächlich fängt das Leben an, wenn die Kinder aus dem Haus sind und
    der Hund gestorben ist.